PS5: Große exklusive Third-Party-Titel warten auf ihre Enthüllung – Gerücht

Kommentare (32)

Aktuellen Gerüchten zufolge warten weitere PS5-Spiele auf ihre Enthüllung. Wie berichtet wird, soll sich unter diesen auch der eine oder andere große Exklusiv-Titel befinden, der von einem Dritthersteller beigesteuert wird.

PS5: Große exklusive Third-Party-Titel warten auf ihre Enthüllung – Gerücht
PS5: Weitere Spiele-Ankündigungen in Kürze?

Im Juni ermöglichte uns Sony Interactive Entertainment einen ersten ausführlichen Blick auf diverse Titel, die sich für die PlayStation 5 in Entwicklung befinden.

Darunter nicht nur First-Party-Produktionen wie „Horizon: Forbidden West“, „Gran Turismo 7“, „Ratchet & Clank: Rift Apart“ oder „Spider-Man: Miles Morales“. Gleichzeitig wurden verschiedene Third-Party-Titel präsentiert. Unter diesen befanden sich mit „Tokyo: Ghostwire“ oder „Deathlopp“ gleich zwei große Titel, die aufgrund eines entsprechenden Exklusiv-Abkommens zeitexklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht werden.

Weitere exklusive Trümpfe für die PS5 in der Hinterhand?

Bei diesen scheint es aber wohl nicht zu bleiben. Nachdem Sony Interactive Entertainment bereits im Rahmen des großen Online-Events im Juni darauf hinwies, dass weitere Spiele auf ihre Enthüllung warten, sorgte Jez Corden von Windows Central im Rahmen eines aktuellen Podcasts für weitere Spekulationen. Wie Corden in Erfahrung gebracht haben möchte, sicherte sich Sony Interactive Entertainment gleich mehrere „große Third-Party-Titel“.

Zum Thema: PS5: Weiterer Hinweis auf eine State of Play Anfang August?

Diese werden exklusiv oder zumindest zeitexklusiv für die PlayStation 5 erscheinen. Konkrete Namen konnte oder wollte Corden allerdings nicht nennen. Daher kann aktuell nur spekuliert werden, welche exklusiven Trümpfe Sony Interactive Entertainment möglicherweise noch in der Hinterhand hat. Sollten sich diesbezüglich weitere Details ergeben, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Die PS5 erscheint im diesjährigen Weihnachtsgeschäft und wird in zwei unterschiedlichen Versionen veröffentlicht. Neben einer klassischen Version der Konsole wird eine Digital-only-Ausgabe ohne ein optisches Laufwerk ins Rennen geschickt, die sich an Nutzer richtet, die ihre Spiele ohnehin nur noch via Download beziehen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. deepWang sagt:

    Klotzen statt kleckern, so muss das Sony!

    Nintendo darf gerne noch ne Switch Pro auf den Markt bringen, dann wärs perfekt.

    Das grüne Elend aus Redmond reiht sich in die Riege der F2P MT Bullshit Publisher ein....keine Relevanz mehr im Gaming.

    Ganz klar.

  2. Trikoflex sagt:

    Warum wird hier nicht über Final Fantasy 16 berichtet?

  3. Brok sagt:

    Möglich das die noch den letzte Schliff gebraucht haben zum Zeitpunkt der 1. Präsentation oder die Verhandlungen zum zeitexklusiv noch nicht fertig waren, da muss nicht immer Taktik dahinter sein.

  4. Crysis sagt:

    Ich warte ja immer noch auf Ape Escape. MS hat sein Fable und Sony sein Ape Escape und Astrobot. Ich mag diese Liebevollen Spiele, die Geschick, Abwechslung und Anspruch kombinieren ohne einen teils zu überfordern wie in den Soulslike Spielen. Dazu diese Ohrwurm artigen Soundtracks die man noch Monate später nicht aus den Kopf bekommt. So Liebe ich Sony und so möchte ich auch das es mit der nächsten Konsolen Generation weiter geht. Aber es werden natürlich auch andere bei der Next Gen voll auf ihre kosten kommen ganz Klar. Besonders interessant ist das Sony Exklusivstudios sich selbst den Anspruch stellen das beste Exklusivspiel überhaupt raus zuhauen, zumindest wenn man so die Wertungen der letzten Spiele sieht könnte man das wirklich Objektiv betrachtet meinen. Glaub Ghost of Tsushima hat den höchsten User Score aller Zeiten auf einer Playstation Konsole aufgestellt zumindest auf Metacritic. Sony Take my Money.

