SnowRunner: Search & Recover gestartet – Die Inhalte der Season im Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

Unter dem Namen "Search & Recover" startete heute die erste Season der Offroad-Simulation "SnowRunner". Ein offizieller Trailer stellt euch die Inhalte der Season vor.

SnowRunner: Search & Recover gestartet – Die Inhalte der Season im Trailer vorgestellt
"SnowRunner" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Wie vor wenigen Tagen bereits angekündigt, startet unter dem Namen „Search & Recover“ heute die erste Season der Ende April veröffentlichten Offroad-Simulation „SnowRunner“.

Zur Einstimmung auf die neuen Inhalte und Herausforderungen stellten die verantwortlichen Entwickler von Saber Interactive heute einen Trailer zu „SnowRunner“ bereit. In diesem wird etwas näher auf die verschiedenen Inhalte eingegangen, denen mit „Search & Recover“ der Weg ins Spiel geebnet wird. Inhaber des Season-Pass dürfen sich unter anderem über zwei neue Karten freuen.

Auch kostenlose Inhalte werden geboten

Während ihr euch auf die Suche nach einem verlorenen Bomberflugzeug aus dem zweiten Weltkrieg begebt und frische Fahrzeugspuren im Schnee hinterlasst, erhaltet ihr laut offiziellen Angaben „einen faszinierenden Blick auf atemberaubende Polarlichter“. Doch auch Spieler, die den Season-Pass von „SnowRunner“ nicht ihr Eigen nennen, haben die Möglichkeit, die neuen Karten unsicher zu machen.

Zum Thema: SnowRunner: Season 1: ‚Search & Recover‘ startet diese Woche – Termin & Details

Dafür muss im Coop-Modus lediglich einem Spiel beigetreten werden, dessen Host über den Season-Pass verfügt. Abgerundet wird das heutige Content-Update von kostenlosen Inhalten für alle Spieler von „SnowRunner“. „Aber auch Spieler ohne Pass erhalten neue Inhalte in Form von zusätzlichen Missionen auf den bereits verfügbaren Karten sowie innerhalb der PC-Version Zugriff auf zusätzliche Modding-Tools zum Erstellen von Spielumgebungen und Objekten zum Individualisieren der Fahrzeuginnenräume“, so die Entwickler.

„SnowRunner“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews