PS5: Statement zur Dauer der Zeitexklusivität bei Spielen

Kommentare (89)

Käufer einer PS5 sind ab Herbst in der Lage, ausgesuchte Third-Party-Spiele in Angriff zu nehmen, die erst zu einem späteren Zeitpunkt für die Xbox Series X erscheinen können. Doch welche Laufzeiten wurden für die Deals gewählt?

PS5: Statement zur Dauer der Zeitexklusivität bei Spielen
Für die PS5 erscheinen zahlreiche Exklusivtitel, die nicht dauerhaft exklusiv bleiben müssen.

Sony Interactive Entertainment hat am vergangenen Donnerstag zahlreiche Spiele vorgestellt, die exklusiv oder zeitexklusiv für die PS5 erscheinen werden.

Während die First-Party-Titel abgesehen vom PC natürlich auf der Sony-Konsole verbleiben werden, können einige zunächst exklusiven Third-Party-Spiele später auch für die Xbox Series X oder andere Konsolen erscheinen. Fraglich ist allerdings, wie lange die Spieler warten müssen, die keine PS5 erwerben möchten.

Monate bis Jahre

Für eine recht grobe Antwort sorgte Eric Lempel, PlayStation Head of Global Marketing and Consumer Experience. Laut seiner Aussage kann es mehrere Monate aber auch Jahre dauern, bis die Deals auslaufen.

„Insgesamt haben wir etwa 13 Titel gezeigt, die exklusiv für die PS5 auf den Markt kommen werden. Und diese Exklusivvereinbarungen reichen von ein paar Monaten bis hin zu ein paar Jahren. Ihr habt einige großartige Titel gesehen: Godfall von Gearbox, Death Loop von Bethesda, Project Athia von Square Enix…“, so Lempel.

Auch ging er darauf ein, welchen Einfluss die Spielentwickler auf das Design der PS5 hatten: „Ähnlich wie bei der PS4 sprachen unsere Teams lange vor der Veröffentlichung des Produkts mit den Entwicklern. Und wir sprachen mit den Entwicklern darüber, was sie sich für eine Konsole der nächsten Generation wünschen…. und ein Großteil ihres Feedbacks floss in das Design der PlayStation 5-Architektur ein.“

Eine Menge großartiger Titel

Diese Gespräche führten offenbar zu den oben genannten Exklusivvereinbarungen: „Dabei stellten wir fest, dass sie auf ihrem Weg einige großartige Spiele entwickelten, die so gut zur Plattform und den Ambitionen passten, die wir zu erreichen versuchen. Wir können uns also wirklich glücklich schätzen, denn es gibt eine Menge großartiger Titel, die ihr heute [auf dem PS5-Event] gesehen habt. Und viele davon sind exklusiv.“

Zum Thema

Spielen könnt ihr viele der vorgestellten PS5-Titel ab Ende 2020. Andere Games erscheinen erst im kommenden Jahr. Offen ist zunächst noch die Frage, wie hoch die Einstiegshürde ausfallen wird. Eine Preis nannte Sony für die PS5 bislang nicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Zloe sagt:

    Ich weiß noch wie groß der Shitstorm für Microsoft war als Rise of the Tomb Raider zeit exclusiv für 1 jahr auf der Xbox One war aber wenn Sony das macht mit Spielen wie Crash Bandiocoot, No man's sky, FF7 usw. Dann ist das natürlich okay.
    Brauch auch keiner kommen und sagen den Vorgänger Rottr gab es auch auf der PS, ist bei den Crash Bandiocoot spielen auch so gewesen und die FF teile sind schon länger auch auf anderen Plattformen erschienen.

  2. Silberrücken85 sagt:

    @Zloe
    Ja so läuft das leider hier. Es wird immer so hingestellt das nur die Playstation im bestem Licht steht. Da sieht man aber wie alt die meisten hier sind.

  3. X-Station sagt:

    Das ist nicht nur hier so, sondern überall. Da nehmen sich die Lager nichts...

  4. martgore sagt:

    Bitte richtige exclusive Games oder eben nicht. Das Geld für Zeitexclusive am besten noch für DLC‘s für wichtigere Dinge investieren, ist sowas von nervig für alle.
    Das geht in beide Richtungen.

  5. Kalim1st sagt:

    Exclusive Games find ich ok, sind ja dann auch deren eigenen Studios.
    Aber Zeitexclusive ist echt nicht mehr angesagt.
    Bekommt man eher Hate, in Zeiten von Crossplay.
    Und die brüsten sich damit auch noch... lul

  6. Mr Eistee sagt:

    Ich kann von diesen ganzen Zeitexklusiven mist auch nichts abgewinnen, entweder ganz oder gar nicht.
    Wenn ein Publisher/Entwickler sowas macht, kaufe ich das Spiel (falls ich interesse daran hab) erst wenn es nur noch unter zwanzig euro kostet. Aktuelles beispiel bei mir ist, Final Fantasy 7 wird auch erst später geholt, obwohl ich richtig bock auf das spiel hab.

