Creaks: Neues Puzzle-Adventure der Machinarium-Macher veröffentlicht

Kommentare (0)

Das Studio Amanita Design, das sich vor einigen Jahren mit "Machinarium" einen Namen machen konnte, hat das Puzze-Adventure "Creaks" veröffentlicht. Der Launch erfolgte für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch.

Creaks: Neues Puzzle-Adventure der Machinarium-Macher veröffentlicht
"Creaks" wurde in dieser Woche veröffentlicht.

Ursprünglichen Plänen zufolge sollte „Creaks“ schon im vergangenen Jahr den hiesigen Markt erreichen. Doch die Spieler mussten sich letztendlich bis Juli 2020 gedulden. Seit dieser Woche kann das Puzzle-Adventure endlich auf den Plattformen PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch in Angriff genommen werden.

Mit 20 Euro seid ihr dabei

Bezahlen müsst ihr für das neue Werk der „Machinarium“-Macher lediglich 20 Euro. Nachfolgend haben wir die Produkteinträge verlinkt:

„Creaks“ versteht sich als ein Puzzle-Abenteuer, das die Sinne laut Hersteller „mit handgezeichneter Grafik, präzisen Animationen, schaurigen Geräuschen und einem vielseitigen Soundtrack von Hidden Orchestra“ verzaubern soll. Aufgabe im Spiel ist es, Dutzende Rätsel zu lösen, wobei ihr den Angaben der Macher auf euer eigenes Tempo vertrauen könnt.

Letztendlich gilt es, in einem Herrenhaus nach versteckten Gemälden zu suchen, während ihr versucht, ein Geheimnis zu lüften.

Zum Thema

„Der Boden bebt, die Glühbirnen platzen – etwas Ungewöhnliches geht hinter den Wänden deines Zimmers. Nur mit Verstand und Mut bewaffnet, wagst du dich in eine Welt voller Vogelmenschen und anscheinend gefährlichen Möbelmonstern“, so Amanita Design zum eigenen Spiel. Nachfolgend seht ihr den nicht mehr ganz so neuen Launch-Trailer zu „Creaks“.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren