PS5: Konsole, HD Camera, Pulse 3D-Headset, Charging Station und Fernbedienung – Offizielle Produktbilder

Kommentare (68)

Nach der gestrigen Enthüllung der PS5 hat Sony zahlreiche Bilder nachgereicht, auf denen die Konsole mit einigen Zubehörprodukten zu sehen ist. Abgebildet ist unter anderem die HD Camera mit zwei 1080p-Objektiven.

PS5: Konsole, HD Camera, Pulse 3D-Headset, Charging Station und Fernbedienung – Offizielle Produktbilder
Mit der PS5 erscheint eine kleine Produktpalette.

Seit der Ausstrahlung des jüngsten PS5-Events ist bekannt, wie die neue Konsole aussieht. Während Microsoft auf ein Tower-Design setzt, wirkt Sonys Ansatz eher wie eine Konsole der nächsten Generation. Erste Größenvergleiche zeigten allerdings, dass die PS5 deutlich imposanter als das Pendant der Redmonder ausfällt.

Nachdem die PS5 zunächst mit einem Trailer enthüllt wurde, den ihr euch in der verlinkten Meldung anschauen könnt, folgten zahlreiche offizielle Produktbilder. Unterhalb dieser Zeilen könnt ihr euch durch die Galerie arbeiten.

Update: Wir haben die unten eingebundene Galerie um ein Bild ergänzt, das beide Konsolen in der liegenden Position zeigt.

Auf den Bildern zu sehen sind:

  • Die PS5 als Disk- und als Digital-Only-Modell.
  • Der DualSense-Controller mit adaptiven Triggern und weiteren Features.
  • Das PULSE 3D Wireless-Headset mit Unterstützung für 3D-Audio und zwei Mikrofonen samt Rauschunterdrückung.
  • Die HD Camera mit zwei 1080p-Objektiven, damit ihr während eurer Gameplay-Sessions streamen könnt.
  • Eine Medienfernbedienung mit integriertem Mikrofon für die einfache Navigation durch Filme und Streaming-Dienste.
  • Die DualSense Charging Station zum Aufladen von zwei DualSense Wireless-Controllern.

Preis und weitere Details folgen

Zwei wichtige Angaben fehlen noch: Wann genau erscheint die neue Konsole und wie viel müssen die Spieler dafür bezahlen? Fest steht zunächst einmal, dass Sony zwei Preise enthüllen wird. Denn es ist davon auszugehen, dass das Digital-Only-Modell der PlayStation 5 weniger als das Modell mit dem verbauten Disk-Laufwerk kosten wird.

Zum Thema

In der heuten Pressemeldung verwies Sony lediglich darauf, dass ihr euch noch ein wenig gedulden müsst: „SIE wird den Preis und weitere Detailinformationen zur PlayStation 5 zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben“, so das kurze Statement der Japaner. Zunächst könnt ihr euch das umfangreiche Bildmaterial zur PS5 und zum Zubehör anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Finde das richtig drollig, dass die meisten Hater, Trolle und Xbox Fanboys seit der Präsi so richtig schön leise sind.

    Kühlschrank: verspielt und kindisch? Bist wohl grade selbst am Sprung vom Kind zum Erwachsenenalter, sodass du wahrscheinlich alles was kein tiefschwarzer Block ist kindisch u verspielt findest, was? ^^ Das Design ist alles andere als kindisch, es ist sogar sehr Erwachsen und richtig modern, ziemlich State of the Art sogar!

    ResidentDiebels: ach ist doch nicht wahr, dass weißes Plastik immer billig aussieht! Es kommt immer auf die Lackierung an, wenn die hochwertig ist, und die sieht bei der PS5 auf jeden Fall hochwertig aus, merkst du gar nicht aus welchem Material das lackierte Stück ist. Siehe zB heutige KFZ, oder egal was.

    Big Ron: "Design aus den 90ern..." Na zum Glück ist deine Meinung in der Minderheit, und zusätzlich noch irrelevant. Kann man nur hoffen, dass du beruflich nicht mit Dingen zu tun hast, die auch nur ansatzweise mit Kunst/Design/Grafik usw zu tun haben. 😀 kennst wohl keine Konsolen und andere Elektronikgeräte aus den 90ern, denn sonst würdest du wissen wie die damals aussahen. Bin mir sogar sicher, dass es damals sogar unmöglich war ein Gerät mit diesem Design und mit solchen Materialien überhaupt herzustellen. Zumindest nicht für den Massenmarkt und zu niedrigen Preisen.

  2. SchatziSchmatzi sagt:

    Mich würde mal der Controller interessieren, ob der neue Funktionen besitzt und Tasten dazu bekommen hat. Davon weiß man noch gar nichts von.

  3. big ron sagt:

    @Moonwalker1980
    Süß, wie du versuchst, dir die neue Mütze vom Pabst schön zu reden und anderen weis machen willst, dass deine Meinung mehr zählt. Für mich ist das Design grottenschlecht. Solch extravagante Designs sind nie zeitlos und schon veraltet, bevor deren Lebenszeit rum ist.

  4. HushPuppy sagt:

    big ron. Zustimmung
    Mir gefällt das Design auch überhaupt nicht. Sieht aus wie eine Zukunftsvision von jemandem aus den späten 80ern. Hätten Sie auch problemlos damals in den Film " Zurück in die Zukunft" irgendwo platzieren können.
    Aber allen den es gefällt, viel Spaß damit 😉

  5. YPG13 sagt:

    Also ganz ehrlich, Sony hat sich hier was getraut beim Design. Ich finds interessant, tu mich aber mit den abstehenden Ränder und die asymmetrische Form der Laufwerk-Version schwer. Die digitale Edition sieht deutlich besser aus. Aber trotzdem, Sony hat sich hier was getraut und das Ding sieht einfach futuristisch aus. Wobei ich sagen muss, dass das Design für mich persönlich 2rangig ist, Hauptsache diese Konsole List nicht so laut wie ein Staubsauger!

  6. Buzz1991 sagt:

    @Moonwalker:

    Aaron Greenberg hat bereits geantwortet, aber ich fand die Reaktion eher enttäuschend.

    twitter.com/aarongreenberg/status/1271201894807945217

  7. Buzz1991 sagt:

    Phil Spencer und Larry Hyrb haben das von Greenberg nur retweetet.

  8. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex:

    Ja, ich hätte auch gerne die PS Taste in Weiß gesehen. Sie sieht irgendwie so draufgeklatscht nun aus, auch weil es kein runder Knopf mehr ist wie beim DS3/DS4.

  9. RVD sagt:

    und ich finde beide schick bei einem pc guckt man auch nicht wie schick er ist das ding muss fuksionieren und mich begeistern digital und nicht anderes ich hätte auch das devkit genomen haberbeide konsolen können sich sehen lassen.

  10. Galahad sagt:

    Finde das Design, dazu in Weiß irgendwie immer aufdringlicher. So als wenn man von was anderem ablenken will.

    Mir liegen ehr Artikel die vom Design schlicht daher kommen. Understatement ausdrücken, dann aber aufgrund der inneren Werte und der Haptik überraschen.

    Aber ist halt Geschmackssache.

  11. Analyst Pachter sagt:

    Ja... Hauptsache sie fuksionieren!

  12. Noir64Bit sagt:

    Was die USB Ports angeht, die wird auf der Rückseite sicher auch noch welche haben. Nur gibt es dazu kein Bild.
    Ich gehe mal davon aus das Prinzipiell die gleichen Anschlüsse auf der Rückseite zu finden sein werden, wie bei der PS4. Schon alleine da das aktuelle PSVR ja auch angeschlossen werden kann. Zusätzlich könnte ich mir da auch noch 1 oder 2 USBC Ports vorstellen. Vorne reichen die zwei Optionen.

    Das mit dem Dongel für das HS hätte aber echt nicht mehr sein müssen. Werde das wohl wieder, wenn möglich, per klinke über den Controller laufen lassen!

  13. BluEsnAk3 sagt:

    Noir64

    Wenigstens einer der es verstanden hat. Hattre schon keine Hoffnung mehr 😀

    Die xb trolls haben vllt einfach eingesehen, dass es langweilig ist, unter die sich wöchentlich wiederholenden Beiträge den immer selben Text zu schreiben. Gibt ja vereinzelt auch noch ein paar Sony trolls, die das noch weiter versuchen.
    "es geht um exklusiv Titel"
    "xbox sieht aus wie ein Aschenbecher"
    "... Ja aber..."

    Bin eher froh, dass es langsam ruhig wird und die diesich wirklich für die Materie interessieren, sich mit anderen austauschen können.

  14. Jangoo sagt:

    Wieso wird die Rückseite der Konsole nicht gezeigt?

  15. Mistrax sagt:

    @Jangoo kommt vielleicht noch ein Teardown wie bei der XSX und auf der Rückseite ist etwas was man bis dahin nicht sehen soll. Oder sie ist einfach hässlich von hinten. Kappa

  16. freudesamps4 sagt:

    Sieht gut aus, aber nur weil die Kabel nicht gezeigt werden. Bestimmt wieder in schwarzer Farbe...

  17. BluEsnAk3 sagt:

    Jangoo ich denk da wird nen besonderer Anschluss sein, vllt für psvr oder irgendwas anderes, was sie nicht spoilern wollen

  18. Gesssler sagt:

    Och nö, nicht schon wieder ein Headset für das man einen USB Stick benötigt. Kann man die Technik nicht einfach integrieren? Das ist so PS3 like...
    Und danke @play3 dass ich meine Kommentare zu schnell schreibe und deshalb noch mal tippen muss.

1 2

Kommentieren