PS5: PlayStation-Oberhaupt Jim Ryan stellt weitere Studioaufkäufe in Aussicht

Kommentare (118)

Könnte Sony Interactive Entertainment in Zukunft weitere Studios aufkaufen? Wenn man dem Firmenchef Jim Ryan Glauben schenken darf, ist dies zumindest eine Möglichkeit.

PS5: PlayStation-Oberhaupt Jim Ryan stellt weitere Studioaufkäufe in Aussicht

Während Microsoft in den letzten Jahren mehrere Entwicklerstudios wie Ninja Theory, Obsidian Entertainment und Double Fine aufgekauft hat und zuletzt sogar den Publisher Bethesda Softworks schluckte, blieb Sony Interactive Entertainment bei der Erweiterung des eigenen First-Party-Portfolios größtenteils ruhig. Lediglich Insomniac Games kehrte als namhaftes Studio zu den Japanern zurück. Allerdings könnte sich dies in Zukunft ändern.

Die First-Party könnte verstärkt werden

In einem aktuellen Interview mit Reuters sprach Jim Ryan, Präsident und Geschäftsführer von Sony Interactive Entertainment, über mögliche Akquisitionen und Zusammenschlüsse.

Demnach plant Sony Interactive Entertainment ihre Studios organisch wachsen zu lassen, aber es sei möglich, dass man die internen Möglichkeiten mit ausgewählten Zusammenschlüssen und Aufkäufen verstärken kann. Allerdings wollte Ryan nicht weiter ins Detail gehen, weshalb man nur spekulieren kann, welche Studios und vielleicht sogar Publisher auf Sonys Einkaufzettel stehen.

Könnte Sony Interactive Entertainment große Namen wie From Software, Sega oder Square Enix eines Tages unter einem Dach vereinen? Welche Studios würdet ihr euch unter der PlayStation-Marke wünschen? Verratet es uns in den Kommentaren!

Mehr zum Thema: PS5 – Vorbestellungen auf Rekordkurs – Lieferengpässe nicht auszuschließen

Am 12. November 2020 wird die PlayStation 5 in den USA, Japan und weiteren ausgewählten Märkten in den Handel kommen. In Deutschland werden glückliche Spieler, die sich eine der heißbegehrten Konsolen vorbestellen konnten, ab dem 19. November 2020 in den Genuss der neuen Generation kommen können. Im Übrigen sollte man sich laut Jim Ryan nicht die Hoffnung machen, dass man noch eine PS5 vor der Veröffentlichung vorbestellen kann. Jedoch wollte er auch noch keinen Zeitraum für die nächste Welle an Bestellungen nennen.

Weitere Nachrichten zur PlayStation 5 kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Einradbrot sagt:

    Sony wird zuschlagen. Und dabei knallhart sein. Dann wieder Big Business für Sony und No1 aber crappbox go home. Das wissen alle. DAS ist bekannt.

  2. Sakai sagt:

    Das beide einkaufen und gleich böse wären kann ich so nicht akzeptieren.

    Meines Wissens nach hat Sony zuletzt Insomniac Games übernommen - ein Studio das sowieso Jahre lang eng mit Sony und exklusiv gearbeitet haben. Dann kam mal für xbox ein mittelmäßiges Game. Die Fans haben keinen Grund jetzt wütend zu sein, das da jetzt irgendeine Fortsetzung nicht mehr kommt.

    Was jetzt bei Bethesda anders ist, muss ich glaube ich niemandem erklären.

    Microsoft und EA sind typisch amerikanische Unternehmen, die vor gar nichts halt machen wenn es um Geld geht.

  3. Bodom76 sagt:

    Das ist eine Lüge..Sony macht so etwas Böses nicht ..die sind doch die Retter einer ganzen Generation..

  4. DangerZone2.0 sagt:

    @Einradbrot

    Stimme dir zu das Sony zuschlagen wird, so doll das die Ramschboxler gar nicht mehr wissen was ein Ruderverein ist.

    Ganz klar

  5. Einradbrot sagt:

    @Dangerzone und Sony sowiso so Numbero UNO, Das ist mal absolut klar wie Klosbrühe! Das Wissen alle. Das ist bereits bekannt.

  6. Darkbeater1122 sagt:

    Squall Leonhart nicht falsch verstehen,
    ich würde es nur gut finden, Exklusivspiele allen zugänglich zu machen klar der Gedanke ist naive, aber ich würde es besser finden und sry aber kram Kreativität und so wie ist es den zum Beispiel mit the witcher das ist auch und gibt es für jedes System oder ist das nach deiner Meinung minderwertig

  7. TemerischerWolf sagt:

    @darkbeater Ausnahmen wie Witcher, RDR2 und voraussichtlich Cyberpunk 2077 bestätigen die Regel. 😉

  8. Squall Leonhart sagt:

    @ Darkbeater1122
    Witcher ist natürlich eine Ausnahme und vermutlich auch Cyberpunk 2077 😉

    Ich meinte nur selbst Microsoft es Sony anbieten würde gegenseitig die exklusiven IPs auf den Plattformen zu veröffentlichen, Sony würde sich auf sowas nie einlassen. Warum sollte Sony dann noch eine Playstation anbieten, man würde nur Argumente für die Xbox geben wenn es plötzlich GoW, Last of US darauf zu spielen geben würde. Die IPs (bis auf Forza; Fable und Ori) sind dagegen lächerlich. Dann kann Sony sich gleich übernehmen lassen von Microsoft.

  9. Eloy29 sagt:

    Naja MS hat jetzt 23 Studios und in einigen Jahren werden die auch ganz schön liefern können. Da wird die Frage sein wie stellt sich Sony gegen diese auf und auch noch was gedenken Google Amazon und Co noch zu kaufen oder aquirieren?

    Ich hoffe es ,das Sony weiterhin mit fantastischen guten Games schafft die Marke Playstation hoch zu halten. In die NG gehen sie viel besser gerüstet wie MS was bei Sony noch alles 2021 erscheinen soll, davon träumt MS bisher nur.

  10. Shinobee sagt:

    HAHAHAHA bester Witz ever XD
    Insomniac gekauft und seit der vorletzten Microsoft Einkaufstour, gab es schon News, wo angeblich Sony noch Studios kaufen wollte und bis heute nichts.
    Jetzt auf einmal, weil Bethesda nicht mehr da ist, wollen die angeblich wieder Studios kaufen?
    Glaube ich erst, wenn ich es sehe.
    Ausserdem, Sony hat es nach den Fans doch nicht nötig, Studios zu kaufen.
    Die Gründen höchstens welche und verdienen doch alles.
    Ach ne, dass ist wieder dieses Fangelaber, das alles Rotz ist, bis Sony es macht XD
    Man man, das ich das immer vergesse, dass man Sony Fanboys nie ernst nehmen darf XD

  11. Shinobee sagt:

    @Einradbrot bzw Dangerzone 2.0
    Gratuliere zum zweiten Account XD
    Ich habe zwar ironischerweise angefangen, dir zuzustimmen, damit du nicht alleine bist mit deinem sinnfreien Kommentaren, aber jetzt kannst du dich ja mit deiner gespaltene Persönlichkeit unterhalten und brauchst mich nicht mehr XD

  12. DangerZone2.0 sagt:

    @Shinobee

    So jetzt mal zu dir, erstmal ist das mein einziger Account und zweitens nervt dein Sony hate gewaltig.

    Warum sollte man dich ernst nehmen? Deine letzten Kommentare klangen nicht anders als Redmond Ruderverein fanboys gerede. Also fang hier nicht mit dem Thema fanboys an.

    Sony überlegt vll ja was sie kaufen und sind nicht wie MS und kaufen alles und werfen es in den Ra.mschpass. Sony erarbeitet sich auch durch lange Partnerschaften was und MS erarbeit sich nichts, nicht mal spiele zum launch, kein vernünftiger exklusiv Titel. Sie kaufen lieber alles und lassen machen.

    Ganz klar

  13. naughtydog sagt:

    IO Interactive wäre noch cool. Bevor MS sie kauft.