  5. ShawnTr sagt:

    warum sollte nintendo ne switch pro auf den Markt bringen. Die Switch wird sich zu Weihnachten besser verkaufen als die ps5 und die neue xbox... also wieso sollten sie gezwungen sein eine neue Konsole auf den Markt zu bringen? damit die 3. Hersteller ihren Grafikmüll dort abladen können? nene die sollen lieber schöne Nintendotypische spiele machen für die es kein 4k braucht.. ich kann locker 10 Spiele aufzählen die allesamt besser sind als alles was auf der xbox und ps5 zusammen erscheinen werden... also why?

  6. Banane sagt:

    Switch Pro wäre der falsche Name.

    Switch Reloaded würde perfekt passen. 🙂

  7. Brok sagt:

    @ShawnTr

    Was ist denn "Nintendo typisch". Also ich sehe schon technische Unterschiede zwischen NES, SNES, Wii und Switch, irgendwie scheint man bei Nintendo jetzt nicht zu flüchten wenn es um technischen Fortschritt geht.

    Und die Switch hat mittlerweile auch schon ein paar Jahre auf den Buckel, behauptet ja keiner das eine Switch Pro oder Switch2 oder was auch immer sich mit PS und Xbox messen will oder muss.

  8. Banane sagt:

    Nintendo ist halt ne Kinderkonsole.

    Die XBox für Teenies.

    Und die PlayStation für Erwachsene.

    So einfach ist das. 😉

  9. Banane sagt:

    Also nicht Nintendo direkt, sondern alle Konsolen von Nintendo.

  10. Banane sagt:

    Nochmal richtig zusammengefasst:

    Nintendo baut Kinderkonsolen bis zu den 12-jährigen.
    Microsoft baut Konsolen für 13-19 Jährige Leute, also ThirTEEN - NineTEEN, Teenies eben.
    Sony baut Konsolen für 20-jährige aufwärts.

  11. MosesGcult sagt:

    @Banane
    und du gehörst dann wohl zu deiner aufgezählten Nintendo-Fraktion oder was?

    Dieser Schwachsinn lässt sich doch gar nicht pauschalisieren.

    Ich z.B. Habe alle Konsolen und zocke auf was ich Bock habe. Xbox One X verstaubt, PS4 Pro ist bald kaputt gedaddelt, so beansprucht wird die und die Switch läuft halt mal zwischendurch wenn ich Bock auf was habe, was es nur darauf gibt.

    So, oder so ähnlich wird es auch vielen anderen gehen.

    Persönlicher Geschmack entscheidet, basta.

  12. Banane sagt:

    @MosesGcult

    Nein, ich gehöre mit meinen 38 Jahren eindeutig zu der PlayStation Fraktion.

    Und wo gehörst du vom Alter her dazu?

  13. deepWang sagt:

    Pachter & Banane....so isses und nicht anders.

    Ganz klar.

    Die Switch, so toll sie auch ist, hat bis heute kein eigenständige Zelda.

    Erinnere mich gern an N64...Ocarina of Time, OoT Master Quest und Majoras Mask.

    2,5 eigenständige Zeldas.

    Odyssey, Breath of the Wild, Xeno....qualitativ spielen die ganz oben mit.

    BotW gehört GANZ KLAR in die Kategorie Meisterwerke dieser Gen wie Tlou2, Death Stranding, Rdr2, etc

    Aber eins muss man sagen: The Witcher 3 im Handheld 480p Mode sieht besser aus als F2P Failo.

    Ganz klar.

  14. Squall Leonhart sagt:

    Hm vielleicht kommt ja wirklich ein Trailer zu FF XVI? Oder möglicherweise ein Teaser zu FFVII-R Part 2. Ein Star Ocean gab es auch schon lange nicht mehr von Square. Bin mir ziemlich sicher dass die Deals ein JRPG beinhalten werden^^

  15. Helge Schneider sagt:

    @ShawnTr danke für den lacher made my day 😉

  16. Brok sagt:

    @Banane

    Nein, Nintendo hat weniger Alterszielgruppen als viel mehr Spielerzielgruppen im Visir. Du musst bedenken das dieses "Das ist die 1 Konsole", ein reines Nerd Ding ist. Im Grunde hindert nichts die Leute daran mehr als 1 Konsole zu besitzen, auch vom Preis her sind Konsolen sogar eine sehr überschaubare Investition.

    Nintendo nimmt die Familienzielgruppe halt stärker in den Fokus, sowie die, nennen wir es Casual Gamer Fraktion, die eine ziemlich große Zielgruppe sind. Wobei ich nach der PS5 Präsentation durchaus denke das Sony da gern einen Teil abhaben will, den Sie mit der PS4 nicht erreichen konnten.

  17. Crysis sagt:

    @Brok, absolut korrekt erkannt. Zudem beweist Nintendo Aktuell ein Goldenes Händchen was Spiele angeht, Unterhaltungssoftware für jederman und wenn selbst über 40 Jährige noch ihren Spaß an den Pokemon Spielen haben dann macht Nintendo einfach einiges richtig. Sony möchte natürlich auch ein Stück von diesem Kuchen abhaben was die letzte State of Play schon zeigte und ich denke man wird die Familienunterhaltung wieder mehr in den Focus ziehen den das bringt unheimlich viel Umsatz. Ich würde Konsolen auch nicht irgendeiner Zielgruppe zuordnen es gibt Kinder die ihren Spaß mit der X-Box haben wie auch Erwachsene und selbiges gilt sicherlich für alle Konsolen.

  18. MosesGcult sagt:

    @Banane

    35 ✌

  19. Banane sagt:

    @MosesGcult

    Dann bist du ein PS Typ. 😉

    Und natürlich gibts auch genug Leute die aus der Reihe fallen. Gibt ja auch erwachsene Menschen die mit Modelleisenbahnen spielen und Comics gucken.

    Es geht dabei um die eigentliche Zielgruppe.

  20. DrSchmerzinator sagt:

    Cringe

  21. deepWang sagt:

    "Gibt ja auch erwachsene Menschen die mit Modelleisenbahnen spielen"

    Da muss ich immer an Herb aus Two and a Half Men denken.

    Tschuu Tschuuuuuu.

    Ganz klar.

  22. Frosch1968 sagt:

    Mit 51 bin ich dann wohl Teen geblieben.

    Hätte mir auch noch ne Switch gekauft, aber da fehlen mir einfach Erfolge/Trophäen.

  23. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Banane wieder mit seinen haltlosen Behauptungen und sein Lakai DeepWang nickt einfach gutgläubig ab 🙂 .

    Bereits 2017 war der Altersdurchschnitt bei der Xbox 33 Jahre, was etwas höher war als auf der Playstation (findet ihr, wenn ihr googeln könnt und nein, diemal nehm ich Euch die Suche durch einen Link nicht ab, da Fakten sowieso die Fanboys nicht jucken).

    Was aber per se nicht schlimm ist, wenn eine Konsole unterschiedliche Generationen anspricht und verbindet.
    Gerade Nintendo ist hier das beste Beispiel, wie Spieler, die mit dem original Donkey Kong groß geworden sind, noch genau so viel Spaß an einem neuen Mario Spiel haben, wie auch die junge Generation. Nintendo stellt Spielspaß vor Grafikfetisch und dies machen sie seit Jahrzehnten grandios.

  24. MosesGcult sagt:

    @Banane,

    auf jeden Fall 😉 und das sehr gerne!

    Sollte nur aufzeigen, dass man nicht pauschalisieren kann, wer wo hineingepackt werden kann.

    Hat mich auf jeden Fall gefreut, mal niveauvoll du texten, ist ja leider nicht selbstverständlich.

  25. Banane sagt:

    @ESG SunnyGirlBW

    Dieser Altersdurchschnitt ist absoluter Käse.

    Unzählige Käufer einer Konsole sind nicht gleichzeitig die Nutzer der Konsole.
    Eltern kaufen eine switch oder XBox für ihre Kinder, usw.

    In der Statistik leuchtet aber nur das Alter der Käufer auf.
    Somit kannst du das mit dem Altersdurchschnitt schonmal in den Müll werfen.

