PS5: Sony möchte den Launch-Erfolg der PS4 übertreffen – Verkaufsprognose von Jim Ryan

Kommentare (85)

Auch wenn Microsoft in einigen Bereichen zulegen konnte, glauben viele Experten, dass Sony in der kommenden Generation die erfolgreichere Konsole anbieten wird. Das Unternehmen möchte zugleich den massiven Erfolg der PS4 übertrumpfen.

PS5: Sony möchte den Launch-Erfolg der PS4 übertreffen – Verkaufsprognose von Jim Ryan
Die PS5 kommt am 19. November 2020 auf den Markt.

Der Erfolg der beiden Konsolen PS5 und Xbox Series X hängt in den kommenden Monaten maßgeblich von der Verfügbarkeit der neuen Hardware – also von den Produktionskapazitäten – ab. Denn die Nachfrage übersteigt das Angebot, was bereits dazu führte, dass nach dem recht holprigen Start der Vorverkäufe und dem zügigen Ausverkauf der Konsolen vorerst keine weiteren Exemplare vorbestellt werden können. Eine Ausnahme bildet nach wie vor die Xbox Series S, die offenbar kaum Käufer mobilisieren kann.

Mindestens 7 Millionen PS5-Verkäufe

Offen ist die Frage, wie viele Exemplare ihrer Konsole die Plattforminhaber tatsächlich produzieren können. Immerhin konnte die COVID-19-Pandemie in den vergangenen Monaten einiges durcheinanderwirbeln. Allerdings zeigt sich Sony in einem aktuellen Interview, das mit Jim Ryan geführt wurde, zuversichtlich, dass der Erfolg der PS5 im ersten Fiskaljahr den Absatz der PS4 im Vergleichszeitraum übertrumpfen kann. Das laufende Fiskaljahr endet am 31. März 2021.

„Wir glauben, dass sich die PS5 in ihrem ersten Geschäftsjahr häufiger verkaufen wird als die PS4 im ersten Geschäftsjahr nach der Einführung“, so Ryan gegenüber einer koreanischen Publikation. Wir erinnern uns: Die PS4 fand bis zum 6. April 2014 weltweit mehr als sieben Millionen Abnehmer. Bis Mitte April 2014 wurden 20,5 Millionen PS4-Spiele abgesetzt.

Dass von der PS5 im ersten Fiskaljahr tatsächlich mehr als sieben Millionen Exemplare verkauft werden können, verdeutlicht die Tatsache, dass Sony wesentlich größere Produktionspläne hat. So geht das Unternehmen von einer Startauflage in Höhe von 15 Millionen Konsolen aus, die bis Ende März 2021 produziert werden sollen.

Anschließende Gerüchte, in denen von Produktionsproblemen und einer daraus resultierenden Reduzierung der Produktionsmenge auf elf Millionen Konsolen die Rede war, wurden von Sony dementiert.

Die besten exklusiven Spiele

Letztendlich fühlt sich Sony nicht nur in Bezug auf die Hardware gut aufgestellt. Auch mit der Software möchte das Unternehmen punkten. „Wir werden die Fans auf der ganzen Welt mit den besten exklusiven Spielen begeistern, die auf dem Markt erhältlich sind, und ihnen ein wahrhaftes Geräteerlebnis der nächsten Generation bieten, das sie fesseln wird“, so Jim Ryan.

Tatsächlich scheint Sony den Geschmack der Spieler zu treffen. Aktuelle Umfragen legen nahe, dass es Microsoft trotz der massiven Marketingbemühungen und Milliardeninvestitionen nicht gelang, große Gruppen zum Umstieg auf die Xbox Series X zu bewegen. Auch die Idee, mit der Xbox Series S ein günstiges Einstiegsgerät zu etablieren, scheint momentan keine Früchte zu tragen.

Zum Thema

Sollten die Redmonder an der Strategie festhalten, die Verkaufszahlen der eigenen Konsolen zu verheimlichen, kann der Erfolg der kommenden Konsolen in den nächsten Monaten nur schwer verglichen werden. Fest steht zumindest: Erscheinen werden die Next-Gen-Konsolen im kommenden November. Für den Launch der PS5 wurde der 19. November 2020 ausgewählt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    wieso sollte ich von der ps4 jetzt sofort auf die ps5 wechseln,
    das ist die grundfrage?
    da es zur abwärtskompatibiltät noch keine liste gibt, bleibe ich
    vorerst auf der 4er... die 5er titel interessieren mich nicht !