  14. TemerischerWolf sagt:

    @Shinobee LOL
    Dass ausgerechnet du von Ernst nehmen sprichst entbehrt nicht einer gewissen Komik...^^ ...hat sich gelohnt ausnahmsweise mal einen Kommentar von dir zu lesen. XD

  15. Kasak sagt:

    reagiert nicht auf ihn Shinobee labert von fanboys und ernst nehmen laecherlich

  16. Shinobee sagt:

    Oh oh, habe wieder falsche Töne getroffen und Sony Fans verletzt, aj aj aj XD
    Stimmt, mich kann man nicht ernst nehmen Leute, ich bin es schließlich der alles schlecht redet, wenn es um Microsoft geht und alles schön redet, wenn es auf Sony Konsolen kommt.
    Tolle und sinnfreie Sätze kommen aber leider nur von euch, da kann ich doch nichts dafür XD
    Ich meine Gamepass schlecht reden und PS Now verteidigen, ist leider sinnfrei.
    Da ihr doch der Meinung seid, dass es das gleiche ist oder irre ich mich da?
    Oder wenn Microsoft Studios kauft, seit ihr in Wirklichkeit am heulen, über die Spiele, die ihr nicht mehr spielen könnt und findet es doof, aber gießt Freudentränen, wenn Sony ( immer noch Lachhaft ) Studio kauft oder noch kaufen will.
    Da seid ihr leider auch nicht schlau genug um zu erkennen, das beide das gleiche tun, Geld zahlen und übernehmen.
    Oder besser, erkennt das schon, aber wird halt schön geredet, damit es nicht so böse rüber kommt wie beim Microsoft.
    Dann spricht man von verdienen und der ganze Quatsch, den nur Sony Fans einfallen kann.
    Labert dann auch von next Gen Spielen und meckert wie immer ( gähn ) über Microsoft das da nix kommt, aber euch wie Kleinkinder auf ein aufgewärmtes PS 3 Spiel freut XD
    Und jetzt, wenn ihr über eure verletzte Eitelkeit wegsehen könnt, werdet ihr das einsehen XD

  17. Shinobee sagt:

    @Einradbrot mit 100 Accounts und dazu gehört auch Dangerzone 2.0

    Ich hate nie gegen Sony, nur gegen Fanboys und das ist auch kein Hate, sondern Sticheleien XD
    Du hatest ständig gegen Microsoft und findest das nicht nervig?
    Läuft bei dir XD
    Pass auf, ich habe gehört das Microsoft Sega und Konami aufgekauft haben soll und kurz vor der Ankündigung steht.
    Ich möchte nichts sagen aber, ich verspreche dir, dass Microsoft Sony derbe zum nischen Produkt abstellen wird, sollte es so weitergehen.
    Und du weißt, was Entwicklung dann tun oder?
    Schau dir mal die PS exklusiv Spiele von damals an, alle an Microsoft verloren, noch nicht bemerkt?
    Crash Bandicoot, Final Fantasy, Kingdom Hearts, Tekken, Ace Combat usw usw.
    Mal sehen, wie lange Sony das überstehen wird XD
    Hoffe du hast jetzt Alpträume XD

  18. Shinobee sagt:

    Und jetzt im Ernst, während ich mich über einige hier lustig mache, weil gewisse Leute den Bezug zur Realität verloren haben, nur um ihr Lieblingsspiel Zeug zu verteidigen, macht was ihr wollt, denn die grossen machen eh ihr eigenes Ding.
    Als Multi habe ich nur Vorteile und kann über only 1 Console Besitzer nur lachen.
    Bei mir würde nie nur PS gehen, da würde ich mich zu Tode langweilen und ohne Thirds, würde die PS auch nicht gut dastehen.
    Only Xbox auch keine Chance, da der Service zwar Hammer ist, aber Storybasierte Games mir fehlen würden.
    Also, schlagt euch ruhig weiter die Köpfe ein, während ihr euer Spielzeug verteigt.
    Seid wenigstens nicht so blöd, so wie ich einige hier halte, verlangt wenigstens von Sony oder Microsoft Geld, für das Kindergarten was immer veranstaltet wird, vielleicht gibt es ja Games gratis für die besten Verteidiger XD

1 2 3