  7. Ezio_Auditore sagt:

    Mit dem ganzen exklusiv Kram hat Microsoft überhaupt erst angefangen. Schon zu Xbox 360 Zeiten haben die sich Call of Duty DLCs für einige Monate gesichert. Irgendeinen Splinter Cell Teil auch. Danach hat sich Erst Sony Call of Duty gekrallt.

    Fakt ist, beide pissen sich halt gegenseitig an.

  8. H-D-M-I sagt:

    So "erzwingt" Sony wiedermal den Konsolero, sich ne PS5 zu holen, um etwaige Spiele schneller spielen zu können.
    Sony punktet also nicht mit Qualität seiner Konsole, sondern lediglich durch das Kaufen der (Zeit)exklusiven Spiele und somit den Anstieg der notgedrungenen benötigten Konsolen.
    Klar ein harter Kampf im Konsolen-Lager-Sektor, spricht aber nix für die Qualität der PS5 aus... ganz im Gegenteil.

  9. Lox1982 sagt:

    @Kalim1st

    Zeit Konsolen Exklusive am PC kann man die Spiele ja spielen ,

  10. StevenB82 sagt:

    Was hat Digital Foundry gesagt, 30FPS und kein natives 4K?

  11. VincentV sagt:

    Nur das FF7 wegen Sony so beliebt war (und war bis FF12 auch exklusiv)und Crash dank Sony erst entstanden ist.
    Tomb Raider war aber eine Marke die zwar auf ner anderen Plattform gestartet ist. Aber auch mit der PS1 sehr beliebt war.

    Und MS krallt sich einfach den ZWEITEN Teil einer neuen Reihe. Das ist der Unterschied.

    No Mans Sky wurde ebenso zum Großteil von Sony mitfinanziert.

    Und Microsoft kauft sich Studios mit etablierten Marken die es jetzt auch noch woanders gab aber demnächst auch nur für MS. Sony baut sich eigene Marken auf.

    Das sind alles kleine aber feine Unterschiede.

  12. Khadgar1 sagt:

    Bin auch kein Fan von diesem Schwachsinn und das in beide Richtung. Und wenn man dann liest, dass manche Deals Jahre gehen sollen...das ganze Geld hätte man woanders reinstecken sollen.
    Ziemlich schwach von Sony auch wenn der 10 IQ Fanboy das wieder feiern wird.
    Naja MS wird sehr wahrscheinlich auch zeitexklusive Titel am Start haben, genauso schwach.

  13. VincentV sagt:

    Und nein natürlich will ich nicht gutheiße das Sony sich jetzt einige Zeitexklusive geholt hat (wie dieser Bethesda Shooter). Aber bei MS sahen wir auch schon Scorn und The Medium die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit irgendwann für PS5 kommen werden.

  14. st4n sagt:

    Es ist zuwenig Liebe unter den Menschen, der Hass ist dafür überall. An alle XBoxler: heult euch doch auf euren Seiten aus.

    @HDMI:
    Dir haben sie schon den Stecker rausgezogen? Selten so einen Schwachfug gelesen.

  15. Crysis sagt:

    Das wäre ein mega Shitstorm wenn Sony oder MS plötzlich Exklusivrechte zu Witcher oder GTA kaufen würden aber so ist halt das Geschäft was soll man machen da reicht es ja schon aus wenn auf dem PC ein Anbieter wie Epic Zeit exklusive Rechte für ihren Store kauft um einen mega Shitstorm auszulösen. Es ist halt immer die Frage war das Spiel vorher auf anderen Plattformen oder handelt es sich um eine völlig neue Marke.

  16. VincentV sagt:

    Witcher 2 ist btw neben PC nur für Xbox 360 erschienen. Und war eben so ein Deal.^^

  17. Saladfingers92 sagt:

    @VincentV
    Ne glaub die ps3 war denen damals zu kompliziert um das Spiel darauf zu portieren. Die hätten zu viel Zeit und Geld dafür investieren müssen und das war es ihnen nicht wert.

  18. Ezio_Auditore sagt:

    Bei Tomb Raider war man angepisst, weil die Marke erst durch PlayStation so groß geworden ist. Und dann auf einmal exklusiv ein Jahr Microsoft. Hab damals deshalb die Welt nicht mehr verstanden.

    @Crysis

    Bei GTA würde rockstar Bzw. Take2 niemals Zeit exklusiv an Microsoft abgeben, würde sich gar nicht lohnen ^^ GTA verkauft sich auf der Playstation deutlich besser. War zur PS3 Zeiten auch schon so. Zudem würde dieses zeitexklusive für beide Parteien bei so einem Game etwas teuer werden. Ok Microsoft kann es egal sein, aber Sony nicht so.

  19. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Warum sollte FF7 wegen Sony so beliebt sein?

  20. VincentV sagt:

    @Saladfingers

    Ja das war die Erklärung. Aber wer weiß was da dran ist. Ist aber auch nicht schlimm da ja Witcher erst jetzt eine etablierte Marke ist. Also wäre Witcher 4 exklusiv erstmal mit dem Beigeschmack.

    Bei Tomb Raider wäre es auch ok gewesen wenn der erste Teil der neuen Reihe exklusiv gewesen wäre für ein Jahr. Dann hätte man sagen können "Wir wissen nicht wie der Teil bei Fans ankommt und Microsoft hat ihn mit finanziert". Aber da es eben Teil 2 war der ja kam weil Teil 1 gut lief..das war das Problem in meinen Augen.

  21. Khadgar1 sagt:

    @Ezio

    “Hab damals deshalb die Welt nicht mehr verstanden.“

    Dir ist schon klar, dass es hier nur um Games geht 🙂

    “Take2 niemals Zeit exklusiv an Microsoft abgeben“

    T2 würde an jeden Zeitexklusivität abgeben wenn der hingehaltene Geldkoffer passt.

  22. VincentV sagt:

    @Khadgar1

    Weil Square Soft FF7 damals für PS1 brachte weil der N64 für sie nicht gut genug war dafür. Und die Ps1 ging wegen CD Format durch die Decke was half FF endlich im Westen zu etablieren. Und das sah man dann eben weiter das FF bis Teil 12 exklusiv blieb. Also ist da erstmal Sony zu danken das FF ab Teil 7 eben im Westen Fuß fasste und eben beliebt war.

    Also ist hier die 1 Jahr Exklusivität von Teil 1 nachvollziehbarer als Tomb Raider bei Microsoft. Beides dennoch nicht schön für das jeweilige andere Lager.

    Aber wie du sagst geben sich beide nichts.

  23. Squall Leonhart sagt:

    @Khadgar weil das originale FF7 lange Zeit eines der prägenden Gesichter war für die PSOne und damals auch nur für die PlayStation als Konsole erschienen ist

  24. Squall Leonhart sagt:

    @Mr Eistee es gibt doch gar keine Bestätigung dass Final Fantasy VII Remake für die Xbox kommen wird. Das hat Square Enix nie bestätigt! Das Spiel nach der zeitlichen Exklusivität auf den PC landet ist klar, d.h. lange noch nicht dass es für die Xbox veröffentlicht wird. Du weißt schon dass Final Familie Spiele sich auf der Xbox bisher nie so wirklich richtig verkauft haben?

  25. Squall Leonhart sagt:

    *Final Fantasy

  26. Squall Leonhart sagt:

    Meines Wissens hat Sony doch einen Teil der Entwicklungskosten für FF7R finanziert?

  27. Crysis sagt:

    Die zeit exklusiven Spiele fand ich am Langweiligsten auf der Präsentation, diese Spiele sind es nicht die den kauf der PS5 für mich ausmachen und werden es sicher auch für die meisten nicht sein, da hätte Sony das Geld eher sparen können und Monster Hunter Zeit exklusiv für 1 Jahr kaufen sollen. XD Aber der Shitstorm wäre dann natürlich heftig. Da gabs ja schon einen unfassbaren Shitstorm als die PC spieler viele Inhalte versetzt zur Konsolenfassung bekommen haben und dafür haben weder MS noch Sony Geld bezahlt.

  28. VincentV sagt:

    Kena werd ich aufjedenfall mit der PS5 kaufen. Das sah am besten aus von den "nicht Sony" Games.

  29. VincentV sagt:

    @Squall

    Glaube nicht das Sony was in die Entwicklung gesteckt hat. Eben höchsten in die Exklusivität 😀

    Und ich bin sehr sicher das auch eine Xbox Version kommt. Das ist seit FF13 doch normal.

  30. clunkymcgee sagt:

    Kaufgründe sind immer gut. Weiter so Sony <3

  31. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Ach so ist das gemeint. ^^
    Naja, da sollte man sich vielleicht eher bei Square bedanken, das sie sich für die richtige Plattform entschieden haben aber bei ihrem Vorhaben hatten sie auch keine andere Wahl. Für den Erfolg im Westen ist Square selbst verantwortlich da sie mit der Aufmachung des 7. Teils den Nerv getroffen haben. Sony könnte man für das zusätzliche Marketing danken. Vielleicht ist ja auch noch was im Hintergrund gelaufen aber ich glaubs ja nicht ^^
    Seis drum, man kann wohl sicher sagen, schön das es ff7 gibt, was man aver nicht über Zeitexklusivität sagen kann 😉

  32. Squall Leonhart sagt:

    @VincentV

    normalerweise lässt mich dass kalt ob Spiele Multiplattform released werden, aber in dem Fall würde ich es den Xbox Fanboys einfach aus Prinzip nicht gönnen. Habe zwar selbst auch eine Xbox One X, aber diese Gehässigkeit der Grünen nervt nur noch

  33. martgore sagt:

    Geht doch gar nicht drum wer damit angefangen oder wer es mehr macht, sondern das es einfach einfallslos und nicht mehr zeitgemäß ist. Auf dem PC gibt es dafür shitstorm, wenn ein Game nur für einen launcher kommt. Auf den Konsolen feiern es die zwei „grossen“.
    Sony hat das gar nicht nötig, im Schnitt kommen 2-3 exclusive Games im Jahr die sehr oft über dem Schnitt in Sachen Qualität liegt.

