Streets of Rage 4: Darum sieht das Spiel so aus – Hintergrunddetails zum Grafikdesign im Video

Kommentare (1)

Mit einem frischen Video liefern die Entwickler von "Streets of Rage 4" einige Hintergrunddetails zum Grafikdesign des Spiels. Sie verraten damit, warum das Spiel so aussieht wie es aussieht.

Streets of Rage 4: Darum sieht das Spiel so aus – Hintergrunddetails zum Grafikdesign im Video

Dotemu Streets, Lizardcube und Guard Crush Games haben ein neues Video zum kommenden Brawler „Streets of Rage 4“ veröffentlicht. In dem neuen Clip steht das Grafikdesign des Titels im Mittelpunkt.

Der Titel soll die Fans später in diesem Jahr auf PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One mit einem „atemberaubenden handgezeichneten Look“ überzeugen.

Hintergrunddetails zum Grafikdesign

Im Video kommen der Art & Creative Director Ben Fique von Lizardcube und der Lead Background Artist Julian Nguyen You zu Wort, die unter anderem über die besondere Liebe zum Detail beim Design der geschäftigen Stadt von „Streets of Rage 4“ sprechen. In der Videobeschreibung heißt es weiter:

„Die Vision von Lizardcube beinhaltet frische Ergänzungen und ein unverwechselbares Gefühl, wobei die für die Serie typische neonfarbene, urbane Ästhetik beibehalten wird – und sogar Elemente hinzugefügt werden, die einst für die ursprünglichen Streets of Rage 2 geplant waren, darunter ein Auto, das auf den Bildschirm fährt und in die Spieler hineinrast.“

Zum Thema: Streets of Rage 4: Adam Hunter kehrt als spielbarer Charakter zurück – Neuer Trailer

„Streets of Rage 4“ ist nach über 25 Jahren der erste Titel der Hauptreihe, in dem Axel, Blaze und Adam wieder zusammenfinden. Gleichzeitig werden neue Kämpfer einführt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AK 79 sagt:

    Freu mich riesig drauf

Kommentieren

Reviews