Call of Duty Warzone: Erreichte bisher über 75 Millionen Spieler – Finanzielle Rekorde für Activision Blizzard

Kommentare (2)

Mit dem Battle Royale-Shooter "Call of Duty: Warzone" konnte Activision Blizzard einen enormen Erfolg feiern. Die Spielerzahlen sollen bisher die Marke von 75 Millionen übertroffen haben, wovon auch die finanziellen Erfolge des Publishers profitierten.

Call of Duty Warzone: Erreichte bisher über 75 Millionen Spieler – Finanzielle Rekorde für Activision Blizzard

Die Verantwortlichen von Activision Blizzard haben in der aktuellen Finanzkonferenz einige Statistiken zum zweiten Fiskalquartal bekanntgegeben. Demnach konnte man vor allem mit „Call of Duty: Modern Warfare“, „Call of Duty: Warzone“ und „World of Warcraft“ einen immensen Erfolg feiern und 1,93 Milliarden US-Dollar an Nettoumsatz einspielen. Im letzten Jahr lag der Umsatz für den Zeitraum noch bei 1,4 Milliarden US-Dollar. Das Einkommen für das Quartal liegt bei 580 Millionen US-Dollar (2019: 328 Millionen US-Dollar).

Neue Spielerrekorde für die Call of Duty-Marke

Vor allem „Call of Duty: Warzone“ konnte in dem letzten Quartal einen immensen Wachstum erzielen und über 75 Millionen Spieler erreichen. Die monatlich aktiven Nutzer von Activision Blizzard stiegen dabei auch über 400 Millionen an. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Interesse an der „Call of Duty“-Reihe um das Achtfache gesteigert. Dies ist auch auf die Möglichkeit zurückzuführen, dass man die von der Free-to-Play-Variante von „Call of Duty: Warzone“ auf die kostenpflichtige Vollversion von „Call of Duty: Modern Warfare“ aufwertet. Dadurch konnten auch mehr Verkäufe als in jedem Quartal erreicht werden, in dem kein neuer Teil veröffentlicht wurde.

Mehr zum Thema: Call of Duty 2020 – Treyarch und Raven Software wurden als Entwickler bestätigt – Enge Verbindung mit Warzone geplant

Activision hatte bereits bestätigt, dass auch der nächste „Call of Duty“-Ableger ebenfalls eng mit „Call of Duty: Warzone“ verbunden sein wird. Dementsprechend werden auch neue Inhalte auf Basis des neuen Spiels, das von Treyarch und Raven Software entwickelt wird, erscheinen. Sobald weitere Informationen mitgeteilt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Weitere Marken, die von der Covid-19-Pandemie und dem dazugehörigen Lockdown profitieren, sind „World of Warcraft“ und „Candy Crush“, die ebenfalls neue Bestmarken für die letzten Jahre aufstellen konnten. Für das nächste Quartal hat man ebenfalls große Hoffnungen, da mit „Tony Hawk’s Pro Skater 1+2“ sowie „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ weitere namhafte Neuveröffentlichungen bevorstehen.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Steven sagt:

    Nächster COD Teil mit neuer Story aber gleicher Warzone?

  2. Kalim1st sagt:

    Jep wurde schon geleaked

Kommentieren