The Last of Us Part 2: Story-Trailer zum PS4-Adventure veröffentlicht

Kommentare (89)

Sony und Naughty Dog haben zu "The Last of Us Part 2" einen neuen Trailer veröffentlicht, der sich der Story des kommenden PS4-Titels annimmt. Den rund zwei Minuten langen Clip findet ihr in dieser Meldung.

The Last of Us Part 2: Story-Trailer zum PS4-Adventure veröffentlicht
Die Veröffentlichung von "The Last of Us Part 2" erfolgt im Juni.

Naughty Dog und Sony haben heute einen neuen Trailer zu „The Last of Us Part 2“ veröffentlicht. Der rund zwei Minuten lange Clip widmet sich der Story des Endzeit-Adventures rund um Ellie und Joel. Nach dem Start bekommt ihr einige brutale Szenen zu Gesicht und erlebt auch eher ruhige Momente. Den Trailer könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Das zeigt der Trailer:

  • Nach dem Start des Clips erlebt ihr zunächst einen kleinen Rückblick, in dem Joel und die damals noch recht junge Ellie gemeinsam unterwegs sind.
  • Nach etwa einer halben Minute wird gezeigt, wie eine Siedlung brennt. Es könnte einer der Auslöser für Ellies Rachefeldzug sein.
  • Es folgen recht brutale Gameplayszenen, in denen unter anderem Kehlen durchgeschnitten werden.
  • Auch eine Autoverfolgungsjagd ist zu sehen, wie ihr sie vielleicht aus der „Uncharted“-Reihe kennt.
  • Kurz danach folgt eine Szene, in der sich Ellie offenbar recht sauer von Joel entfernt.

Zudem wurden auf dem PlayStation Blog ein paar Worte zu „The Last of Us Part 2“ hinterlassen: „Dieses Projekt stellt nicht nur Jahre harter Arbeit und Leidenschaft von allen hier bei Naughty Dog dar, sondern auch die Fortsetzung einer Reise, die mit Ellie, Joel und jedem von euch vor ungefähr sieben Jahren ihren Anfang nahm“, so Naughty Dog.

Laut der Angabe des Entwicklers gab es „einige überraschende Wendungen“, doch konnten eure Begeisterung und Unterstützung dem Studio Rückenwind geben.

Holt euch die Steelbook Edition

Falls ihr „The Last of Us Part 2“ noch nicht vorbestellt habt, könnte ein aktuelles Angebot von Amazon auf euer Interesse stoßen. Der Händler nahm eine Steelbook Edition in das Angebot auf, die mit rund 70 Euro zu Buche schlägt.

Zum Produkteintrag: The Last of Us Part 2 – Exklusive Steelbook Edition

Nachdem ihr euer persönliches Exemplar von „The Last of Us Part 2“ vorbestellt habt, müsst ihr einige Wochen überbrücken. Denn der Launch des neuen Spiels rund um Ellie und Joel erfolgt erst am 19. Juni 2020.

Zum Thema

Erst kürzlich sorgte der Titel für Aufsehen, da zahlreiche Informationen mit erheblichen Spoilern im Netz landeten. Zudem wurde der offizielle Goldstatus verkündet. Das heißt, die Entwicklung des Grundspiels ist fertig. Meldungen dieser Art findet ihr in unserer „The Last of Us Part 2“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. redeye4 sagt:

    @ Banane
    Wir sind Fans von Videospielen, richtig.
    Zum Glück kann ich es spielen ohne zu wissen was kommt. Das Unerwartete ist immer interessant. Ist ja sonst langweilig

  2. Mr.x1987 sagt:

    Der Trailer sieht nice aus!!Denke das Spiel wird ein Kracher!Dieses ewige Gejammer nervt.Heutzutage kann man es niemanden mehr recht machen...traurige Welt!

  3. SKATERLIMITS sagt:

    Kein Studio kann Story erzählen als sei es ein geiler Film <3

  4. ResidentDiebels sagt:

    Trailer ist gut.

    Aber die Göre ist und bleibt unpassend. So wie sie alles niedermetzelt wirkt es einfach albern. Es passt vorne und hinten nicht.