  34. Khadgar1 sagt:

    @Squall

    Nein haben nichts in die Entwicklung gesteckt, zumindest nicht offiziell. Sony hat selbst für Marketing im Westen gesorgt. Aber das war auch ziemlich wichtig, “neue“ Konsole und so eine grosse Marke, das durfte nicht an den Leuten vorbeiziehen ^^

  35. Khadgar1 sagt:

    @Squall

    Wie einseitig deine Sichtweise doch ist xD

  36. Banane sagt:

    @Zloe
    "Ich weiß noch wie groß der Shitstorm für Microsoft war als Rise of the Tomb Raider zeit exclusiv für 1 jahr auf der Xbox One war"

    Das war für mich das Schlimmste überhaupt. Ich hoffe sowas kommt nie wieder.

  37. Banane sagt:

    Auf der anderen Seite kam dann allerdings eine echt geile Version von Rise of the TR auf der PS mit allem Drum und Dran.

    Hatte dann letzten Endes auch etwas Gutes. 🙂

  38. VincentV sagt:

    Gönnen tu ich jedem alles.
    Aber wer über Sony richtet muss halt bei MS genauer hin schauen.

    Final Fantasy ist eben an sich keine Sony Marke. Sie war aber neben Nintendo die meiste Zeit PS exklusiv. Das Square Enix das fächert ist vollkommen ok. Aber daneben das MS schon früher atabliertes Zeitexklusiv gekauft. Splinter Cell Conviction z.B ist bis Heute nicht für eine PS Plattform erschienen obwohl die Marke vorher schon Multi war.

    Tales of Vesperia kam nie im Westen für die PS3 weil Microsoft für den Westen die 360 Rechte hatte. Erst mit dem Remaster durften alle ran.

    Jetzt haben sie Studios gekauft mit etablierten Marken. Klar ist das für die kleinen Studios sicher cool und Spencer ist wie ich finde ein fairer Mensch der sich gut um alle kümmern wird. Und da kommen sicher auch neue Marken bei rum. Aber Hellblade 2 ist nun exklusiv obwohl Teil 1 als Indie Titel auf PS4 startete. Also hat es den guten Ruf erstmal da geholt. Eben ähnlich zu FF7.

    Sony hat nun Insomniac gekauft die aber eh schon seit der PS1 die meiste Zeit für Sony entwickelt hat und seit PS2 eben direkte Sony Marken. Das Studio hat Sony nicht gegründet. Aber Sony hat es sogesehen herangezogen kann man so sagen.

    Und Crash Bandicoot ist eben erst durch Sony und ND entstanden.

    Und Indies gibt es auf beiden Plattformen auch exklusive jeweils. Das kommt dann aufs Indie Studio an wem sie sich anvertrauen.

    Dann gibts so unnötige Zeitexklusives wie der neue Bethesda Shooter. WER Braucht das exklusiv denk ich mir so xD Aber ja...

    Dennoch macht es in meinen Augen Sony da etwas fairer. Bzw mit Marken die man schon mit Sony in Verbindung gebracht hat.

  39. Squall Leonhart sagt:

    @Khadgar1Weil ich versucht habe Dinge klarzustellen?
    Dann sieh dir bitte selbst drüben im Xboxdynasty Lager an wie die förmlich übertreiben xD
    Deren Obertroll Zorn lässt grüßen^^

  40. Mr Eistee sagt:

    @Squall Leonhart
    Mir geht es eher um die Zeit exklusivität an sich, und Square Enix meint ja das es bis April 2021 Zeit Exklusiv für PS4 ist. Ob es jetzt später für Xbox, Nintendo oder auch PC kommen soll, ist mir relativ egal. Ich für meinen teil unterstütze sowas nicht mehr, und kaufe mir solche titel nur noch wenn sie auf deutsch gesagt, verramscht werden.

  41. Kalim1st sagt:

    In einem sollten wir uns einig sein, Microsoft und Sony sind beide behindert mit ihren Zeit Exclusiven Mist.
    Meist kommt der PC ja noch gut weg.

    Ich mein der PC hat viele Zeit Exclusive, das liegt aber oft daran, dass die Spiele dort erwachsen werden im Early Access und dann in die Welt hinaus gehen.

    Ist nochmal was anderes.

    Ein Witcher 4 zb würde niemals Konsolen exclusive kommen.
    Gerade CD Projekt entwickelt auf dem PC und portiert danach.

    Deren größte Kundschaft ist der PC.
    Genauso wie Cyberpunk sich auf dem PC am meisten verkaufen wird, wie Witcher 3 auch.

    Schon alleine durch die MOD Community.
    Was das Spiel später nochmal auf ein gahz anderes Level hebt.

    Guckt Euch mal GTA5 mit Grafik Mods an, das Ding sieht aus wie 2020 frisch aus der Box.

  42. ResidentDiebels sagt:

    Zeitexklusivität ist der größte nutzlose Müll.

