Call of Duty Black Ops Cold War: Verbesserungen und Neuerungen der Beta vorgestellt

Kommentare (4)

Heute Abend startet für Vorbesteller auf der PlayStation 4 die offene Beta zu "Call of Duty: Black Ops Cold War". Passend zum nahenden Start der Beta sprachen die Entwickler von Treyarch über die Optimierungen und Neuerungen, die geboten werden.

Call of Duty Black Ops Cold War: Verbesserungen und Neuerungen der Beta vorgestellt
"Call of Duty: Black Ops Cold War" erscheint im November.

Am heutigen Donnerstag Abend um 19 Uhr unserer Zeit startet für Vorbesteller auf der PlayStation 4 die offene Beta zum kommenden First-Person-Shooter „Call of Duty: Black Ops Cold War“.

Nachdem die Entwickler von Treyarch bereits vor ein paar Tagen darauf hinwiesen, dass die Open-Beta im Vergleich mit dem Alpha-Test zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen spendiert bekommt, wurden nun konkrete Details zu den Optimierungen genannt. Unter anderem wurden laut offiziellen Angaben diverse Verbesserungen im spielerischen Bereich vorgenommen.

Neue Modi, Karten und mehr

Darüber hinaus sind neue Inhalte in Form von Karten oder Modi an Bord. Treyarch dazu: „Zusätzlich zu den neuen Karten, Modi und Funktionen, die wir für die Beta-Version von Black Ops Cold War bereitstellen – einschließlich VIP-Escort, Combined Arms: Assault, Fireteam: Dirty Bomb, FOV-Schieberegler auf den Konsolen und mehr – liefern wir auch Viele Gameplay-Verbesserungen basierend auf Spieler-Feedback und internen Daten aus dem Alpha.“

Zum Thema: Call of Duty Black Ops Cold War: Beta-Spieler erhalten eine kostenlose Blaupause

Und weiter: „Von Updates der Kernbewegung und Verbesserungen der visuellen Wiedergabetreue bis hin zur Waffenabstimmung und Spawn-Anpassungen hat sich in den letzten Wochen eine Menge geändert. Wir möchten euch für all das Feedback auf unserem Weg danken. Es war für unser Team von unschätzbarem Wert und wird uns letztendlich helfen, das allgemeine Spielerlebnis weiter zu verbessern, wenn wir uns dem Launch am 13. November nähern.“

Den kompletten Changelog zu den Neuerungen und Verbesserungen der Open-Beta von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ findet ihr auf der offiziellen Website.

Quelle: Call of Duty (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Smoff sagt:

    FOV Regler...perfekt!

  2. 16bitMilchshake sagt:

    SBMM bleiibt und wird für immer bleiben.
    Und das beste ist, die ganze schlauen meinen das ist neu.
    Nein gab es auch schon bei BO2 etc, nur halt nicht soooo stark.

    Um die Stärke geht es. Aber da wird sich nichts mehr ändern, dass hat Activision klar und deutlich gesagt.

    Für mich ist es auf Dauer auch raus, nur rumschwitzen ist für mein Puls nicht gut 🙂

  3. Link sagt:

    Das weiß, ich hätte mir gewünscht, sie hätten nach der Kritik an der „Alpha“ daran nochmal geschraubt.
    BO4 ist recht entspannt, was das SBMM angeht.

Kommentieren