    Hat Sony eigentlich die Likes/Dislikes deaktiviert oder werden die erst ab einer bestimmten anzahl angezeigt? 😀

  5. ras sagt:

    Deaktiviert. Ratio wäre wohl wie beim Druckmann Video zu sehr ins Negative.

    Und hört doch endlich auf mit dem ständigen Argument das es wegen Ellie , oder sonst was in der Richtung, der angebliche hate kommt.

    Es hat andere Gründe.

    Und Kritik äußern ist nicht schlecht reden.

  6. ResidentDiebels sagt:

    @ PlastikGittare

    Querdenker? Ist das dein Ernst? 😀

    Auf einen weiblichen Charakter zu setzen hat nix mit querdenken zu tun sondern ist blanker Mainstream. Hast du die entwicklung der letzten 10 jahre verpasst? Ohje.

    ND geht den Hollywood weg, das heißt eine bestimmte Gruppierung zufrieden stellen. Daran ist nichts mutig, sondern eher das gegenteil ist der Fall.

    Es gibt dabei durchaus coole weibliche Charaktere, siehe Horizon, Tomb Raider, Heavenly Sword etc. nur Ellie gehört nicht dazu. Sie sieht aus als würde sie auf einer Pony Farm arbeiten, aber killt härter als Rambo und Terminator zusammen. Das allein ist ein Fail. Das Game wird bestimmt gut, aber der Charakter von Ellie ist sowas von Mainstream, dass es mutiger gewesen wäre auf Joel zu setzen. Wäre außerdem passender. Man kann sich alles schön reden, besonders ND Fans sind da Kritik resistent.

  7. clunkymcgee sagt:

    @Banane
    Das gleiche kann man über die Naughty Dog Hater sagen 🙂

  8. redeye4 sagt:

    @ResidentDiebels

    Und Ellie muss jetzt cool sein, weil...?
    Sie ist immerhin in dieser Welt aufgewachsen und hat von Joel gelernt. Ist es nicht in jedem Videospiel so, dass die Charaktere überrascht fähig sind? Das ist doch der Sinn. Ansonsten wäre nach 5 Minuten Game Over.
    Und wo du schon Tomb Raider nimmst: sehr realistisch wie sie in kürzester Zeit vom jammernden Teenager zur Killer mutiert. Was mich ja auch nicht stört. Macht ja schließlich Spaß

  9. Plastik Gitarre sagt:

    na ja. jeder lebt in seiner eigenen welt. habe eigentlich keine lust auf diskussionen. over and out.

  10. kitetsufighter sagt:

    @moonwalker
    mit aussagen wie "Leute wie du haben sie echt nicht alle" zeigst du wie tollerant du anderen und deren meinung gegenüberstehst. würdest du die leaks kennen, dann wüsstest du das die leute/männer hier sich nicht von einer starken lesbischen protagonistin "bedroht" fühlen. die sexuellen vorlieben eines videospielcharakters oder eines menschen im realen leben können einem doch sowas von egal sein.
    also wenn hier der ein oder andere von einer forced agenda spricht dann gehts es dabei um andere dinge. ich verstehe das du das spiel verteidigst, PART 1 (und für mich nun auch der einzige Teil denn ich verdränge PART 2 ^^) war für mich ein absolutes highlight und ist für mich bis heute eines meiner absoluten lieblingsspiele.
    nicht wegen der story wenn man jetzt die story oder dem setting, den betrachtet man beides für sich ist das spiel nichts herausragendes. the last of us hat mich so gefesselt wegen ellie und joel, deren charakterentwicklung im laufe der handlung, ihrer dynamik miteinander und ihrer beziehung zueinander. Davon lebt für mich the last of us und genau das macht das spiel zu etwas besonderen. ellie und joel wirkten menschlich, nicht abgehoben. Ihre reaktionen wirkten natürlich und man konnte sich als spieler gut in ihre entscheidungen hineinversetzen. auch die entscheidung ellie zu retten und damit der menscheit ein potentielles heilmittel zu verwehren war für mich nachvollziehbar. ellie wurde für joel im laufe ihrer gemeinsamen reise wie eine tochter für ihn. Ihr wohl und ihr glück waren ihm wichtiger als alles andere und dafür ging er über leichen.
    die länge des leaks und die details lassen sehr wohl erkennen in welche richtung die geschichte geht. sicher kennt man nicht die ganze geschichte doch das was man gesehen hat hat gereicht um viele vor den kopf zu stossen.
    den spielern geht es darum das naughtydog ellie und joel in teil 2 dermaßen respektlos behandelt. weiter möchte ich hier nicht ins detail gehen...

    @redeye
    "Bei Naughty Dog braucht man sich um Charaktere keine Sorgen machen. Die sind immer top geschrieben."
    ein großteil dieser reputation haben sie noch amy henning zu verdanken. die wurde jedoch noch bevor uncharted 4 rauskam rausgeekelt und mit ihr hat ist mit der zeit ein grossteil der "alten garde" verschwunden. von dem naughtydog von damals ist nicht mehr viel übrig. man merkt hennings abgang schon, mich hat ein charakter wie sam drake alles andere als überzeugt.
    bei naughtydog läuft es momentan halt alles andere als rund zu viele das verhältnis von jungen und eingesessenen entwicklern stimmt nicht und ihre arbeitsbedingungen sind selbst für tripple a studios mehr als nur fragwürdig. meiner meinung nach wurde PART 2 nicht aufgrund der coronasituation nach hinten verschoben sondern schlichtweg darum weil sie mehr zeit brauchten.

  11. Khadgar1 sagt:

    Verstehe das Gehate ehrlich gesagt auch nicht. Ihr habt doch nun schon mehrmals eure negative Meinung zu dem “Game“ geschrieben, was ja auch euer gutes Recht ist. Versteh nur nicht so wirklich warum man denn dann noch weiterhin die News zu dem Game besucht ^^“

  12. kitetsufighter sagt:

    @topic^^
    der trailer macht einem richtig lust auf das spiel...
    leider ist er irreführend^^ vor allem nach den leaks hätte naughtydog endlich die katze aus dem sack lassen können/sollen und mit dem tailer stellung zur momentanen situation beziehen können. so wird weiterhin "false advertising" betrieben und der sprichwörtliche elefant im raum ignoriert.
    handelt es sich hierbei um einen trailer der nach den leaks geschnitten wurde dann find ich das ganze sogar noch schlimmer. man hätte hier stellung beziehen können, hat man aber leider nicht.

  13. Khadgar1 sagt:

    Genauso wenig verstehe ich aber das Geheule wegen den Negativmeinungen. Akzeptiert sie und fertig. Kann nicht jeder alles mögen.

  14. nico2409 sagt:

    Den Kommentarbereich auf YT hat Sony deshalb deaktiviert damit die ganzen Idioten keine Leaks und keinen [;&@€] gegenüber dem Spiel verbreiten. Und genau die, die am meisten Schreien und zum Boykott aufrufen, werden es dann doch unbedingt spielen wollen.

  15. nico2409 sagt:

    Test

  16. Mr.x1987 sagt:

    Mir sind die Leaks relativ Lachs.Werd es mir gönnen und wenn es nicht passt dann ist es halt immernoch einfach "nur ein Spiel"!Die Erzählweise und Inzenierung von ND ist schon ziemlich gut, denke es wird alles stimmig sein...

  17. SkywalkerMR sagt:

    Der Story-Trailer zeigt nix von der Story...
    Übrigens amüsant, wie viele sich hier einfach von der guten Grafik blenden lassen. Da wird auf einmal sofort ein Pflichtspiel und GOTY draus...

  18. VincentV sagt:

    Cutscenes und Dialoge sind Story :p

  19. xjohndoex86 sagt:

    Gute Grafik? Das ist Referenz Niveau! Man sieht einmal mehr warum Naughty Dog sämtliche Gesichtsanimationen per Hand macht. Alles on point. Da haben sie sich noch mal selber übertroffen. Vom Rest ganz zu schweigen. Wo man UC4 noch teilweise die Herkunft der PS3 Engine ansah, war Lost Legacy schon makellos und hier wird nur noch Gourmetqualität aufgetischt. Was Recht ist muss Recht bleiben und Heimkinoenthusiasten werden auf jeden Fall auf ihre Kosten kommen. Das hat auch nichts mit 'nem Blender zu tun.

  20. Argonar sagt:

    Der Trailer ist sieht geil aus, wenn nur das Spiel so wäre...
    Wieder mal false advertising, besonders in der aktuellen Lage echt frech den Trailer so zu veröffentlichen.

    Wenn hier Leute, die keine Ahnung haben, Begriffe wie Misogynie rumwerfen brauch ich echt meine gesammte Willenskraft um sie nicht einfach zu spoilern und ihnen den Spaß zu versauen, nur um zu zeigen was für einen Müll sie eigenltich daher labern.

    Aber ich mache es nicht und warte auf den Release. The salt will be real!

  21. vangus sagt:

    Ein Story-Trailer zeigt nie die gesamte Story, oft nur Material von der ersten Hälfte des Spiels und von Szenen, die zum bisher gezeigten Gameplay gehören.
    Im TLoU1 Story Trailer sieht man auch fast gar nichts von dem was kommt. Von daher nur wieder sinnloses Bashing.
    Und dass TLoU2 ein Pflichtspiel ist, das ist jawohl klar bei dem Nachfolger zu einem der besten und bedeutendsten Spiele aller Zeiten! Klar sind da die Leute heiß drauf ohne Ende... Als wenn das bei TLoU2 mit der Grafik zu tun hätte... ^^

  22. Galahad sagt:

    Die fast stetig melancholisch verklärt dreinblickende Elli stört mich schon - Joel ist dagegen gut gealtert - Ein klasse Charakter, welcher wohl leider kaum Beachtung finden wird in Teil 2 - Es ist mehr die Geschichte eines Mädchens mit allerlei Mädchen-Problemen in einer Welt voller Probleme. Hier wird sicher viel frauliche Tragödie im Mittelpunkt stehen. Das muss ja nicht schlecht sein. Ich ziehe oft, wenn ich die Wahl habe einen weiblichen Char vor - Zuletzt Kassandra, aber dieses stark problembehaftete Mädchen - Ich weiß noch nicht.

  23. xjohndoex86 sagt:

    Heiß ohne Ende ist auch übertrieben. Viele sind jetzt unsicher, vertrauen aber Naughty Dog. Ich kann nur hoffen, dass dieses Vertrauen nicht bitter enttäuscht wird. Man hätte mit dem Story Trailer wirklich reinen Tisch machen können. Bis zum Release kennt die Synopis sowieso fast 80%.

  24. feabhra sagt:

    Spiel interessiert mich nicht mehr, seit ich mal einen früheren abartig und sadistisch anmutenden brutalen Trailer gesehen habe. Ich dachte, von was träumen die Entwickler denn nachts....

  25. Kintaro Oe sagt:

    Das sieht so geil aus, dass ich das Spiel wohl erst auf der PS5 spielen kann. Oder ich setze mich mit Kopfhörer hin, da meine Playsi wie ein Jet abheben wird... aber dann klingeln die Nachbarn wieder, warum ich in der Nacht Bauarbeiten vornehme...

    Aber ich bin noch nicht aufgesprungen auf den Hypetrain! 😛

    Gruß

  26. olideca sagt:

    Autoaufholjagd????? Wo zum Henker soll die sein???

  27. SkywalkerMR sagt:

    Thema Story-Trailer: ein Story-Trailer soll eine vage Zusammenfassung (natürlich ohne Spoiler) präsentieren. Das war bis jetzt immer so. Alles andere kann sich Launch-, CGI-, Gameplay- oder Accolade-Trailer nennen.

    Thema Grafik: Ich habe nie gesagt, dass die Grafik schlecht oder nur gut sei. Im Gegenteil. Ich führe es als Argument an, dass sich hier viele davon zu einem Pflichtkauf überreden lassen. Und bei diesem Argument wird Oberflächlichkeit nun mal ganz klar über Storytelling und Gameplay gestellt. Zumal man sich eingestehen sollte, dass TLOU2 nichts innovatives bringen wird was nicht schon der Vorgänger präsentiert hat. Hier lässt das Branding die Leute einfach nur wieder einen Hype auslösen. Kennt man ja zB von Star Wars, wo man in den letzten Jahren den gleichen Brei andersfarbig veröffentlichte und viele Fans dies wie das Erscheinen des Messias feierten.
    Es denken hier nicht alle so, aber nun mal viele. Siehe Kommentare.