    Was wurde sich nicht über MS aufgeregt und jetzt wenns sony macht sind alle leise.

    Beides gehört kritisiert. Mir ist egal welche firma das macht. Es ist einfach albern und sinnlos verschwendetes Geld was man viel besser investieren könnte.

    Ich habe auch noch nie ein Game gekauft weil es Zeitexklusiv war. Zu Release kaufe ich sowieso nur noch 2-3 Games pro jahr. Den rest kauft man besser nicht zu release, weil dann hat man meist das nachsehen in sachen bugs.

  43. Waltero_PES sagt:

    Vincent: Wenn Sony es nicht gekauft hätte, hätte es vermutlich Microsoft gemacht. Man sollte bei allem nicht vergessen, dass Microsoft gerade eine sehr expansive Strategie fährt und mit dem Geld nur so rumschmeißt. Der nette Phil sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Microsoft koste es was wolle die Marktführerschaft anstrebt. Ob das dann so toll wäre für die Gamer wage ich zu bezweifeln. Die sind nicht so profitabel, weil sie ihre Marktführerschaft nicht ausgenutzt haben.

  44. Khadgar1 sagt:

    @Squall

    Also steckst du alle anhand einer Fanboy Seite in eine Schublade?^^
    Die Gehässigkeit gibts auf beiden Seiten und auch hier oft genug aber das wird gerne übersehen 🙂
    Wobei sich dann eh die Frage stellt warum man sich als Sony only auf anderen Seiten herumtreibt und das ist generell gemeint. Ich hab keine Ahnung wie du fährst 🙂

    @vincent

    Während ich verstehen kann was du meinst, liegt das Lob für mich hauptsächlich beim Entwickler, schliesslich sind die es, welche die Ideen und Arbeit ins Spiel stecken. Das einzige das ich löblich finde, ist wenn man den Entwicklern den nötigen Freiraum lässt anstatt zu 100% vorschreibt was sie zu tun haben.

  45. Lando_ sagt:

    @ st4n

    Unterschreibe ich so. Manchmal schaue ich neidisch auf den Zusammenhalt herüber, der auf Xboxdynasty herrscht. Da wird die Lieblingskonsole bedingungslos unterstützt und die Konkurrenz kritisiert, bzw. manchmal sogar schön auseinandergenommen. Aktuell geht es darum, dass die Präsentation der PS5 angeblich weder 4K- noch 60 FPS-Gameplay gezeigt habe. Die Kommentare dazu richten sich allesamt gegen Sony. Keine Kritik zur eigenen verkorksten Präsentation der ersten Series X-Games. Hier lese ich allerdings oft nur „Mimimi, böses Sony“; und das auf einer Playstation-fokussierten Newssite. Es nervt!

    Zum Thema an sich: So gewinnt man eben Kundschaft. Na und? Zeitexklusivität gibt es seit jeher in jedem „Lager“. Sony als alleinigen Sündenbock darzustellen, bestätigt wieder meine obige Kritik an der hiesigen Community. Beschafft euch mal ein ordentliches Paar Eier!

  46. VincentV sagt:

    @Waltero

    Also Insomniac hätte sich wohl von MS nicht kaufen lassen. Sunset Overdrive war das einzige Game von denen für die Xbox..von den großen Titeln zumindest.

    @Khadgar

    Natürlich liegt die gute Qualität hier nur an den Entwicklern. Das sollte klar sein.

  47. Khadgar1 sagt:

    @waltero

    Ich bezweifle sehr stark das MS die Marktführerschaft anstrebt. Da werden die realistisch genug sein. Man kann höchstens sagen sie wollen einen starken Marktanteil.

    @Kalim1st

    Die Möglichkeit Mods auf Konsole zu bringen oder entwickeln wäre eine richtig coole Sache. Allen wenn ich da an Beat Saber denke. Es gibt so viele coole Songs erstellt von der Community, leider nur auf dem PC.

  48. Kehltusa sagt:

    DeathLoop, Godfall... die schaden sich mit solchen Deals doch eher selbst. Als ob nach 12+ Monaten auf Xbox/PC überhaupt noch ein Hahn danach kräht. die Etablierung von Nachfolgern im Nachgang werden dadurch auch eher erschwert.

    Genauso dumm fand ich es bei destiny, dass bestimmte Waffen zeitexklusiv auf der PlayStation waren...so ein Quatsch- Hauptsache Sony konnte damit Werbung machen.

  49. Player1 sagt:

    "Mit dem ganzen exklusiv Kram hat Microsoft überhaupt erst angefangen."

    Ne das hat Sony schon zu PS1 Zeiten so gemacht.
    Leider treiben sie es seit der PS4 auf die Spitze...

  50. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Ich glaube wenn das Geld passt ist jeder Käuflich. Könnte mich natürlich auch irren, würde mich aber wundern, so wie die Welt tickt ^^

  51. Khadgar1 sagt:

    @Kehltusa

    Diese Art von Exklusivität ist wirklich völlig bescheuert. ^^ Zeigt aber auch nur schön wie wichtig manchen Entwicklern die Community an sich ist wenn die Kohle passt.

  52. Squall Leonhart sagt:

    @Khadgar1 Wie ich schon sagte verurteile ich nicht alle XBOX Spieler sondern nur einen Teil. Bin selbst Multikonsolero habe eine PlayStation im Metal Gear Design, Nintendo Switch und seit neustem eine Xbox One X im Gears 5 Design^^ Verteufeln tue ich nur die Community von Xboxdynasty bis auf eine paar Ausnahmen dort sind alle verblendete XBOX Fanboys. Mich nervt dieses Fanoy Gerede einfach nur noch...

  53. darkbeater sagt:

    Das mit den Final Fantasy exklusiv stimmt aber erst ab teil 8 bis 12 den FF7 gab es damals auch schon für PC wen ich nicht falsch liege

  54. VincentV sagt:

    Die erste PC Version kam 1998. Also 1 Jahr später. 😀

  55. darkbeater sagt:

    ok danke vincent

  56. Khadgar1 sagt:

    @Squall

    Naja wenn du hoffst das ein Game nicht für eine andere Konsole erscheint, dann steckst du jeden in eine Schublade und wünschst ja jedem was schlechtes 🙂
    Ob dich das dann nicht auch noch auf die gleiche Stufe herabsetzt charakterlich ist dann die andere Frage ohne dich jetzt beleidigen zu wollen.

    Warum treibst du dich denn auf der Seite rum wenn die Community dort so toxisch ist? Gibt doch genug Alternativen 🙂
    Hier hast du ja auch genügend Pappnasen, die ihre Mutter für Sony verkaufen würden xD
    Gibt zum Glück aber auch ein paar mit denen man sich vernünftig unterhalten kann.

  57. Squall Leonhart sagt:

    @Khadgar ich fand die Seite mal eigentlich ganz nett um mal schnell einen Artikel zu lesen, jetzt aber habe ich ich den Eindruck dass nur subjektive Propaganda gegen Sony betrieben wird. Deren Artikel drehen sich nur um Sony Themen, haben die so wenig eigene Punkte über die man berichten könnte? Naja mir egal ich werde die Seite in Zukunft meiden, sollen die doch mit Ihrer Box glücklich werden ^^

  58. merjeta77 sagt:

    MS ist kein Konkurrenz für Sony, ich verstehe das ganze gelaber nicht.

  59. Khadgar1 sagt:

    @Squall

    Eben, einfach meiden. Ich geh ja auch nicht abend in eine rechtsorientierte Kneipe nur um mich dann darüber aufzuregen was dort geredet wird^^

    Vielleicht dann einfach versuchen es besser zu machen und Toleranz zeigen 😉

  60. darkbeater sagt:

    Ach so ich finde zeitexklusiv spiele auch schlecht wen den soll man es doch gleiche für alle System bringen auf den es geplant ist

    und zu den Spielern die ihre Konsole hypen und andere schlecht reden egal aus welchen lager kann man den nicht einfach normal darüber reden, was einen nicht gefällt und was seinen gefällt, ohne beleidigend zu werden, bestes Beispiel Konsolen Design es ist doch egal wie die aussehen finde PS5 und Xbox series x vom aussehen nicht wirklich gut aber ich beleidige keine deswegen nur meine Meinung

  61. güntherxgünther sagt:

    @Squall Leonhart
    also, was fanboys angeht, braucht sich echt keine von beiden lagern beschweren. allein auf dieser seite gibt es auch einige hardcore fanboys.
    und was die zeitexklusiven deals angeht, halte ich es für den letzten müll. entweder ganz oder gar nicht. allerdings ist es bei mir so, dass ich mir wieder beide besorgen werde, und ich so die möglichkeit haben werde, alles bei release zu spielen

  62. Waltero_PES sagt:

    Khadger:
    Einen starken Marktanteil haben sie doch. Wenn sie Sony und Nintendo kaufen könnten, würden sie es tun. Und zwar aus der Portokasse! Glücklicherweise gibt es so etwas wie Kartellrecht. Ich habe große Zweifel, dass das, was auf uns zukommt, irgendwie kostendeckend ist: Ein Gamepass mit zig Lockangeboten und Microsoft-Exclusives gleich zu Beginn in Kombination mit einer stark subventionierten Series X. Man kann sehr gespannt, wie viel die auf jede Konsole drauf legen, um preismäßig überhaupt konkurrenzfähig zu sein. Die SSD bei Sony wird nicht der Kostentreiber, weil das I/O-System die Geschwindigkeit macht. Ob das gesund für den Markt ist wird man sehen. Im Endeffekt begegnen sie Innovation mit Kapital - und das ist keine Fanboy-Sichtweise.

  63. güntherxgünther sagt:

    @Waltero_PES
    "Die SSD bei Sony wird nicht der Kostentreiber, weil das I/O-System die Geschwindigkeit macht"

    so wie ich das verstanden habe, ist die ssd das, was die schnelligkeit ausmacht. das I/O-System kann mit der schnelligkeit umgehen und verarbeiten, ohne verzögerung. kann aber natürlich auch sein, dass ich es falsch verstanden habe

  64. Khadgar1 sagt:

    @waltero

    Naja so stark ist der Marktanteil jetzt nicht (kommt natürlich auf die Region an) aber erst natürlich auch nicht klein. Es wäre aber ein sehr unrealistischer Gedanke von MS in dieser Gen den grössten Marktanteil erringen zu wollen und ich kann mir nicht vorstellen, das MS sich dessen nicht bewusst ist.

    Wie stark die Konsolen nun subventioniert sind wissen wir erst wenn wir den Preis kennen. Das MS ihre Konsole stärker subventionieren wird ist wahrscheinlich und ein mehr als logischer Schritt wenn man gegen einen sehr starken Marktführer antritt, der auch noch eine verdammt hohe Userbase hat. Würde jedes andere Unternehmen auch so tun. Und ein Verlust beim Konsolenverkauf ist mitlerweile nix neues mehr.
    Kann mir auch vorstellen das sie mit dem Gamepass + Gold sehr gut fahren was Kostendeckung angeht. Genau sagen kann ich es dir aber nicht, da ich keine genauen Zahlen habe ^^

  65. Khadgar1 sagt:

    PS: kann mir aber auch nicht vorstellen, dass Sony was mit der Konsole einfahren wird aber da bräuchte es natürlich erstmal den Verkaufspreis und die Kosten für die Teile und Produktion usw.

  66. drbrainnn sagt:

    Sony macht zur Zeit verdammt viel richtig,geile Spiele noch für die PS4,eine PS5 die so ausschaut als komme sie von Alienware ,dazu einen Haufen Spiele für die PS5 was will man mehr!

  67. CAP sagt:

    Juckt doch den Fuchs was, wo, wann und wie lange exclusiv erscheint.
    Wird halt in Ruhe gewartet oder die passende Hardware genutzt.
    Alles andere ist doch Kindergarten.

  68. Khadgar1 sagt:

    @Cap

    Geht ja eher darum, das man das Geld besser investieren könnte.

  69. CAP sagt:

    Das stimmt schon @Khadgar, aber diese Deals hat es immer gegeben und wird es auch immer geben.
    Es erhöht nur unnötig den Blutdruck wenn man sich über sowas Gedanken macht.

    Beim demnächst kommenden Microsoft Event wird es ähnliche Deals geben.

  70. güntherxgünther sagt:

    @CAP
    denke ich nicht. soll doch nur um first party titel der ms studios gehen, also den haueigenen studios. was sollen da für deals laufen?

  71. Waltero_PES sagt:

    Is ja auch egal - wir haben den Wettbewerb und das ist erst mal gut so!

  72. Starfish_Prime sagt:

    @H-D-M-I

    Woher willst du denn jetzt schon wissen, dass SONY keine Qualität liefern wird. Schon getestet....berichte mal bitte!

  73. Waltero_PES sagt:

    Günther:
    Warum sollten da keine zeitexklusiven dabei sein. Kann man doch auch schön unter dem Label „exklusiv“ verkaufen. Und dass ausschließlich Spiele der Microsoft Studios gezeigt werden, wurde doch nicht gesagt?

  74. VincentV sagt:

    Sie hatten eigt angedeutet das noch Third Party Ankündigungen dabei sein werden im Juli.

  75. güntherxgünther sagt:

    @VincentV
    bei ms? ok, das hab ich dann nicht mitbekommen

  76. Eloy29 sagt:

    Warum sollte Sony so etwas nicht machen? Sie haben mit Yoshida einen zu den Indis gebracht der ein sehr gutes Gespür für Games hat ,der sie lebt. Viele Entwickler werden an Sony heran getreten sein , befindet sich Cerny und sein Team seid zwei Jahren auf einer Tour durch alle Studios um diese zu fragen was sie von einer Konsole gerne möchten, so wurde die PS5 konstruiert. Diese Studios sehen eben in der PC und Playstation Community ihren Vorteil. Gut das mit Arkane Studios oder Gearbox mit Godfall ist eine andere Marke doch sind beides Games mit sehr viel Potential,das hat Sony eben entdeckt.... Microsoft hat ja auch schon ein paar Deals verkündet....ist eben so ich freue mich sehr das die Bandbreite der PS5 schon jetzt an spielen so groß ist.

  77. Moonwalker1980 sagt:

    Gibt richtig geile PS5 Memes: https://futurezone.at/amp/games/so-wird-ueber-die-neue-ps5-gespottet/400939298

    Am besten finde ich Duffy Duck, aber auch der Vergleich wenn die Konsolen Autos wären: PS5: Bmw i8 in Weiß und XBox: ein schwarzer Reisebus!

  78. Khadgar1 sagt:

    @vincent

    Sicher? Hatte irgendwie auch nur FP im Kopf.

    @günther

    Den Quark von Zeitexklusiven wird es bei MS definitiv auch geben.

