SnowRunner: Update 5.0 mit zahlreichen Verbesserungen erscheint nächste Woche – Trailer & Details

Kommentare (0)

In der nächsten Woche wird die Offroad-Simulation "SnowRunner" mit dem umfangreichen Update auf die Version 5.0 bedacht. Wir haben die ersten Details zum Patch für euch zusammengefasst.

SnowRunner: Update 5.0 mit zahlreichen Verbesserungen erscheint nächste Woche – Trailer & Details
"SnowRunner" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Vor wenigen Wochen wurde die anspruchsvolle Offroad-Simulation „SnowRunner“ für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

Auch wenn der Titel sowohl von den Spielern als auch den Kritikern weitestgehend positiv aufgenommen wurde, hatte „SnowRunner“ zum Launch noch mit kleineren Problemen und Bugs zu kämpfen. Diese werden die Entwickler von Saber Interactive mit dem nächsten großen Update zu „SnowRunner“ in Angriff nehmen. Wie bekannt gegeben wurde, trägt das besagte Update die Versionsbezeichnung 5.0 und wird am 9. Juni 2020 veröffentlicht.

Erste Details zum neuen Update

Offiziellen Angaben zufolge dürfen sich die Spieler beispielsweise auf die neue Karte „Taymyr Rift“ freuen, die unter anderem komplett neue Missionen und Herausforderungen mit sich bringt. Darüber hinaus halten mit dem Update auf die Version 5.0 die Möglichkeit, die Region zusammen mit einem Mitspieler zu wechseln, sowie mehrere verfügbare Speicher-Slots Einzug.

Zum Thema: SnowRunner: Spielszenen und Pressezitate im offiziellen Accolades-Trailer

Ebenfalls versprochen werden zwei zusätzliche LKW-Skins in Form von „Derry Longhorn 3194“ beziehungsweise „KHAN Lo4F“ sowie Optimierungen im Bereich des Force-Feedbacks und der Modifikationen. Abgerundet wird das Update 5.0 von funktionierenden Seitenspiegeln auf den Konsolen sowie bisher nicht näher konkretisierten Optimierungen und Bugfixes.

Der komplette Changelog zum Update 5.0 soll zusammen mit dem Patch in der nächste Woche veröffentlicht werden. „SnowRunner“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews