Tony Hawk Pro Skater 1+2: Warehouse-Demo startet in Kürze – Neuer Trailer

Kommentare (9)

Ende der Woche erhalten Vorbesteller von "Tony Hawk Pro Skater 1+2" Zugriff auf die "Warehouse" genannte Demo. Passend dazu steht ab sofort ein neuer Trailer zum Skating-Remaster bereit.

Tony Hawk Pro Skater 1+2: Warehouse-Demo startet in Kürze – Neuer Trailer
"Tony Hawk Pro Skater" erscheint Anfang September.

In wenigen Wochen erscheinen mit „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ technisch wie spielerisch überarbeitete Neuauflagen der beiden Skating-Klassiker für die Konsolen und den PC.

Wie bereits im Rahmen der offiziellen Ankündigung bekannt gegeben wurde, dürfen sich alle, die „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ in der digitalen Fassung vorbestellen, auf die „Warehouse“ genannte Demo freuen. Diese wird am kommenden Freitag, den 14. August 2020 zur Verfügung gestellt und den Spielern einen ersten ausführlichen Blick auf die überarbeiteten Versionen der Klassiker ermöglichen.

Trailer stimmt auf die Demo ein

Passend zum nahenden Release der Probefassung stellte Activision heute einen neuen Trailer zu „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ bereit, mit dem noch einmal Lust auf die „Warehouse“-Demo gemacht werden soll. Die finale Version von „Tony Hawk Pro Skater 1+2“ wird am 4. September 2020 für die Xbox One, die PlayStation 4 sowie den PC veröffentlicht und sich laut offiziellen Angaben an langjährige Fans der Serie wie Neulinge gleichermaßen richten.

Zum Thema: Tony Hawk’s Pro Skater 1+2: Leticia Bufoni, Geoff Rowley und weitere Skater vorgestellt

„Tony Hawk Pro Skater 1+2“ enthält den vollständigen Original-Kader an Skatern aus dem frühen 21. Jahrhundert – darunter Steve Caballero, Geoff Rowley, Bucky Lasek, Elissa Steamer, Kareem Campbell, Andrew Reynolds, Bob Burnquist, Eric Koston, Rodney Mullen, Jamie Thomas, Rune Glifberg, Chad Muska und Tony Hawk.

Auch der größte Teil der damaligen Areale und des Soundtracks kehren im Zuge der Remastered-Fassungen zurück.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Neo_SUC sagt:

    Bin gespannt ob man das Blut ein bzw Ausschalten kann.

    Im Original bei jedem Sturz sah man Blut.

    Sonst Weltklasse Spiel, freu mich sehr drauf alte Zeiten wieder aufleben zu lassen.

  2. Scordi82 sagt:

    Bin ich allein mit der Meinung, dass es aussieht, als wenn ein "Magnet" bei den Hindernissen das Skateboard anzieht? Ist es nicht viel herausfordernder, wenn man selbst Winkel und Höhe des Sprungs auf z.B. eine Stange festlegen muss? ...nicht so meins...

  3. DrSchmerzinator sagt:

    Eines meiner letzten Highlights dieses Jahr. Freu mich schon

  4. Chad_Muska sagt:

    @Scordi82: Das war bei THPS nie anders. Und ist hier auch so gewollt. Willst du es etwas herausfordernder, dann hol dir Skater XL. 😉

  5. VincentV sagt:

    Ist halt Arcadig und keine Simulation.

  6. Attack sagt:

    Demo für Vorbesteller, classic.

  7. SkaZooka sagt:

    @Attack Für jedermann gibt es die Demo eben erst nach dem offiziellen Release. Wo ist das Problem?

  8. BVBCHRIS sagt:

    ach da gibt es eine demo ?

  9. VincentV sagt:

    Erstmal für digitale Besteller ja.

Kommentieren