Microsoft: Gaming-Sparte sorgt für Rekordumsatz

Kommentare (53)

Microsoft hat weitere Details aus dem neusten Geschäftsbericht veröffentlicht. Einmal mehr konnte der Umsatz angehoben werden, was nicht zuletzt der COVID-19-Pandemie zugeschrieben wird. Bergab geht es weiterhin beim Absatz und Umsatz der Xbox-Hardware.

Microsoft: Gaming-Sparte sorgt für Rekordumsatz
Viele Kunden scheinen mittlerweile auf die neuen Konsolen zu warten. Der Hardware-Umsatz sank im vergangenen Geschäftsjahr.

Microsoft hat ein paar weitere Details zum jüngsten Geschäftsbericht veröffentlicht, das vom 1. Juli 2019 bis zum 30. Juni 2020 lief. Im Jahresvergleich konnte das Unternehmen die Einnahmen leicht steigern, was den Umsätzen mit Xbox-Inhalten und -Diensten zu verdanken ist. Auch die COVID-19-Pandemie war wie bei allen anderen Unternehmen der Unterhaltungsbranche behilflich.

Im inzwischen enthüllten 10K-Bericht gab Microsoft ergänzend bekannt, dass der Umsatz der Gaming-Sparte beim Vergleich mit dem vergangenen Gesamtjahr um zwei Prozent bzw. 189 Millionen Dollar angehoben werden konnte.

Minecraft und Abonnements behilflich

Die Einnahmen mit Xbox-Inhalten und -Diensten stiegen um 943 Millionen Dollar bzw. 11 Prozent, was weitgehend auf das Wachstum bei „Minecraft“, Spielen von Drittanbietern und Abonnements zurückzuführen ist, wobei Microsoft anmerkte, dass das höhere Engagement aufgrund der COVID-19-Maßnahmen ebenfalls einen bedeutenden Einfluss hatte.

Zu den Diensten der Redmonder gehört unter anderem der Xbox Game Pass, der im April dieses Jahres 10 Millionen Abonnenten erreichen konnte. „Minecraft“ verzeichnete laut Microsoft allein im vierten Quartal 132 Millionen aktive Monatsnutzer.

Weniger behilflich bei der jüngsten Umsatzsteigerung waren die Verkäufe der Hardware. Der Umsatz ging um 31 Prozent zurück, was Microsoft auf einen Rückgang des gesamten Verkaufsvolumens und niedrigere Preise der Konsolen zurückführt. Dabei handelt es sich um ein Szenario, das am Ende einer laufenden Konsolengeneration die Regel ist.

Zum Thema

Neuer Rekord

Auch der Analyst Daniel Ahmad meldete sich zu den neusten Zahlen von Microsoft zu Wort. Laut seiner Aussage war das letzte Geschäftsjahr für Microsofts Gaming-Sparte das bisher erfolgreichste Jahr. „Die Gesamteinnahmen aus dem Gaming-Bereich beliefen sich auf 11,58 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht“, so seine Worte in einem Tweet.

Die neuen Konsolen stehen bereits vor der Tür. Voraussichtlich wenige Wochen vor Weihnachten wird die Xbox Series X auf den Markt kommen. Auch Sony strebt diesen Zeitraum für den Launch der PS5 an. In beiden Fällen stehen der genaue Termin und Preis noch aus.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. mps-joker sagt:

    deepWang ist ja absolut in Ordnung wenn du deine Meinung abgibst. Auch wenn die Art und Weise wie du sie hier von dir gibst nicht sonderlich erwachsen ist. Ich denke jeder hat verstanden, dass du die Xbox spiele beschissen findest. Ist ja vollkommen ok. Da ich im Gegensatz zu dir Gamer bin, zocken ich einfach zu gerne und möchte nicht auf gute Games verzichten, nur weil sie auf einer anderen Platform erscheinen.

    Es freut mich, dass ich mit Leuten spielen kann, mit denen man sich normal unterhalten kann. Natürlich gibt es überall solche Typen wie dich. Ob am PC ,ps4 oder auf der Xbox. Aber dafür gibt es ja zum Glück die Möglichkeit einen stumm zu schalten. Da mir persönlich die Plattform eigentlich egal ist, interessieren mich solche Meinungen nicht. Mir kommt es auf die spiele drauf an und dafür muss ich mich nicht im Internet mit Menschen streiten, die im echten Leben mit großer Wahrscheinlichkeit sich ganz anders geben als in so einem Forum.

  2. Waltero_PES sagt:

    mps:
    „... und dafür muss ich mich nicht im Internet mit Menschen streiten, die im echten Leben mit großer Wahrscheinlichkeit sich ganz anders geben als in so einem Forum.“
    Und warum tust Du es trotzdem?

  3. mps-joker sagt:

    Mit wem streite ich mich denn ? Habe nicht das Gefühl dass ich jemanden angegriffen hab

1 2