  26. deepWang sagt:

    Zumal die Flopboxmarke Pcler und Flopboxler zusammenwirft und Pcler logischerweise nochmal im Schnitt älter sind, ergo ne Statistik für die Tonne.

    Aber so isses eben, wenn man wie klein Doofie SunnyGirlBesenWaschmaschine nur stupide Quellen zitiert anstatt bissel mitzudenken.

    Ganz klar.

  27. Bodom76 sagt:

    Ps für Erwachsene ...ja ne is klar ...was für eine Spinnerbande ..

  28. ESG SunnyGirlBW sagt:

    @Bodom76:
    Das werden Fanboys nie akzeptieren, das drehen die sich hin, wie es ihnen gefällt.
    Wie ich schon geschrieben habe: komme niemals mit Fakten (in der Statistik wurden Gamer, NICHT Käufer erfasst) 🙂 .

    Ist mir aber relativ schnuppe, da man diese Trolle recht schnell in Schublade "Lass sie halt labern" schieben kann.

    Ich spiele online auf der Playstation auschließlich VR-Spiele, da hier der Altersschnitt überraschend hoch ist.
    Spiele wie The Division 2, Destiny 2 oder CoD kann man sich auf der Playsi nicht geben, da hier definitiv viel mehr Kleinkinder ins Mikro brüllen. Hier scheint die Xbox-Live Community erwachsener und einfach reifer.
    Nintendo Online ist zwar vom Service nicht gut, aber die Community ist hier herrlich entspannt 🙂 .

  29. deepWang sagt:

    "Wie ich schon geschrieben habe: komme niemals mit Fakten"

    Und diesem Motto werden hier Märchen aufgetischt.

    Die 2017 Statistik bezieht sich nur auf die USA, SunnyBunny0815 stellt es so da, als wäre die Statistik Gesamtfailboxrepräsentativ...gelogen.

    Es wurden sage und schreibe 2000 Accounts von damals 40 Millionen (?) Flopboxnutzern untersucht....also 0.005 % der Userschaft...lachhaft.

    Der modus operandi aller Xbots seit dem 2013er Debakel....Fähnchen im Wind und um keine, leicht zu entlarvende Märchengeschichte verlegen.

    Ganz klar. 🙂

  30. clunkymcgee sagt:

    Bloodborne 2 - Bloodborne 2 - Bloodborne 2

  31. ESG SunnyGirlBW sagt:

    @Clunkymcgee: Da bin ich ausnahmsweise mal Deiner Meinung.
    Ein Nachfolger von DEM Titel (meiner Meinung nach) dieser Konsolen-Gen.......bitte JA 🙂 .

    @DeepWang aka upsonly: Den "Fähnchen im Wind" Spruch hast ja von meinem Beitrag gestern gelernt, immerhin bist Du etwas lernfähig, Respekt 😉 .
    Wie Du wohl in 10 Jahren, wenn Du erwachsen geworden bist, über diesen Hardcorefanboyismus denkst?
    Werde ich niemals verstehen, wie man so kleingeist und engstirnig sein kann und somit die Vielfalt im Leben verpasst.
    Aber nun gut, jeder wie er will (*kurz zur Schublade "lass sie halt labern" geblickt und gelächelt 😉 )

  32. deepWang sagt:

    SunnyGirl aka dickerTypImKeller (welche Intention auch immer dahinter steckt, igitt)

    Ok das übliche Xbotgesülze....angeblicher Doppelaccount, Patent auf deutsches Sprachgut, Unreife...gut, gut, damit haste deine Xbotmottenkiste jetzt endgültig entrümpelt, oder ? Cool.

    "somit die Vielfalt im Leben verpasst"

    Failsoft, deren Failboxprodukte und ganz besonders Xblobs wie du haben mal garnix mit der schönen Vielfalt des Lebens zu tun....Greenville ist viel mehr eine dieser Wegkreuzungen, wo die eine Seite schon von vornherin einladend aussieht (Playstation) und die andere Seite ein braches Ödland preisgibt ( Flopbox)...wer sich freiwillig für Letzteres entscheidet naja...bist ja ein Prachtbeispiel dafür im negativen Sinne.

    "lass sie halt labern"

    Oh nachdem du jetzt schon dein Credo gebrochen hast, bleibst du jetzt aber ganz doll sicher standhaft ? lol

    Ganz klar.

Kommentieren