Hyper Scape: Fraktionskrieg als neuer Modus freigeschaltet

Kommentare (2)

Ubisoft hat in "Hyper Scape" einen neuen Modus freigeschaltet. Spielen könnt ihr ab sofort den auf 100 Teilnehmer ausgelegten "Fraktionskrieg". Ein Trailer liefert Einblicke.

Hyper Scape: Fraktionskrieg als neuer Modus freigeschaltet
"Hyper Scape" soll laut Hersteller frischen Wind in das Genre bringen.

Wenige Tage nach dem offiziellen Launch von „Hyper Scape“ hat Ubisoft für die Season 1: „Das oberste Prinzip“ einen neuen Modus freigeschaltet. Er hört auf den Namen „Fraktionskrieg“ und zeigt sich in einem Trailer, den wir unterhalb dieser Zeilen eingebettet haben.

Im Modus „Fraktionskrieg“ treten 100 in vier Fraktionen unterteilte Spieler in typischen 3er Squads gegeneinander an, bis nur noch eine Fraktion übrig bleibt. Jede Fraktion beginnt in einer Ecke der Karte. Und eine Fraktion gilt als eliminiert, wenn alle Mitglieder zu Echos geworden sind.

Hyper Scape ist kostenlos spielbar

Veröffentlicht wurde „Hyper Scape“ in der vergangenen Woche für PlayStation 4, Xbox One und PC. Der Titel kann grundsätzlich kostenlos gespielt werden. Doch natürlich ist Ubisoft bestrebt, Geld zu verdienen. Verkauft werden darauf aufbauend unter anderem Pakete mit sogenannten Bitcrowns.

Zum Preis von 9,99 Euro könnt ihr zudem das „Saison 1 Starterpaket“ erwerben. Es enthält den Champion Simon (Protegé), das Nahkampfwaffen-Design Cyber-Säbel, die Einsatzkapsel Voltkapsel, den Holo-Tag Schaltkreis, den Emote „Respekt“ und 1.000 Bitcrowns.

„Hyper Scape“ ist ein Battle Royale-Titel, der von Ubisoft Montreal entwickelt wurde. Angesiedelt sind die Geschehnisse in der virtuellen Stadt Neo-Arcadia, in der bis zu 100 Spieler gegeneinander antreten, um Champion des Hyper Scape zu werden.

Zum Thema

Letztendlich soll der Shooter laut Ubisoft frischen Wind in das Battle Royale-Genre bringen und in zweimonatigen Seasons stets neuen Content liefern. Aufgrund der enormen Konkurrenz von Shootern wie „Fortnite“ und „Warzone“ dürfte es „Hyper Scape“ nicht ganz einfach haben, sich auf dem Markt zu etablieren. Hier der anfangs erwähnte Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    Für mich persönlich das schlechteste BR game aktuell. Models gefühlt zu klein, Trefferfeedback zu gering, Aimstick hat ne starke Beschleunigung usw usw. Fühlt sich überhaupt nicht gut an. Loot und Fähigkeiten erkennt man nicht so gut bzw kann aufm ersten Blick kaum unterschieden werden beim looten.

  2. PS4SUCHTI sagt:

    Noch mehr gejumpe als bei fortnite. Haben viel gute neue Ideen aber schlecht umgestz und die Map geht null, sieht alles gleich aus.

Kommentieren