Returnal: Termin und Trailer zu Housemarques PS5-Actiongame

Kommentare (16)

"Returnal" hat heute nicht nur einen für die PS5 gültigen Veröffentlichungstermin erhalten. Auch kann ein Blick auf einen neuen Trailer geworfen werden.

Returnal: Termin und Trailer zu Housemarques PS5-Actiongame
Mit "Returnal" erwartet euch ein Third-Person-Actionspiel.

Mit „Returnal“ befindet sich ein weiterer PS5-Exklusivtitel in der Pipeline. Der Titel entsteht bei Housemarque. Das Studio zeichnete sich zuvor für Arcade-Titel wie „Resogun“ und „Alienation“ verantwortlich. Das neue Werk soll hinsichtlich der Ambitionen eine höhere Ebene erklimmen. Doch wann erfolgt der Launch? Diese Frage wurde im Zuge der Game Awards 2020 beantwortet.

Mitte März geht es los

Ab dem 19. März 2021 könnt ihr damit beginnen, in die Welt von „Returnal“ einzutauchen. Versprochen wird „eine umfangreiches Third-Person-Actiongame, das obendrein eine spannende Geschichte erzählt“.

„Returnal“ rückt eine Figur namens Selene in den Fokus. Sie ist eine Astra-Scout-Astronautin, die auf einem lebensfeindlichen Planeten in einem albtraumhaften Kreislauf aus Sterben und Wiederbelebung gefangen ist. Mit jedem Tod von Selene verändern sich der Planet als auch die verfügbaren Gegenstände.

Laut Housemarque umfasst das Roguelike die Elemente eines Erkundungs-Plattformers, was euch die Möglichkeit bietet, den Planeten zu entdecken und Selenes persönlichen Kampf weiter zu verfolgen. Hinzu kommen einige Arcade-Spielereien, wie ihr sie vom Entwickler gewohnt seid.

Zu den DualSense-Features zählen: 

  • Waffen verfügen über einen alternativen Feuermodus, der durch unterschiedliches Betätigen der adaptiven Schultertasten ausgelöst wird.
  • Werden die Trigger nur zur Hälfte gedrückt, aktiviert sich das Visier, während das volle Betätigen der Trigger einen aufladbaren “Alt-Fire”-Angriff aktiviert.
  • Das Beherrschen der verschiedenen Schussmodi ist laut Entwickler essentiell, um die Kreaturen bezwingen zu können.

Außerdem verspricht Housemarque eine „einzigartige Klangerfahrung“, die über die 3D-Audio-Wiedergabe der PS5 mit kompatiblen Kopfhörern erreicht wird. Damit sollt ihr beispielsweise akustisch erkennen, aus welcher Richtung Geschosse an euch vorbeizischen oder wie sich Gegner von hinten an euch heranschleichen.

Zum Thema

Auch die SSD der PS5 soll ausgereizt werden: „Spieler dürfen sich nach dem digitalen Ableben nicht nur auf ultraschnelle Ladezeiten freuen, sondern auch auf das haptische Feedback des DualSense Wireless-Controllers, der die Umgebungseffekte des außerirdischen Planeten eindrucksvoll wiedergibt“, so die Macher ergänzend.

Und was wäre eine Termin-Ankündigung ohne Trailer? Hier ist er:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. roba86 sagt:

    Sieht spaßig aus

  2. Knoblauch1985 sagt:

    Sony hatt erkannt das die Leute Single Player games wollen.
    Das Game wird bestimmt schräg werden auf eine positive Art.

  3. Saowart sagt:

    Bin schon sehr gespannt auf das Speil :3

    P.S freue mich immer noch das The last of us 2 GOTY geworden ist! <3

  4. Blacknitro sagt:

    Geiles Spiel und mir gefällt die Idee ^^ täglich grüßt das Murmel Tier xD
    Ganz egal ob gft oder the last of US 2 Spiel des Jahres geworden ist Hauptsache Sony hat den geholt 🙂

  5. Saowart sagt:

    @Blacknitro

    Okay, so kann man es auch sehen. xD

  6. Yago sagt:

    @Saowart

    Ich freu mich auch das tlou2 gut abgestaubt ist :).

    Möchte gern das next gen upgrade haben, sonst fange ich bald nochmal so an.

  7. Frank Castle Returns sagt:

    JJJJJJJJJJJaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!! Einer meiner größten Träume als Gamer Geht in Erfüllung!!!! Fuc.._.. Geil !!!!! Endlich kann ich als Rambo Oma Astronautinn auf Alien jagd gehen 🙂

  8. xjohndoex86 sagt:

    Sieht noch 'ne ganze Ecke besser aus, als beim ersten Trailer. Und den fand ich schon geil.

  9. Blacknitro sagt:

    @Yago ja da warte ich auch drauf ^^

  10. Scarface sagt:

    The order 1886?motorstorm?getaway?tenchu?Syphon filter?NEIN VIEL BESSER.SIEHE TRAILER.THIS IS BULLSHIT FOR THE Players

  11. big ed@w sagt:

    Sah interssant aus,bis Roguelike.

    Ist es denn so schwer dem Hauptspiel eine feste Struktur zu verleihen
    (und sei es nur aus optimierten best of roguelike Leveln)
    und das Roguelike ins Game+ auszulagern,
    wo die massiven Qualitätsschwankungen dieses Genres nicht mehr so sehr in Gewicht fallen?

  12. Sakai sagt:

    Ich freue mich drauf.

  13. Yago sagt:

    @Scarface

    Was ist denn dein Problemm?

  14. Saowart sagt:

    @Yago

    Ich glaube ich weiss was er hat.

    Ist eine unheilbare Krankheit.

    Fängt mit X an und hört mit Y auf! ;3 xDDD

  15. DMC3 sagt:

    Schade wie erwartet überzeugt es mich nicht. Von Housemarques würde ich lieber ein Top-Down-Shooter sehen. DeadNation und Alienation waren genial.

  16. vangus sagt:

    @DMC3

    Ich verstehe dein Problem nicht. Returnal ist dasselbe wie ein Top-Down-Shooter ala Alienation, nur in AAA-Qualität, pompös, Third Person können die sich jetzt leisten, und jetzt auch mit besserem Story-Telling.

    Returnal ist meines erachtens der logische Fortschritt dieses Studios, es hebt das, was sie vorher gemacht haben, auf ein völlig neues Level. Das ist Fortschritt, und das großartige Gameplay bleibt dabei anscheinend erhalten...