  79. VincentV sagt:

    Ich dachte ich hätte so mitbekommen das sie meinten das von Partnern auch noch mehr kommt als sie sich wegen dem Event entschuldigt haben..muss jetzt natürlich nicht Juli sein. Das stimmt.

  80. EdgaFriendly sagt:

    ......diese ganze exclusive seuche regt mich schon bei den streaming services sowas von auf.aber gut,is halt so.
    voll offtopic,aber hätt jez trotzdem gern mal n paar infos zum aufbau der ps5.design is für mich eher nebensächlich,die belüftung wär interssant.seh zwar viele schlitze,aber schaut wohl so aus als ob die performance auf ne stehende ps5 ausgerichtet is.is schon mal solala mit hinstellen!!n wirklicher banger wär halt mal n externes netzteil mit dem se halt auf einen schlag das hauptproblem "hitze" in den griff kriegen würden.aber sowas lässt sich anscheinend aus welchen gründen(marketing!?) auch immer nicht für die breite masse verkaufen.bin gespannt

  81. VincentV sagt:

    @Edga

    Den Rücken haben sie ja noch garnicht gezeigt. Vllt extra weils ein externes Netzteil wird?
    Mehr zur Technik kommt sicher im August. Angebliche State of Play und so.

  82. Dromek sagt:

    Achtung, meine Verschwörungstheorie dazu ist...
    Microsoft beziehungsweise der Gamepass, tragen zur zeitexklusiven Spielen, ihren Teil bei. Ich hab zwar ehrlich gesagt keine Ahnung, wie die Deals zwischen Microsoft und den Studios, dessen Spiele in den Gamepass landen, aussehen. Doch irgendwie kann ich mir schon vorstellen, dass sich die Studios ihren Teil dabei denken und dan doch lieber mit ihren Spiel, erstmal für Playstation und PC an den Start gehen... Sicher wird Sony da auch nicht abgeneigt sein und dafür auch was bezahlen. Was ich aber den ganzen Entwickler Teams echt göhne!! Und im Endeffekt ist das doch auch echt schlau. Erst bekommen sie Geld von Sony dan von den verkäufen auf der Playstation und PC.. Und am Ende nach 1 Jahr oder so, zahlt nochmal Microsoft dafür, dass die Spiele in den Gamepass landen. Wie gesagt nur eine Theorie von mir...

  83. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    ich sag ja nicht, dass ms nicht denselben weg einschlägt oder eingeschlagen hat. allerdings bezweifle ich, dass es im juli event ist. bis release der konsolen ist ja noch zeit. denke, sony hat auch noch nicht sein ganzes pulver verschossen

  84. Khadgar1 sagt:

    @vincent

    Kann mich natürlich auch irren 🙂

    @günther

    Ah, da hatte ich was falsch verstanden, sorry ^^“

  85. güntherxgünther sagt:

    @Khadgar1
    alles gut. kein thema

  86. Shaft sagt:

    Zloe13
    "Ich weiß noch wie groß der Shitstorm für Microsoft war als Rise of the Tomb Raider zeit exclusiv für 1 jahr auf der Xbox One war aber wenn Sony das macht mit Spielen wie Crash Bandiocoot, No man's sky, FF7 usw. Dann ist das natürlich okay."

    ja natürlich ist das ok. sony hat all diese titel über jahre, wenn nicht jahrzehnte groß gemacht, da ist es völlig ok, wenn die ihre investitionen schützen. wenn allerdings drecks microsoft eine titelserie wegkauft, die sony und sega groß gemacht haben, dann ist das einfach nur zum kotzen und schädigt verbraucherinteressen. bei titel wie halo und gears of war war das allerdings in ordnung,

  87. BoC-Dread-King sagt:

    Nice, wird direkt alles bestellt sobald verfügbar.

  88. Argonar sagt:

    Naja ich bin mir relativ sicher solche Deals zahlen sich am Ende für beide Parteien aus, sonst gäbe es sie nicht. Gerade am Anfang einer Gen helfen sie auch dabei eine ordentliche Playerase aufzbauen. Glaub nicht, dass ma das Geld recht viel besser investieren kann.

    Es ist jetzt auch nicht unbedingt ein Nachteil, wenn ein Spiel länger im Gespräch bleibt, wenn er später nochmal released wird (zum selben Preis nebenbei, auch wenn das immer nur Nintendo negativ angelastet wird)

    FFVII und VIII gabs beide für den PC, immer mit deutlicher Verzögerung. Aber ein Großteil hat sie trotzdem auf der PS gehabt. Für Teil IX gab es dann nicht mal mehr einen Port. Das ist so wie es einige C&Cs auch auf der PS gab, aber sie waren trotzdem in erster Linie PC games.

    Außerdem würde sich SE nur ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie den Deal mit MS gemacht hätten. Japan ist jetzt nicht grade das Xbox Land. 😉

  89. Jacksonaction sagt:

    Ein Grund wieso ich mich für die PS5 entschieden habe. Microsoft kommt einfach seit 10 Jahren nicht in die Gänge.

Kommentieren