Descenders: PS4-Version samt Launch-Trailer veröffentlicht

Kommentare (1)

"Descenders" wurde für die PlayStation 4 veröffentlicht, was mit einem Launch-Trailer gefeiert wird. Mit dem Titel erwartet euch ein Extreme-Downhill-Biking-Titel.

Descenders: PS4-Version samt Launch-Trailer veröffentlicht
Habt ihr eure Bikes im Griff?

Sold Out und No More Robots erinnern an die heutige Veröffentlichung der PS4-Fassung des Extreme-Downhill-Biking-Titels „Descenders“, die als physische Version in den Handel gebracht und digital im PS Store veröffentlicht wurde. Bei Amazon bekommt ihr den Titel momentan für weniger als 29 Euro.

Günstiger kommt ihr im PlayStation Store davon. Der Standardpreis liegt dort bei 21,99 Euro. PS Plus-User zahlen sogar nur 19,79 Euro.

In „Descenders“ erwarten euch prozedural generierte Umgebungen, in denen laut Hersteller jeder Fehler Konsequenzen nach sich zieht. Für PC und Xbox One ist der Extreme-Downhill-Biking-Titel schon seit längerer Zeit erhältlich. Auf Steam wurde das Spiel von den Nutzern „sehr positiv“ aufgenommen.

„Wir freuen uns unglaublich, gemeinsam mit Sold Out den Retail-Release von Descenders ermöglichen zu können,” so Mike Rose, Company Director bei No More Robots, schon vor einiger Zeit. „Unsere Community erwartet schon seit Langem eine physische Version dieses Titels. Dass wir nun mit Sold Out an einem weltweiten Retail-Release arbeiten, ist also ein wahrgewordener Wunsch von uns allen.“

Descenders: Spiel-Features

  • Prozedural generierte Welten: Jeder Spieldurchgang verspricht andere Abhänge
  • Freestyle-Bike-Steuerung: Kontrolle über jede subtile Bewegung des Fahrers und eine Physik-KI mit Tiefgang
  • Rogue-Bike: Besondere Mutatoren verbessern den ganz persönlichen Fahrstil
  • Rep-System: Über das Online Rep-System können neue Bikes und Outfits freigeschaltet werden
  • Voll lizensierter Soundtrack: Das Drum & Bass-Label Liquicity liefert den perfekten Sound zum Extremsport

Nachfolgend seht ihr den obligatorischen Launch-Trailer:

Schwer im PlayStation Store zu finden

Ebenfalls von Mike Rose stammt ein neues Video auf Twitter. Darin verdeutlicht er, wie schwierig es im PlayStation Store ist, Indie-Titel zu finden. Bei einer Suche stieß er auf TV-Shows, DLC und zusätzliche Inhalte, die nicht einmal das Wort „Descenders“ im Titel haben.

In der Vergangenheit beklagten sich mehrere Entwickler darüber, dass der Absatz im PlayStation Store verglichen mit den Verkäufen auf anderen Plattformen vergleichsweise gering ist.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Chad_Muska sagt:

    Da hab ja ich im Vorfeld mal überhaupt nichts von mitbekommen. Warte schon ewig auf die Umsetzung für die PS4. Umso größer ist gerade die Freude darüber, dass es heute schon veröffentlicht wird. *.* Direkt mal saugen...

Kommentieren