PlayStation VR: Spotlight in dieser Woche ohne PS5-News

Kommentare (1)

Sony hat eine neue Spotlight-Aktion angekündigt, in deren Rahmen das Unternehmen ausgesuchte PSVR-Inhalte in den Fokus rücken möchte. Informationen zur PlayStation 5 solltet ihr dabei nicht erwarten.

PlayStation VR: Spotlight in dieser Woche ohne PS5-News
Sony hat PSVR noch nicht abgeschrieben.

Während zahlreiche Spieler auf Neuigkeiten zur PS5 warten, macht Sony auf dem offiziellen PlayStation Blog ein Spotlight-Event offiziell. Dieses wird sich allerdings nicht der kommenden Konsole widmen, sondern ausgesuchte Spiele für PlayStation VR vorstellen.

Täglich um 16 Uhr soll auf dem PlayStation Blog in dieser Woche ein neuer Spotlight-Beitrag an den Start gehen. Sony verweist darauf, dass der Fokus auf die Software gerichtet ist, nicht auf die Hardware. Das heißt, Neuigkeiten zu einem möglichen Nachfolgemodell von PSVR solltet ihr nicht erwarten.

PS5 ist kein Bestandteil

Auch zur PS5 werden im Spotlight keine News verbreitet. „Eine wichtige Information dazu vorab: Es wird im Rahmen dieses Spotlights keine News zur PS5 geben“, so Sony. Das muss natürlich nicht bedeuten, dass jenseits des Spotlights nichts über die PS5, die mit PSVR kompatibel ist, enthüllt wird.

Am Mittwoch startet im PlayStation Store wiederum eine Aktion rund um PSVR-Games. Das heißt, ihr könnt einige Angebote erwarten. „Bei dieser Sonderaktion könnt ihr voll in die Welt eintauchen, die diese Plattform ermöglicht – mit einer Reihe von Titeln, die zu einem ermäßigten Preis für eine begrenzte Zeit erhältlich sind“, so das Unternehmen weiter.

Ein Teil der PS Store-Aktion sind unter anderem:

  • Arizona Sunshine
  • Astro Bot Rescue Mission
  • Blood & Truth
  • Borderlands 2 VR
  • Everybody’s Golf VR
  • Farpoint
  • Firewall Zero Hour
  • L.A. Noire: The VR Case Files
  • Superhot VR
  • Tetris Effect
  • Until Dawn: Rush of Blood

Zum Thema

Die vollständige Liste der Deals soll am Mittwoch enthüllt werden. Wir werden euch wie gewohnt über die neusten Angebote im PlayStation Store informieren.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. raphurius sagt:

    Hoffe endlich auf eine finale Ankündigung von StarChild...

Kommentieren