Final Fantasy VII Remake: Neues Behind-the-Scenes-Video und massig Bilder

Kommentare (15)

Mit dem ersten Teil einer neuen Behind-the-Scenes-Videoreihe gewähren die Verantwortlichen von Square Enix einen genaueren Blick auf die Entwicklung des kommenden „Final Fantasy VII Remakes“.

Final Fantasy VII Remake: Neues Behind-the-Scenes-Video und massig Bilder

Square Enix hat ein neues Behind-the-Scenes-Video veröffentlicht, das umfassende Einblicke in die Entwicklung von „Final Fantasy VII Remake“ gewährt. Gleich eine ganze Reihe soll zeigen, was die Entwickler hinter den Kulissen gemacht haben, um den Kultklassiker in die moderne Gaming-Welt zu befördern.

Umfassender Blick hinter die Kulissen

Im ersten Video der Reihe, das ihr weiter unten im Artikel ansehen könnt, stehen die verschiedenen Entwicklungsteams und ihre spezifischen Rollen bei der Produktion im Fokus. In dem rund 20 Minuten langen Video kommen unter anderem der Game Director Tetsuya Nomura, der Producer Yoshinori Kitase  und viele weitere Entwickler zu Wort.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake: Den Spielern sollen die Folgen ihres Handels vor Augen geführt werden

Die erste Episode des „Final Fantasy VII Remakes“ wird hierzulande am 10. April 2020 veröffentlicht. Eine kostenlose Demoversion bietet vorab bereits einen genaueren Blick auf das Spiel Die Story der ersten Episode rückt die Stadt Midgar in den Fokus. I der ersten Mission schlüpfen die Spieler in die Haut des Protagonisten Cloud Strife und schließen mit Barret Wallace zusammen, um einen Sabotageakt auf einen Mako-Reaktor zu verüben.

Das neue Video verrät weitere Hintergrunddetails aus der Entwicklung des Remakes.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Beelzemon sagt:

    Ich freu mich so riesig drauf!!! 😀

  2. Weichmacher sagt:

    Wahnsinn, man merkt den einzelnen Verantwortlichen die Anspannung deutlich an. Ebenso merkt man mit wie viel Liebe hier alles umgesetzt wird. Die Entwickler sind sich der horrenden Verantwortung den alteingesessenen Spielern gegenüber bewusst und trotz allem geben sie sich Mühe die Neuankömmlinge ebenso zu fesseln.

    Habe mir das gesamte Video jetzt angeschaut und dort wurde mitgeteilt, dass eben nicht alle Bereiche in Midgar frei erkundet werden können, die Stadt jedoch enorm erweitert wurde im Gegensatz zum Original.

  3. Farbod2412 sagt:

    Ich kann nicht mehr warten die sollen mal den release vorverlegen auf Ende märz

  4. VincentV sagt:

    Wird nicht passieren :p

  5. Argonar sagt:

    Wurden viele wahre Dinge gesagt in dem Video.
    Besonders wichtig aber der Aufruf am Ende. Bitte genießt es!

    Hater's gonna hate, wird man wohl nie ganz verhindern können. Aber man sieht schon wie viel Herzblut und Liebe fürs Detail in dem Spiel steckt.

  6. ras sagt:

    Final Fantasy 7 ist nunmal die größte und wichtigste Marke bei Square.
    In der Summe ist es auch der beliebteste Teil. Bei weitem. Also wenn die Jungs eine Sache nicht verkacken dürfen in der Geschichte der jap. Video Games dann ist es dieses Remake:P

    Kingdom Hearts,FF15 oder neuer FF Teil alles Nebensache wenn die nicht so gut geworden sind.
    Beim 7er ist das ein ganz anderes Thema. Ist nunmal das goldene Kind bei Sqaure und der Fanbase.

  7. ras sagt:

    PS: Der Soundtrack von diesem Remake ist locker auf Platz 1 der besten Game Soundtracks.
    Und das obwohl noch nichtmal alle Tracks ausm dem Original in Midgar vorkommen werden. Cid´s Theme, Cosmo Canyon usw. Das kommt erst alles noch mit den nächsten Teilen.

  8. mariomeister sagt:

    @ras "In der Summe ist es auch der beliebteste Teil. Bei weitem."
    Kann schon sein, dass es der beliebteste Teil ist, aber bei weitem? Ich denke dass nahezu genau so viele Leuten FF10 als den besten Teil empfinden

  9. HushPuppy sagt:

    Episoden und kein Runden basierendes Kampssystem. Würde sagen, Sie sind voll über das Ziel hinaus geschossen. Fail!

  10. -KEI- sagt:

    Was das kommt nicht anfang April sondern erst am 10.?
    Also 2 wochen zeit bis Trials of mana.
    Sollte funzen.

  11. VincentV sagt:

    @Hush

    Spiel das Original. Da hast du was du möchtest.

  12. ras sagt:

    @mariomeister

    Beliebteste ist nicht immer das Beste:)
    ( für mich in diesem Fall zwar schon aber es gibt ja auch andere Beispiele )
    --> siehe im Manga/Anime Bereich: Dragon Ball ist defintiv nicht der beste Manga/Anime, aber es ist bei weitem das meist geliebte auf der ganzen Welt.

  13. Seven Eleven sagt:

    Die Demo im store ist okay

  14. Argonar sagt:

    Naja das ist wohl dann wohl eher Pokemon und ich bin mir sicher sowas wie den besten Anime gibt es nicht. Und wenn dann ist das ebenso subjektiv wie die Beliebtheit.

    Und rein vom Gefühl her würd ich sagen das zweit beliebteste FF ist insgesamt eher Teil VI, beim Xer gehen die Meinungen dann schon weit auseinander.

    Aber ja an FFVII kommt vom Beliebtheitsgrad bei weitem nichts anderes ran.

  15. ras sagt:

    Pokemon ohne die Games, keine Konkurrenz zu Dragon Ball.
    Für Pokemon gabs im Anime Bereich keine Public Viewing´s für Anime Folgen. Für Dragon Ball schon.

    Egal back to Topic:

    Rede war vom Beliebtheitsgrad und da kommt an FF7 nix ran.

    Japan vielleicht der 10, aber allgemein/ganze Welt, defintiv der 7.

Kommentieren

Reviews