The Last of Us Part 2: Bewertet die Story erst, wenn ihr es gespielt habt, so Naughty Dog

Kommentare (54)

In den vergangenen Wochen geisterten unschöne Story-Spoiler zu "The Last of Us: Part 2" durch das Netz. Laut den Entwicklern von Naughty Dog sollten wir uns von diesen allerdings nicht verunsichern lassen und die Geschichte von Ellies Abenteuer selbst erleben.

The Last of Us Part 2: Bewertet die Story erst, wenn ihr es gespielt habt, so Naughty Dog
"The Last of Us: Part 2" erscheint exklusiv für die PS4.

Zum Leidwesen der Spieler und Entwickler tauchte vor wenigen Wochen ein Leak mit unschönen Story-Spoilern zu „The Last of Us: Part 2“ auf.

Wie Director Neil Druckman im Gespräch mit Eurogamer einräumte, war natürlich auch er von dem Leak enttäuscht. Gleichzeitig warnte Druckman davor, sich von Spoilern und möglichen Fake-Spoilern verunsichern zu lassen. Und auch Spieler, die Opfer von Spoilern wurden, sollen sich nicht vorschnell eine Meinung zur Geschichte bilden. Stattdessen ruft Druckman die Spieler dazu auf, „The Last of Us: Part 2“ zunächst selbst zu spielen.

Das Ende wurde bisher nicht geleakt

„Es gibt all diese Theorien darüber, wie das Ende aussieht. Aber das Ende wurde nicht geleakt. Man weiß nicht, wie das alles zusammengeführt wird. Es gibt so viele falsche Dinge da draußen. Wir möchten nicht hingegen und es korrigieren, weil es das Spiel in gewisser Weise spoilern würde“, so Druckman. „Nichts ist vergleichbar damit, Ellie zu sein und diese Momente zu spüren.“

„Nicht nur in den Zwischensequenzen, sondern auch im Gameplay, in Gesprächen, in der Musik und der emotionalen Art, die auf dich wirkt. Und die Geschichte wurde so konstruiert, dass es wirklich nicht um Drehungen und Wendungen geht. Es geht darum, langsam die Kurbel zu drehen und die Spannung bei den Entscheidungen der Charaktere zu spüren.“

Zum Thema: The Last of Us Part 2: Durchspielen laut Naughty Dog eine „emotionale Herausforderung“

„Also okay, es ist scheiße“, führte Druckman zum Leak aus. „Aber wir wissen, sobald die Leute es in den Händen halten, werden sie verstehen, um was es uns ging. Egal ob sie es [den Leak] gesehen haben oder nicht. Und das ist das, was uns zuversichtlich stimmt.“

„The Last of Us: Part 2“ wird am 19. Juni 2020 exklusiv für die PS4 veröffentlicht.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TenaciousD sagt:

    Die Story im ersten Teil war auch nicht so geil.

  2. Banane sagt:

    Ich fand die Story im ersten Teil auch nicht so toll.

    Mir gehts in erster Linie um das gameplay und den Wiederspielwert durch den NG + Modus. Das hat mich schon im ersten Teil dazu gebracht es zig Mal durchzuspielen.

    Bin schon gespannt wie gut mir Part 2 gefallen wird. 😉

  3. Crooky sagt:

    Was labert ihr? TLoU hat eine der besten Storys der Videospielgeschichte.

  4. xXBreakerXx sagt:

    @Crooky ja is echt so, storytechnisch das beste was es gibt bei Videospielen, selbst meine freundin die mit games absolut nichts anfangen kann hat da voll mitgefiebert^^

  5. Donowitz sagt:

    Hoffe nur Teil 2 macht es mit dem Rache und Hass aspekt nicht zu plump.
    Ansonsten bin ich natürlich schon wahnsinnig gespannt drauf.

  6. James T. Kirk sagt:

    hmm... gut. Aber was ich gesehen habe gefällt mir gar nicht.

    Ich denke das vielen die Geschichte nicht gefallen wird.

  7. TenaciousD sagt:

    Ein Virus bricht aus und Überlebene versuchen zu überleben....krass episch noch nieder gehört davon...

  8. funnyfargo sagt:

    Die Story an sich ist überhaupt nichts, womit man sich schmücken kann. Es gewinnt keinen Innovationspreis. Nicht die Story stand im ersten Teil im Vordergrund, sondern das Storytelling. Also die Art, wie man die Beziehung der beiden Hauptfiguren dem Spieler vermittelt. Das war schon mit das beste, was ich persönlich erlebt habe. Aber ansonsten bot das Spiel rein gar nichts, was es zu den besten Spielen aller Zeiten werden lässt. In meinen Augen eines der überschätzten Spiele.
    Trotzdem freue ich mich auf ein Wiedersehen.

  9. xjohndoex86 sagt:

    Hätte man den Plot des ersten Teil wie in den Leaks zusammengefasst, hätte man damals auch nur müde gegähnt. Ist halt das Zusammenspiel aus Charakterentwicklung, Erzählweise, tollem Design, glaubwürdigem Gameplay(in phyischer Hinsicht!) und starker Technik was das Ganze zu etwas Besonderem gemacht hat. Und trotz oder vllt. gerade wegen einiger Kontroversen hat Part 2 das Zeug ein sehr viel größerer A*schtritt zu werden. Aber es kann auch gut möglich sein, dass das Internet brennt 2-3 Tage nach Release. ^^

  10. egoshooterfreak sagt:

    Virus? Kann mich an keinen Virus in tlou erinnern.

  11. Mr.x1987 sagt:

    @TenaciousD um mal den Klugscheißer raushängen zulassen....es handelt sich um einen parasitären Pilz und nicht um einen Virus.Außerdem war das Storytelling im 1ten Teil ziemlich gut.

  12. Starfish_Prime sagt:

    Dennoch brauchst du eine vernünftige Geschichte, welche du dann in einer Art und Weise erzählen kannst, wie ND es in Teil eins nunmal hervorragend getan hat. Sicher ist es legitim zu sagen, dass man die Geschichte an sich nicht so doll fand, aber die Erzählweise ist doch über jeden Zweifel erhaben. Wie schon bei Uncharted, wurde die Geschichte, Charaktere WÄHREND des spielens erzählt und beleuchtet und nicht nur in Filmschnipseln. Ich fand den ersten Teil richtig toll und ich glaube fest daran, dass der zweite Teil dem ersten in nichts nachstehen wird. Wer sich hat spoilern lassen und daraus vorschnelle Urteile bildet, ohne die Zusammenhänge zu kennen, ist selber schuld und muss jetzt nicht im Netz einen auf dicke Hose und allwissend machen.
    Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder man möchte die Geschichte weiter genießen, oder eben nicht. Aber dann sollte man einfach die Klappe halten und solche News ignorieren!

  13. KeksBear sagt:

    Also an die Leute die hier der Meinung sind das TLOU damals ein Meisterwerk in sachen Story war muss ich nur sagen das jeder ein anderes empfinden hat was für einen gut ist. Ich fand das der erste Teil nur Gut war in Sachen Story. Es hatte aber dafür ganz gut geschriebene Charaktere. Ich finde bis heute das der erste Teil total überbewertet ist und der Tod von der Tochter am Anfang nicht so emotional war wie viele es immer darstellen. (in anderen Spielen lachtan drüber wenn jemand direkt am Anfang stirbt um die Handlung dramatisch zu machen.) Aber ich freue mich sehr auf denn zweiten Teil und hoffe das dieser alles was mir vorher nicht gefiel besser macht.

  14. Ezio_Auditore sagt:

    Erster Teil, eins meiner ultimativen Lieblingsgames, aber gibt immer welche die was zu bemängeln haben. Ist ja auch Geschmacksache.

    Allein wie sich die Beziehung zwischen Ellie und Joel entwickelt hat war einfach schön und interessant anzusehen. So eine intensive Erfahrung zwischen Charakteren hat zu der Zeit kein anderes Spiel geboten.

    Freue mich übelst auf den zweiten Teil.

  15. Jerzy Dragon sagt:

    Wenn ich das lese Story nicht so gut haha
    Spielt lieber COD und FIFA die haben geile Story

  16. kitetsufighter sagt:

    bewertet es erst, wenn wir euer geld haben 😉

    vom storytelling verstehen sie was, das kann man nicht abstreiten. die premisse von part 2 gefällt mir und vielen anderen die die leaks kennen dennoch nicht.

  17. SEEWOLF sagt:

    Ich bin gewissermaßen sogar dankbar für die Leaks. Zumindest dahingehend, dass ich mir durch mehr Eckdaten in etwa ausmalen kann, in welche Richtung der Plot gelenkt wird. So kann ich distanzierter an die Sache herangehen und ohne große Erwartungen auch weniger enttäuscht werden. Ich freue mich trotzdem sehr auf das Game und habe schon jetzt meinen Frieden damit gemacht, wie auch immer die Story- und Charakter-Entwicklungen verlaufen werden.

  18. Plastik Gitarre sagt:

    wie auch immer es ausgehen mag bis zum ende und eigentlich erst dazwischen wird es hoffe ich eine achterbahn der gefühle.
    eskalierende gewalt eine von schmerz gezeichnete ellie und der ständig drohende tot bis zur einer romanze in dieser beklemmenden welt.
    es bietet genug story für erstklassige unterhaltung.
    da mach ich mir keine sorgen.
    spätestens wenn ellie anfängt ihre gitarre zu spielen da wird mir das herz aufgehen.

  19. Moonwalker1980 sagt:

    Mr.x1987: und diesen parasitären Pilz gibt es auch tatsächlich, er befällt in Süd und Mittelamerika Ameisen, denen wachsen übrigens auch solche pilzähnlichen Strukturen aus den Köpfen und Körpern wie bei den Clickern. Gibt eh genügend Bilder dazu. Würde mich nicht wundern wenn neben dem Corona Virus auch noch andere Viren oder Parasiten in pandemischer Art auf den Menschen übergreifen wenn die Zerstörung der Lebensräume in dieser Geschwindigkeit und Größenordnung weitergeht. Und in Afrika und Asien die I.dioten schön weiter Bush Meat f.ressen.

    Kitesufighter: du solltest eher nix über Prämissen faseln wenn du nicht weißt wie man es schreibt. "bewertet es erst, wenn wir euer Geld haben", Hättest dir ehrlich gesagt auch sparen können.

  20. Moonwalker1980 sagt:

    Plastikgitarre: Thumbs up! Nur... der drohende Tod, nicht der drohende tot. 😉 😉

  21. Phil Heath sagt:

    Egal wie viel Quark erzählt wird, es wird so oder so ein Meilenstein und sich mehr als genügend verkaufen.

  22. Army sagt:

    Last of us 2 wird geil allein die Grafik bombe

  23. vangus sagt:

    Nothing can stop Greatness.

  24. Khadgar1 sagt:

    Ohne bashen zu wollen aber die Story war für mich nichts besonderes, sie war gut aber hat mich auch nicht umgehauen. Wirkte auf mich wie die typische Hollywood Story. Vielleicht lese ich auch einfach zu viel.
    Storytelling war sehr gut.

  25. Argonar sagt:

    @Moonwalker1980
    Wieso stimmt doch was Kitetsufighter sagt.

    "Wer uns sein Geld nicht gibt, soll sich nicht beschweren", wie lächerlich ist das bitte. Und mass mal nicht so den spelling N. raushängen.

    @Topic
    Wie oft ich das jetzt schon gelesen habe, dass angeblich die Story nichts besonderes war, sondern nur das Storytelling. Das ist falsch.

    Die Prämisse war nichts besonderes, alles andere was die Leute an TLoU so gelobt haben gehört zur Story. Stoytelling ist aber was anderes und war jetzt nicht gerade so ein Highlight wie immer alle tun.

    Da gibt es viele Beispiele wo es andersherum ist.

  26. RoyalExile sagt:

    Alle die hier erzählen Last of Us hatte keine gute Story sollen spiele nennen die ihrer Meinung nach eine gute Story hatte ich hasse es wenn man nie Beispiele nennt und son bullshit dann labert

  27. Khadgar1 sagt:

    @Royal

    Wieso sollte man Beispiele nennen müssen? Ist ja nicht so als wäre hier irgendwer irgendjemanden Rechenschaft schuldig. Geschmäcker sind unterschiedlich, dir kann die Story gut gefallen haben und anderen nicht. Das man sich immer so künstlich aufregen muss wenn jemand anderer Meinung ist xD

  28. Cult_Society sagt:

    Wenn man nicht nach den Leaks gesucht hat dann hat man davon rein gar nichts mitbekommen. Ich zähle mich zu " Der erste Teil hatte ne Hammer Story auf der All Time Liste ganz weit Oben " . Wer das nicht so sieht ist doch absolut ok.

  29. kitetsufighter sagt:

    @Moonwalker1980
    danke für die rechtschreibkorrektur 😉 sagt viel über dich und deinen charakter aus, was das spar ich mir hier jetzt aber mal.
    apropos sparen können: du hättest dir sparen können mich auszubessern, wenn du es noch nicht mal schaffst meinen namen richtig zu schreiben 😉

    was war denn so falsch an meiner aussage? ich finde "bewertet es erst wenn wir euer geld haben" gar nicht so falsch, aber jedem seine eigene meinung. laut druckmann bin ich sowieso wie alle anderen die kritik am spiel äußern h'omophob.

    was mich stört sind leute wie du, die meinen leuten mit einer anderen meinung gegenüber NULL toleranz zeigen zu müssen. stattdessen wird man hier blöd von der seite angemacht wenn man ein wort falsch geschrieben hat.
    kannst dir gratulieren. wenn das 1980 in deinem nicknamen tatsächlich für dein geburtsjahr steht, hast dir mit deinen aussagen hier echt ein armutszeugnis ausgestellt. du bist um die 40, man sollte meinen in dem alter wäre man schon etwas weiter.

    schönen sonntag noch 😉

  30. TenaciousD sagt:

    Ich musste über den Kommentar mit FIFA und CoD lachen.
    Black Ops 1 und Black Ops 3 hatte eine außergewöhnlich gute Story gehabt.
    Und FIFA hat dieselbe Story Struktur wie The Last of US .
    Aber gut...

  31. JahJah192 sagt:

    leider kann man sich ja trotz allem nicht vor Spoilern schützen, wenn in manchen Kommentaren einfach ohne Sinn und Verstand geschrieben wird. Hab da auch mögliche Story Entwicklungen vom 2 Teil mitbekommen.
    Glaub aber nicht das Naughty Dogs so dumm wäre xy zu tun, kann zwar sein das ein geliebter Charakter ins Gras beißt, wir werden sehen. Bei Uncharted 4 hieß es auch immer Nate wird sterben, weil da Szenen clever gestreut wurden.
    Ich werds jedenfalls zocken, zum einen haben die nie enttäuscht, zum anderen ist das der krachende Abschluss einer tollen PS Gen!

  32. RoyalExile sagt:

    @Khadgar Das ist schon richtig Geschmäcker sind verschieden aber ganz ehrlich wenn du mir jetzt entgegen kommen würdest mit Call of Duty oder GTA hat eine bessere Story dann denk ich mir schon so wtf verstehst du manchmal geht es schon fast nicht mehr um Geschmack z.b wenn du sagen würdest The Witcher 3 hat ein besseres Kampfsystem als ein Devil May Cry digga da würde ich mich kaputt lachen ^^ Das ist halt dann so wenn du sagen würdest die Story von Elfenlied ist besser als von Death Note oder Attack on Titan fühl ich dann einfach nicht natürlich muss man nicht immer alles gut finden was in der Masse gut ankommt wie Last of Us jetzt aber Last of Us wäre dann hier Attack on Titan also sehr krass und Call of Duty oder GTA wäre Elfenlied wo es einfach schon wirklich deutlich schlechter ist verstehst du was ich meine ?? Du hast dann einfach nur kp von guten Geschichten es gibt so wenige gute Storys in der Videospielbranche also wenn du Last of Us schlecht findest was findest du dann bitte gut frag ich mich... Also macht es Sinn Beispiele zu nennen 😉

  33. Banane sagt:

    @RoyalExile

    Tetris hatte z.Bsp. eine bessere Story.

  34. RoyalExile sagt:

    @Banane Laut deinem Namen laberst du auch eh nur Banane omg so lächerlich ohne Spaß bitte komm mal in den Multiplayer von Last of Us damit ich dir kurz deine Ehre nehmen kann...

  35. Khadgar1 sagt:

    @Royal

    Nein es macht immer noch keinen Sinn weil dir trotz deiner Begründung (auch wenn sie verständlich ist) niemand Rechenschaft schuldig ist 🙂

    Ausserdem hat doch der ein oder andere hier Beispiele genannt wenn ich mich nicht irre.

  36. Galahad sagt:

    Teil 1 lebt für mich nur durch Joel - Ich möchte ihn und seine ganze Art. Joel war für mich der Mittelpunkt. Elli war der unbequeme Sidekick.

  37. Banane sagt:

    @RoyalExile

    Wie man an deinem Benutzerbild sieht, bist du ein TLOU Fanboy.

    Das sagt ja bereits alles. 🙂

  38. mic46 sagt:

    Leider fehlt mir, wenn sich einer Negativ über eine Sache äußert, die Begründung dazu, warum denn es so ist. Bei positive Dinge, werden diese meist auch gut begründet.

    Darum werden gerade bei negativen Aussagen die Inhaltlich keine Begründungen haben,
    eher als Provokation gesehen, als eine ehrliche Meinung.

    Tlou ist halt ein Spiel, das polarisiert in beiden Richtungen, was dann ja aber auch zeigt, das ND alles richtig mit dem Spiel gemacht hat, andernfalls würde kein Hahn mehr danach Krähen.

    Man sollte auch die es nicht so Toll finden, Ihre Meinung lassen, sofern diese auch schlüssig ausfählt.

  39. mic46 sagt:

    @Banane,

    wenn ich mir so dein Benutzerbild ansehe, scheint dir eher was zu fehlen.*Spaß*

  40. TenaciousD sagt:

    Also wie so oft bei solchen Pandemiespielen geht die Logik nicht auf. Es wird einen quasi ins Gesicht geschrien, dass ein normales Leben jederzeit möglich und doch wird so suggeriert, dass es unbedingt diese Anfeindungen geben muss. Dieses Storyloch zieht sich einfach durch jedes Spiel oder Film dieser Art.
    Und auch wenn der Anfang toll ist, wie kann denn bitte Minuten nach diesem Ausbruch schon das ganze Militär am Start usw usw. Das ganze Spiel wäre eher gut als Verschwörungsspiel durchgegangen.

    Da lobe ich mir Resident Evil...
    Biokampfstoff der die inneren urinstinkte des Menschen in eine radikale aggressive Form verwandelt..fast schon simpel und genial zugleich.

  41. Khadgar1 sagt:

    @mic46

    Völlig verständlich dein Argument. Ich denke es ist dennoch niemand dazu verpflichtet eine Begründung anzuheften. Klar können dadurch manche Posts wirken wie einfaches Gehate. Genauso können dann die positiven Posts ohne Begründung wirken wie Fanboy Geblubber.
    Zum anderen versteh ichs auch weils natürlich immer interessant ist zu lesen wieso, weshalb, warum andere so denken.
    Schlussendlich ist es eigentlich egal, es ändert ja nichts an der eigenen Meinung. Für die meisten scheint es ja auch kein Problem zu sein, oftmals sind es ja die Fanboys denen einer flöten geht und bei solchen bringen auch Begründungen nichts xD

  42. mic46 sagt:

    @Khadgar1,
    natürlich ist keiner gezwungen eine Begründung abzugeben, aber würde zumindest in vielen fällen einige Sinnlose Debatten "vielleicht" reduzieren.

    Das war der Ansatz meiner Aussage, vielleicht aber auch zu Utopisch von mir gedacht.

  43. mic46 sagt:

    @TenaciousD,

    wenn man Filme, Serien und Spiele mit reiner Logik betrachten würde, wäre der ganze Genuss flöten.

    Logisch, das nach einem Biowaffen Angriff Menschen sterben, Aufwachen und ins Leben zurückfinden und Ihre Urinstinkte als Zombies frönen, aber eine Schnelle Reaktion für dich völlig unlogisch ist. Klingt nicht gerade Logisch.

  44. Nnoo1987 sagt:

    hoffe die Rache für Joel wird schön blutig ala God of war 🙂

  45. Banane sagt:

    Rache ist süß.

  46. M.adi sagt:

    Ich denke mal das Spiel wird großartig.
    Ich persönlich habe von den Story Leaks noch garnix gesehen.
    Die Story in Teil Eins war gut, aber ICH nur ich persönlich finde zur Zeit die besten Story ist. Days Gone. Ja ja und wieder blöde Kommentare dazu. Und niemand schreibt mir meine Meinung vor.

  47. Khadgar1 sagt:

    @mic

    Utopisch war es definitiv nicht aber die sinnlosen Debatten würden erst gar nicht auftauchen wenn man sich nicht sofort persönlich betroffen fühlen würde, so wie es einige tun ^^
    Es ist nurn Game xD

  48. mic46 sagt:

    @Khadgar1,

    ja, das mit dem persönlich nehmen, wird von einigen sehr persönlich genommen, obwohl sie ja gar nicht persönlich gemeint sind.

  49. TenaciousD sagt:

    Bist du eigentlich der selbe von playm?

  50. Mr.x1987 sagt:

    @Moonwalker ja ich weiß das es diesen Pilz gibt.Müssten einige (wenn das Interesse da ist) mal googeln.Sieht schon sehr schaurig aus wie sie aus den Insekten wachsen.

  51. Argonar sagt:

    Ich sehe das umgekehrt, es gibt deutlich mehr Lob ohne Begtündung als negative Meinungen ohne Begründungen, aber klar können letztere nicht frei rausgeschrieben werden, wenn ein Teil davon Spoiler sind.

  52. Horst sagt:

    Danke für den Rat, hatte ich eh vor ^^

  53. clunkymcgee sagt:

    Ich kenne die ganzen Leaks und ich freue mich schon drauf, dass ich mir eine eigene Meinung bilden kann. Nachplappern kann jeder. 🙂

  54. TenaciousD sagt:

    @andyäpisch...

    Es geht um Story und nicht Storytelling ...
    Also war nicht so viel mit Klugscheißen

Kommentieren