Lords of the Fallen 2: Entwicklung für PS5 und Xbox Series X bestätigt

Kommentare (18)

In einem aktuellen Interview hat CI Games Präsident die Entwicklung von des Action-Rollenspiels "Lords of the Fallen 2" für die Next-Gen-Plattformen PS5 und Xbox Series X bestätigt.

Lords of the Fallen 2: Entwicklung für PS5 und Xbox Series X bestätigt

Das Action-Rollenspiel „Lords of the Fallen 2“ hat bereits vor der Enthüllung eine turbulente Produktion hinter sich. Nachdem zunächst die Defiant Studios mit der Entwicklung betraut wurden, haben die Verantwortlichen von CI Games die Entwicklung im vergangen Jahr selbst übernommen.

Lords of the Fallen: Für PS5 und Xbox Series X bestätigt

Und offenbar kommt die Entwicklung des Titels inzwischen gut voran. Zudem wird CI Games an drei Standorten weiter ausgebaut, um die Entwicklung weiter vorantreiben zu können. In einem aktuellen Interview hat Marek Tymiński, Studio-Präsident, die Entwicklung für die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X bestätigt.

Laut Tymiński schreitet die Entwicklung von „Lords of the Fallen 2“ unter der Leitung von „erfahrenen internationalen Entwicklern“ voran. So wird eine modernisierte Version des Projekts entwickelt, die auf den vorherigen Entwicklungen basiert. Im Detail heißt es:

„Die Arbeit an Lords of the Fallen 2 schreitet voran. Der Projektleiter und der Leiter der Kreation sind erfahrene internationale Entwickler. Wir haben bereits eine modernisierte Vision des Spiels entwickelt, die auf dem basiert, was im Spiel bereits vorher gemacht wurde. […] Der Titel wird vor allem für die neue Generation von Konsolen sowie die PC-Plattform vorbereitet.“

Weiter betonte Tymiński, dass man aus den Fehlern der Vergangenheit lernt, was bedeutet, dass die Studiostrukturen nach einer Verkleinerung im Jahr 2018 nun in optimierter Form wieder aufgebaut werden. Zu diesem Zweck sucht das Unternehmen derzeit nach fähigen neuen Mitarbeitern, an die man „hohe Anforderungen stellt“, damit sie den bevorstehenden Aufgaben gewachsen sind.

Zum Thema: Lords of the Fallen 2: CI Games übernimmt die Entwicklung und schickt die Defiant Studios in die Wüste

Den Veröffentlichungstermin von „Lords of the Fallen 2“ haben die Verantwortlichen von CI Games bislang noch nicht angekündigt. Allem Anschein nach musste die Entwicklung des Titels im vergangen Jahr jedoch weitgehend neu gestartet werden.

Die Bestätigung der Entwicklung für PS5 und Xbox Series X deutet zudem an, dass die Veröffentlichung nicht vor Ende 2020 zu erwarten ist. Ob das Action-Rollenspiel auch noch für die aktuellen Plattformen PS4 und Xbox One erscheint, ist noch nicht klar. Sobald weitere Details bekannt werden, lassen wir euch davon wissen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. McCloud sagt:

    Geil! Fand den ersten Teil vom Gameplay und dem Art Design her ziemlich cool. Besonders als eingesessene Souls Fan. Aber hoffe diesmal auf eine bessere Story und vorallem deutlich bessere Dialoge, denn die waren schon echt nicht das gelbe vom Ei.

  2. attitude2011 sagt:

    Bitte eine nicht mehr ganz so schwerfällige Steuerung wie beim ersten Teil und weniger bugs. Ansonsten ein echt guter Titel damals.

  3. PS Fangirl sagt:

    Dialoge verbessern und die Steuerung optimieren. Dann könnte das was werden.

  4. Saleen sagt:

    Gerade die Steuerung die ein wenig schwerfällig war, fand ich klasse.
    Aber da sind die Geschmäcker verschieden.

    Freu mich... Bis auf die Dialoge war das Spiel super

  5. grayfox sagt:

    als psn plus titel sicher interessant!

  6. nico2409 sagt:

    noice!

  7. ResidentDiebels sagt:

    ich fand auch die schwerfällige steuerung hat einfach gepasst. Man steuert nen 200kg kollos mit einer schweren rüstung. Mir ist sowas lieber als wenn man sich trotz mega gewicht bewegen kann wie ein ninja. Das nervt mich auch an den ganzen mecha games wo sich die roboter agil bewegen wie go karts.

    Natürlich könnte man die steuerung noch verbessern. Hier und da paar änderungen am Kampfsystem würden gut tun, aber alles in allem war es ein rundes game. Atmo, glaubwürdigkeit etc. Sehr stimmig.

  8. Zockerfreak sagt:

    Bitte diesmal mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, damit alle was davon haben und nicht nur die Hardcore Zocker

  9. VincentV sagt:

    Bitte keine Schwierigkeitsgrade. Gibt genug Games für Casual Zocker.

  10. Zockerfreak sagt:

    Wieso ? Wo ist das Problem und RPGs mit diesem Setting sind aktuell sehr rar.

  11. Edelstahl sagt:

    @ VincentV
    Danke!

    @ Zockerfreak
    Git Gud!

  12. Edelstahl sagt:

    @ Zockerfreak

    Ich bin alles andere als ein Hardcore Zocker....man muss sich in die Art von Spielen einfach ein wenig einzocken und nur ein wenig Geduld mitbringen. Ich weiß ist schwer für viele in Zeiten, in denen Spiele einem jeden Furz vorkauen und sich alles von alleine spielt.

  13. PS Fangirl sagt:

    @Vincent

    Wo liegt das Problem?
    So hätten auch die Casuals was von dem Spiel und du selber kannst es ja auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durchzocken.

  14. grayfox sagt:

    wenn ich da schon wieder schwerfällige steuerung lese - so eine aussage kann nur von dark souls 3 noobs stammen. nur weil man nciht herumrollen kann wie sonic the hedgehog, ist das spiel nicht gleich schlecht, wobei ich nioh 1 besser fand.

  15. VincentV sagt:

    Bei Games mit wählbarem Schwierigkeitsgrad ändert sich meist nur die Stärke und Abwehr des Gegners aber nicht dessen KI. Wenn KI dumm ist ist sie das auf jedem Grad.

    Bei diesen "Souls" Games wird halt ganz besonders an der Gegner KI gearbeitet. Und ich denke kein Entwickler würde für jeden Grad das genaue Verhalten ausarbeiten.

    So zumindest meine Beobachtung.

  16. m0uSe sagt:

    Dieses mal bitte mit richtigem NG Plus und nicht so nem Quark wie in Teil 1. Das hat hart genervt.

  17. crocop68 sagt:

    Mir persönlich sind solche Spiele zu schwer. Da zock ich lieber Detroit oder die Telltale Spiele. 🙂

  18. m0uSe sagt:

    Darf ja auch jeder das spielen, was er mag 🙂

Kommentieren

Reviews