The Division 2: Zu aufwändig – Wohl kein Crossplay für die Konsolen

Kommentare (6)

Wie die Entwickler von Ubisoft Massive einräumten, bekommt "The Division 2" auf den Konsolen wohl keine Crossplay-Unterstützung spendiert. Laut offiziellen Angaben wäre der Aufwand schlichtweg zu groß.

The Division 2: Zu aufwändig – Wohl kein Crossplay für die Konsolen
"The Division 2" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Auf Nachfrage sprachen die Entwickler von Ubisoft Massive über die Zukunft des Action-Rollenspiels „The Division 2“ und mögliche Features, die der Titel spendiert bekommen könnte.

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, wurde „The Division 2“ vor wenigen Wochen für Googles Streaming-Dienst Stadia veröffentlicht und unterstützt seitdem das Crossplay-Feature zwischen dem PC auf der einen und Stadia auf der anderen Seite. Doch wie stehen die Chancen, dass das Crossplay-Feature den Weg in die Konsolen-Versionen von „The Division 2“ findet? Offenbar nicht allzu gut.

Entwickler sprechen von einem zu hohen Aufwand

Wie ein Sprecher von Ubisoft Massive einräumte, sollten wir auf absehbare Zeit nicht mit einer Unterstützung des Crossplay-Features auf den Konsolen rechnen. In der entsprechenden Begründung heißt es, dass „The Division 2“ nicht mit einer Crossplay-Unterstützung im Hinterkopf entwickelt wurde. Daher wäre eine Umsetzung dieses Features für Ubisoft Massive mit einem zu hohen Aufwand verbunden.

Zum Thema: The Division 2: Entwickler sprechen über mögliche Umsetzungen für Switch, die PS5 & Xbox Series X

„Stadia und der PC verfügen jetzt über Cross-Play. Das wird bei den Konsolen in nächster Zeit wohl nicht passieren. Das Spiel wurde nicht im Hinblick auf Cross-Play entwickelt, daher wären die Anstrengungen, dies zu erreichen, ziemlich groß“, heißt es hierzu kurz und knapp.

„The Division 2“ ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DrSchmerzinator sagt:

    Würde wahrscheinlich The Division 3 im Weg stehen.

  2. Sam1510 sagt:

    Gerade bei so ein Spiel würde das so gut tun > Mehr Spieler. Soweit ich gelesen habe hat Division 2 ja mit Probleme mit der Spieler anzahl die stets weiter sinkt. Crossplay hätte zumindest etwas dagegen wirken können.

    Hoffentlich dann in The Division 3.

  3. TenaciousD sagt:

    Unfähigkeit ist das Wort was bessere passt

  4. spencerhill sagt:

    Bloß nicht!!!
    Die bekommen ja nicht mal nen einfachen Patch hin
    Ich sag nur 9.1
    Schon alleine der Status-Effekt beinhaltet ne Handvoll an Fehler

  5. Thromboseanzug sagt:

    Das die Entwickler nach Gear 2.0 unfähig sind und den vielen DPS Glitches und den Stürmer Set haben sie es ja auch mehrmals bewiesen. Das Crossplay wäre dann ja auch noch eine Katastrophe, durch die X Box würden dann wahrscheinlich auch die PC Spieler dazu kommen und dann wäre die Darkzone richtig im Arsch durch die Maus Spieler.

  6. EdgaFriendly sagt:

    leider is das game so broke,dass durch das update u patch massaker nur noch spielbare elemente implementiert werden.......wirklich schade was draus geworden is

Kommentieren