Vampire The Masquerade – Coteries of New York: Termin der PS4-Version enthüllt

Kommentare (1)

Am Wochenende wurde verraten, wann "Vampire: The Masquerade - Coteries of New York" für die PlayStation 4 auf den Markt kommen wird. Lange müsst ihr nicht mehr warten.

Vampire The Masquerade – Coteries of New York: Termin der PS4-Version enthüllt

Auf dem PC kann „Vampire: The Masquerade – Coteries of New York“ bereits gespielt werden. Doch auch PS4-Gamer müssen nicht mehr allzu lange auf den Launch warten. Der Entwickler Draw Distancet gab heute den entsprechenden Release-Termin heraus. Erscheinen wird „Vampire: The Masquerade – Coteries of New York“ auf der PS4 demnach am 25. März 2020 und somit einen Tag nach der Switch-Version.

Zusätzliche Elemente und neue Assets

Auch für die Xbox One soll der Titel erscheinen. Ein Release-Termin wurde für diese Version bislang nicht enthüllt. Fest steht aber: Die Konsolen-Fassungen verfügen über zusätzliche Elemente wie neue Grafik-Assets. Hinzu kommen ein verbessertes Audio-Design und andere Optimierungen, von denen auch PC-Spieler profitieren. Ihre Version wird mit einem kostenlosen Update auf den neusten Stand gebracht.

In „Vampire: The Masquerade – Coteries of New York“ erlebt ihr einen Konflikt zwischen zwei Vampir-Fraktionen. Auf der einen Seite stehen die traditionell orientierten Camarilla und auf der anderen Seite lecken sich die wilden, unabhängigen Anarchs die Eckzähne. Im Spielverlauf stellt sich die Frage, wer die Nacht in New York dominieren kann.

Mittelmäßige Test-Wertungen

Die Test-Wertungen zur PC-Version von „Vampire: The Masquerade – Coteries of New York“ fielen sehr unterschiedlich aus. Auf Metacritic kommt der Titel auf einen Score von 70, der auf 27 Reviews basiert. Die Bandbreite erstreckt sich dabei von 50 bis hin zu 90 Punkten.

Ähnlich sieht es in den User-Wertungen auf Steam aus. Die Meinungen sind „ausgeglichen“. Während viele User zufrieden sind, schreibt beispielsweise ein Spieler: „Eure Entscheidungen spielen keine Rolle. Das Ende ist das gleiche, unabhängig davon, wie ihr vorgeht. […] Ehrlich gesagt, fühlt sich dieses Spiel wie ein Geldraub mit dem Titel Vampire: The Masquerade an.“

Andere Steam-User halten ein Stück weit dagegen: „Hübsch, atmosphärisch, fängt das Ausgangsmaterial gut ein, aber letztendlich viel zu kurz. Irgendwo zwischen Daumen hoch und Daumen runter.“

+++ Vampire The Masquerade – Coteries of New York: Das narrative Abenteuer erscheint auch für PlayStation 4 und Xbox One +++

Die Macher versprechen eine „einzigartige, atmosphärische Erzählerfahrung für Einzelspieler, die in einem reichhaltigen, vollständig lizenzierten, weltweit anerkannten Universum von Vampire: The Masquerade – 5th Edition stattfindet“. Nachfolgend könnt ihr euch einen nicht mehr allzu neuen Trailer anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Chains sagt:

    Du schreibst zu schnell, deshalb löschen wir alles was du geschrieben hast und tun es nicht zwischenspeichern....mimimi.

    Kurzfassung : Will Bloodlines 2.

Kommentieren

Reviews