  28. DANIEL1 sagt:

    Schon Traurig das einige echt Probleme im Leben haben, und das damit kompensieren wollen in dem sie anderen etwas schlecht Reden müssen .

  29. Banane sagt:

    Hätte TLOU II nicht so eine bombastische Grafik wäre es niemals so interessant.

    Da braucht keiner kommen mit: "Als wenn das bei TLoU2 mit der Grafik zu tun hätte.."

    Klar spielt die geile Grafik eine entscheidende Rolle.

  30. ras sagt:

    Viele sollten sich mal fragen was den ersten Teil gut gemacht hat

    Grafik, Gameplay oder Story?
    Wohl kaum.

    Die beiden Hauptdarsteller. Insbesondere Joel.

    Druckmann hat das wohl vergessen.

  31. SlimFisher sagt:

    @feabhra
    Dann lies mal das Buch "So finster die Nacht" oder schau die SAW Reihe. Abartig und krank....

    Ich warte auf die ersten Wertungen..

  32. Ezio_Auditore sagt:

    @ xjohndoex86

    Bist ja ein richtiger ND Insider (Klugscheißer)

    Wann hast bei ND eigentlich angefangen, da du anscheinend alles über die weißt ?!

  33. Haggy sagt:

    Ich freu mich mega auf das Game und wird natürlich geholt und durchgesuchtet wie nix.

  34. VincentV sagt:

    Dann war für die Entwickler eben Spoiler was sie laut euch nicht gezeigt haben.
    bei anderen Entwicklern wird rumgeheult wenn zuviel gezeigt wird. Jetzt ist es angeblich zu wenig - und zwar laut Leuten die die Leaks kennen die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Lustig^^

    Und die Grafik ist natürlich hübsch. Wäre für mich aber auch kein reines Kaufargument.
    Ich will eher überrascht werden. Durch die Charaktere und Story. Gameplay wird sich nicht stark unterscheiden. Grafik ist Bonus.

  35. Blackmill_x3 sagt:

    @ras

    Ja natürlich waren Ellie und Joel das interessanteste im ersten Teil. Wenn das im zweiten teil nicht mehr so ist, dann ist es halt so. Gibt ja immer noch andere Charaktere. Also das wäre für mich jetzt kein grund das Spiel schlecht zu finden. Das Gameplay fand ich übrigens sehr gut.
    Wenn es nämlich keinen dritten Teil geben wird, kann im zweiten theoretisch alles passieren.

    Uncharted Lost Legacy funktioniert ja auch sehr gut und das komplett ohne Drake.

  36. Abbie sagt:

    Ich bin wirklich mal sehr gespannt, wie sie Joel im 2. Teil sterben lassen. (Kein Spoiler, lediglich Vermutung). Das er das überlebt halte ich für sehr ungewiss.

  37. xjohndoex86 sagt:

    @Ezio
    Lange Zeit bevor es das Studio gab.
    Aber falls du auf die grafischen Aspekte anspielst: Das wurde alles in Interwiews gesagt.
    😉

  38. Argonar sagt:

    Schon mal dran gedacht, dass die Leute, die sich düber beschweren wenn Trailer zu viel oder zu wenig zeigen nicht die selben Personen sind.

    Wenn ich nicht "gespoiled" werden will (Trailer Spoiler sind eh fast nie echte Spoiler) schau ich mir halt keine Trailer an, besonders die, die kur vor dem Release kommen.

    Wenn ich aber vom Developer nicht angelogen werden will, gibt es keinen Ersatz. Naja außer es gibt Leaks. Gottseidank gab es dieses mal Leaks...

  39. VincentV sagt:

    Naja,..zwischen "was unerwartestes machen" und lügen gibts viele Unterschiede. Lügen ist für mich "Nein es wird keine DLC/MT geben" und dann gibt es sie doch. Etwas nicht zeigen was in einem Game passiert ist eben..einfach nicht zeigen.

    Wie man sowas aufnimmt ist jedem selbst überlassen. Lügen ist trotzdem was anderes.

1 2