  2. Yago sagt:

    @varaos0608

    Naja kommt drauf an was man mag, wenn du auf Abo und streaming Dienst stehst dann ist die xbox die bessere Wahl aber die frage ist warum sollte man sich eine neue xbox kaufen? Wenn man einen PC hat braucht man sie nicht und wenn man noch ne xbox one oder X hat auch nicht, Microsoft unterstützt die Konsole ja noch paar jahre.

  3. Yago sagt:

    @Hendl

    Muss du ja auch nicht, ich kauf mir immer zum Release eine Konsole :), ist einfach schon eine kleine Tradition.

    Und ich habe einfach Lust auf Demon Souls, das ist was ganz besonderes für mich :).

  4. mimic04 sagt:

    @KingColone Hey, danke für den Tipp!
    Ich habe die Funktion schon auf meiner PS4 vermisst. 🙂

    @Yago "Weiß auch nicht warum die ps5 nicht leise sein sollte, warum sollte Sony den gleichen Fehler nochmal machen?"

    Weil Sony das Problem schon seit Einführung der PS3 hat!

  5. Saleen sagt:

    Nein....
    Die verkaufzahlen werden definitiv nicht erreicht.
    Das ist zu utopisch für eine Playstation 5.
    Sony hatte diesen wahnsinnigen Erfolg auch Microsoft zu verdanken weil Microsoft ziemlich dämlich war und einige Fehler zum Release passiert sind.
    Der Erfolg war enorm... Auf langer Strecke hat Sony aber geliefert.
    Das muss man denen ja lassen ^^

  6. mimic04 sagt:

    @Saleen Dazu die "Sony-Konter" gegen zu Microsoft sind einfach kult!

    Diesen Charme wird heute einfach nicht mehr erreicht.

  7. Yago sagt:

    @mimic04

    Ja aber es muss ja jetzt nicht wieder so sein. Man geht doch lieber positiv an die Sache und hofft das es besser ist als immer nur zu meckern oder es negativ zu sehen.

  8. SuperC17X sagt:

    den werden sie bestimmt übertreffen,
    aber die Liefermenge und der Bestellvorgang war echt peinlich ;pPp

    Von beiden. . . MS und SONY

  9. Hello45 sagt:

    @Yago wenn man eine PS4 und PS4 pro hat braucht man die PS5 auch nicht, denn Sony unterstützt die Konsole noch Jahre .....

    Zum PC:
    Was glaubst du wie viel Menschen zuhause einen potenten Gaming PC haben? Du tust ja so, als ob es Standart ist, dass jeder ein Pc zuhause stehen hat, der die Leistung der PS5/XSX hat, was schnell mal mehr als 1500€ kostet...
    Dann noch gibt es viele Menschen die sich so ein PC leisten könnten, wie ich, aber nicht am PC zocken wollen... Somit ist deine Aussage wenn du PC hast braucht man ja keine Xbox , sry aber Schwachsinn

  10. Saleen sagt:

    Stimmt
    Aber dafür Kontert jetzt Microsoft ziemlich hart 😀
    Vilt wird es in der übernächsten Gen ja wieder anders und Sony gibt Vollgas

    Hab daher das Gefühl, dass Sony sich ein wenig auf ihre Lorbeeren ausgeruht hat.
    Wie gesagt.... Ich glaube nicht an den Erfolgsaussichten mit der PS5 die eine Schlager werden soll wie eine PS4.

    Mir wäre das auch nicht so wichtig aber eine Erfolgreiche Konsole bieten nun mal eine ganze Palette an Spielen.

  11. Newface sagt:

    Da ich mich mit dem Thema wirklich nicht sehr beschäftigt habe, verzeiht meine Noob-Frage, aber vielleicht kann das ja jemand hier schnell beantworten: Gibt es die PS5 zum Release nur in diesem (hässlichen) weiß? Und etwa nicht in schwarz? Oder wird es (zum Release bereits) irgendwelche schwarzen Folien geben, oder Verschalungen oder so etwas? Dank & Gruß NF

  12. Saleen sagt:

    Es wird darauf spekuliert, dass man die Kappen tauschen und man selbst "Modding" betreiben kann.
    Die neusten Bilder lassen darauf vermuten.

  13. Yago sagt:

    @Hello45

    Bitte erst richtig lesen, bevor du mir antwortest und sagst das mein Kommentar Schwachsinn ist.

    Ich sagte "wenn" man einen PC oder eine xbox one/one X hat braucht man die neue Konsole nicht.

    Habe über 15 Jahre die xbox als hauptkonsole gehabt und werde die one erstmal weiter als Zweitkonsole nutzen weil ich da alles bekomme mit dem gamepass was ich auch auf der Xbox-series-x an studio exklusiv Titeln bekommen würde.

    Diesmal wird die ps5 die Hauptkonsole weil ich einfach mal einen Wechsel möchte und es spiele kommen wie z.b Demon Souls was nicht für die ps4 kommt, das wird auch nicht der einzige Titel bleiben.

  14. Hello45 sagt:

    @Yago ja ein PS3 Spiel was als Remake künstlich nur auf die PS5 gebracht wird, falls Sony da nicht zurück rudert. Sonst wird die PS4 deutlich länger unterstützt als die Xbox One und ja es gibt auch zwei Spiele die nur auf Series X kommen. Wenn dich für die Pd5 entschieden hast ist es toll für dich, trotzdem muss man nicht mit Argumenten die keine sind es schön reden, wie das mit Pc. Schau dir mal die Steam Statistics an, die Mehrheit spielt mit Pc, die vielleicht etwas leistungsstärker als One/PS4 sind

  15. Yago sagt:

    Ja aber ein Spiel was komplett überarbeitet worden ist so wie z.b ein Resident Evil 2 oder 3 remake. Demon Souls ist ja nun nicht einfach ein remaster.

    Natürlich sind es Argumente, ich gehe bestimmt nicht von der Leistung aus sondern von den spielen und das ist ja wohl das wichtigste. Und bis "jetzt" hat die ps5 mehr Spiele die mich interessieren also die xbox-series-x.

    Ja Scorn und Medium, wobei Medium nur Zeit exklusiv ist.

  16. Yago sagt:

    @Hello 45

    Was willst du hier eigentlich auf der Seite? Klingt nicht so ob die ps dich interessiert?

  17. Newface sagt:

    Danke Saleen!

  18. Kasak sagt:

    @Hello45 nicht du schon wieder geh auf deine x box seite wo du die ganze zeit ueber play 3 laesterst zu deinem lord z

  19. Yago sagt:

    Und die 2 Spiele die meinst sind ja nicht mal ms Studio Titel, weil die ms Studio Titel bekomme ich auch noch im Gamepass auf der one X und da reicht mir erstmal die Leistung.

  20. Yago sagt:

    @Hello45

    Kannst deinem Lord Z mal sagen das er kein guter Journalist ist, weil dann würde man andere Meinungen akzeptieren und nicht leute raus schmeißen.

  21. Kasak sagt:

    auf einmal ist der gute phil nicht mehr ueberzeugt von raytracing dazu nix von lord z

  22. Waltero_PES sagt:

    Ich habe überhaupt keinen Zweifel, dass Sony die 15 Mio. Exemplare bis März an den Mann/ die Frau bringt. Voraussetzung ist natürlich, dass die Menge produziert werden kann. Damit wären die Verkaufszahlen der PS4 im gleichen Zeitraum mehr als verdoppelt. Freundet Euch damit an - das ist die Realität.

  23. Waltero_PES sagt:

    Tja, yberion, den Yago habt ihr erfolgreich von der Xbox weggeekelt. Reife Leistung!

  24. Kasak sagt:

    wenn man neutrale leute wegekelt ist das schon hart aber da wird eh jeder der kritik auessert geckickt

  25. Yago sagt:

    @Hello45

    Bevor du jetzt denkst das ich hier ständig gegen MS oder die xbox schieße, muss ich dich enttäuschen das mach ich nicht. Versuche immer vernünftig zu schreiben.

    Aber über Lord Z ärgere ich mich, weil solche Leute kann ich nicht haben.

    Natürlich gibt es bei XD und hier fanboys aber das ist ok, gehören halt dazu, es nerven nur die ganz extremen aber da muss man drüber stehen.

    Wenn man hier bisschen offen schreibt und nicht ständig alles schlecht redet ist es ganz angenehm.

    Sogar mit Waltero_PES läuft es im Moment gut ;).

  26. Galahad sagt:

    Naja, der Spielemarkt ist ja auch extrem gewachsen seit dem Launch der PS4 - Es sind erheblich mehr Spieler/Käufer am Markt vertreten - Das kann zu einem Übertreffen der ehemaligen Zahlen führen - Dazu ist die heute größte Spielergruppe, die ab 50jährigen meist flüssiger und kann früh einsteigen.

  27. Waltero_PES sagt:

    Das beste Verkaufsjahr der PS4 war 2017 mit fast 20 Mio. verkauften Exemplaren. Nintendo lag 2019 in einer ähnlichen Region. Insofern sind 15 Mio. PS5 bis März keinesfalls utopisch. Bis Ende 2021 25 bis 30 Mio. PS5 sind ebenfalls nicht unrealistisch. Meiner Ansicht nach ist die Produktionsmenge der limitierende Faktor.

  28. Waltero_PES sagt:

    Yago:
    Du bist ja endlich zur Vernunft gekommen 😉

  29. Rikibu sagt:

    naja... preis, release sind für mich zb. eher langweilige Infos...
    viel eher will ich wissen, wie zb. PSVR eingebunden wird... brauch ich die neue Cam? Wo bestelle ich den Adapter, damit die alte Cam der ps4 funktioniert? brauch ich zwingend die Box der psvr, oder kann ich direkt an der ps5 anschließen? unterstützt die neue ps5 cam psvr und verbessert ggf. das Tracking? werden bestehende psvr spiele die mehrleistung der ps5 nutzen können? welche Festplatten kann ich kaufen, um den minimalspeicher zu erweitern? funktioniert der ps5 controller am pc? wird blutooth audio unterstützt? wie siehts aus mit apps? musik im Hintergrund? wird es endlich bessere Bildqualität bei ps now im stream, videotrailer qualität sowie eine Wunschliste auf der konsole selbst geben? viele viele fragen, die sony noch beantworten muss...

  30. Kasak sagt:

    wunschliste soll es geben rest kp

  31. Yago sagt:

    @Rikibu

    Die Infos bekommst du wahrscheinlich noch. Musst dich halt Gedulden.

  32. RegM1 sagt:

    Mir fehlen auch noch etliche Antworten, wünschte Sony würde auch mal ein echtes Q&A machen:
    1. Kommen Next-Gen Upgrades für TLOU2 / Ghost?
    2. Erweiterung des Speicherplatzes durch PCIe 4 SSD, wann, welche etc.?
    3. Höheres Guthabenlimit im PSN?

  33. Yago sagt:

    Naja auf frage 1, kann ich dir ne Antwort geben, das entscheidet ja der Entwickler, da kann Sony nichts zu sagen, wenn die Entwickler sich dazu noch nicht äußern.

    Warum willst du denn ein höheres Guthaben Limit für den Store?

  34. RegM1 sagt:

    Die Entwicklerstudios sind aber nicht selbstständig, gehören ja zu Sony....

    Und ein höheres Guthabenlimit ist schon lange fällig, 150€ reichen jetzt nicht einmal mehr für 2 Vollpreistitel und es ist einfach lästig ständig Karten nachzukaufen.

  35. BenjaminBreeg1976 sagt:

    Oh Mann - habe zwar nicht immer Zeit hier im Forum alle Kommentare zu lesen - aber eins ist mir mal klar: Hier sind sind doch absolute Konsolenfans (meistens PSler) unterwegs.

    Schön wie ihr über die evtl. Verkaufszahlen von Sony diskutiert (bitte nicht in den falschen Hals bekommen, meine ich ich ernst).

    Dieses „Fieber“ vor dem Release von einem neuen Spielzeug macht mich auch schon ganz kribbelig.

    Und in meinen Augen haben hier beide Lager Recht:
    1. Lager: Wir wissen genug um zu kaufen.
    2. Lager: Miau im Sack.

    Ich weiß für mich genug um zugeschlagen zu haben. Was mir wirklich fehlt ist die Lautstärkenangabe (welche ich allerdings hier schon aus nicht bestätigten Links nachvollziehen konnte).

    Wie dem auch sei - selbst wenn das neue Teil genau so laut sein sollte wie das Letzte, würde ich vermutlich trotzdem zuschlagen ;-).

    Und mal ganz ehrlich Leute, hier sind einige im Forum denen offensichtlich viel an ihrem Hobby liegt (mir inklusive) aber ich glaube nicht das Sony nochmal irgendwann Pleite gehen wird.

1 2

Kommentieren