Call of Duty Black Ops Cold War: Erstes Beta-Update veröffentlicht – Heute startet die offene Beta auf PS4

Kommentare (10)

Treyarch hat ein erstes Update für die Beta von "Call of Duty: Black Ops Cold War" veröffentlicht und neue Inhalte freigeschaltet. Zudem sollte man daran denken, dass heute auch die offene Beta auf der PlayStation 4 startet.

Call of Duty Black Ops Cold War: Erstes Beta-Update veröffentlicht – Heute startet die offene Beta auf PS4

Seit Donnerstagabend haben Vorbesteller auf der PlayStation 4 die Möglichkeit die Multiplayer-Beta des kommenden First-Person-Shooters „Call of Duty: Black Ops Cold War“ zu spielen. Heute wird die Beta für alle PlayStation 4-Nutzer geöffnet, insofern sie eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft besitzen.

Neuer Modus, erhöhtes Level-Cap und mehr

Pünktlich zum Wochenende haben die verantwortlichen Entwickler von Treyarch auch ein erstes Beta-Update veröffentlicht, das sowohl neue Inhalte als auch einige Fehlerbehebungen mit sich bringt. Unter anderem wurde VIP Eskorte auf den Karten Cartel, Crossroads, Miami und Moscow hinzugefügt. Des Weiteren wurde das Maximallevel von 16 auf 25 angehoben, sodass man sich weitere Waffen, Gegenstände, Perks und mehr freischalten kann.

Folgende Änderungen wurden im Detail vorgenommen:

  • Neuer 6v6-Modus: VIP Eskorte auf Cartel, Crossroads, Miami und Moscow.
  • Level Cap von 16 auf 25 erhöht.
  • Freischaltungen für die Krig 6, die AK-74u, das SAM-Geschütz, die Kriegsmaschine, die Taktikmaske, die Gasmine, die Rauchgranate, den Tracker und mehr.
  • Aktualisierte Beschreibung für das Attentäter-Perk.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Controller nicht mehr reagierte, wenn man in ein Spiel geladen hatte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn man die Operatoren im Front End auswählte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn eine Rakete des SAM-Geschützes ein Ziel traf, als das Geschütz zerstört wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Namen anderer Spieler in der Pre-Match-Lobby nicht sichtbar waren.

Mehr zum Thema: Call of Duty Black Ops Cold War – Verbesserungen und Neuerungen der Beta vorgestellt

Die aktuelle Beta-Phase von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ steht noch bis zum Montag, den 12. Oktober 2020 zur Verfügung. Jedoch wird vom 15. bis zum 19. Oktober 2020 eine zweite Phase stattfinden, bei der dann auch erstmals Xbox One- und PC-Spieler aufs Schlachtfeld ziehen können. Man kann erwarten, dass Treyarch in den Zeiten auch weitere Updates veröffentlichen wird, um die Spielerfahrung noch weiter zu verbessern.

Die Vollversion von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ wird wiederum am 13. November 2020 im weltweiten Handel erscheinen. Es werden auch Versionen für die PlayStation 5 und die Xbox Series X erhältlich sein.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Heute Abend mal reinschauen ob es noch so abgrundtief schlecht ist wie in der Alpha.

  2. D-naekk sagt:

    Ja ist es hab gestern die BETA gespielt allein das SBMM ist unter aller Sau.

  3. Coregamer85 sagt:

    Weiss jemand ab wann man die Beta ziehen kann? gerade ging noch nix

  4. SilberSilvretta sagt:

    Würde mich auch interessieren wann man die beta laden kann

  5. DarkSashMan92 sagt:

    Schmutz Spiel

  6. SemperFI187 sagt:

    Open beta ab 19 uhr!

  7. SilberSilvretta sagt:

    Würde es gerne vor 19 Uhr laden... aber naja... egal... ist nur ein spiel

  8. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Wenn man es nicht vor 19 Uhr laden kann dann teste ich es auch nicht mehr, weil ich ab da keine Zeit für einen Download habe.

    Aber wayne. Dank SBMM und vielem anderen Rotz ist es eh so wahrscheinlich wie ein freies deutsches Land, dass dieses Game rockt

  9. Schtarek sagt:

    Aus dem cod Alter bin ich raus.

  10. Rahzeal sagt:

    Meiner Meinung nach,hätten sie kein neues CoD mit Mp nach MW mehr machen sollen, sonder dieses nur noch mit Updates versorgen. Und nur noch neue Singleplayer Teile entwickeln. Aber weiss das ist nur Wunschdenken 🙁

Kommentieren