Control: Wie viele Spieler schlossen Remedys Titel im vergangenen Jahr ab?

Kommentare (15)

Zum Start in das neue Jahr veröffentlichten die Entwickler von Remedy Entertainment frische Statistiken zum hauseigenen Action-Titel "Control". Unter anderem wurde enthüllt, wie vielen Spielern es im vergangenen Jahr gelang, den Titel erfolgreich abzuschließen.

Control: Wie viele Spieler schlossen Remedys Titel im vergangenen Jahr ab?
"Control" erscheint im Februar für die PS5.

Zum Start in das neue Jahr brachten die Entwickler von Remedy Entertainment über den hauseigenen Twitter-Kanal frische Statistiken zum hauseigenen Action-Titel „Control“ in Umlauf.

Unter anderem wurde enthüllt, dass es im vergangenen Jahr rund 552.000 Spielern gelang, die Gefahr durch die Hiss abzuwenden und die Kampagne von „Control“ erfolgreich abzuschließen. Dabei wurden fast 59 Millionen Spieler von ihren Feinden besiegt, knapp 1,8 Milliarden Möbel durch die Gegend befördert und im Foto-Modus über 1,7 Millionen Schnappschüsse aufgenommen. Weitere Statistiken entnehmt ihr der angehängten Grafik.

Ulimate Edition erscheint nächsten Monat für die PS5

„Control“ erschien im Sommer 2019 für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 und bekam mit „The Foundation“ (März 2020) sowie „AWE“ (September 2020) zwei Erweiterungen spendiert. Derzeit arbeitet Remedy Entertainment an technisch überarbeiteten Versionen von „Control“ für die Konsolen der neuen Generation.

Zum Thema: Control 2: Sequel in Arbeit? Möglicher Hinweis in Stellenbeschreibung

Die sogenannte „Control: Ultimate Edition“ wird hierzulande ab dem 2. Februar 2021 für die PlayStation 5, die Xbox Series X und die Xbox Series S erhältlich sein. Neben den beiden angesprochenen Erweiterungen sind auf den Next-Gen-Konsolen auch technische Verbesserungen an Bord.

Darüber hinaus wird es den Spielern ermöglicht, zwischen dem Performance-Mode mit 60 Bildern pro Sekunde auf der einen sowie dem Graphics-Mode mit 30 FPS und aktiviertem Raytracing auf der anderen Seite zu wählen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Der 2. Februar 2021 ist im Kalender bereits vermerkt 🙂

  2. 3DG sagt:

    Einmal spielen hat hier gereicht. Für mich persönlich kein wiederspielwert.

  3. pbbhfh sagt:

    Mir hat es gut gefallen
    Habs auch durch gespielt

  4. RrKratosRr sagt:

    Hab grade erst die Ultimate Edition gekauft und warte jetzt natürlich auf den 2. Februar

  5. Sergeant Salty sagt:

    Habs auch durch. Mr. Tommasie war schon eine harte Nuss.

  6. Asinned sagt:

    Habs auch noch nicht gespielt und warte auf die Ultimate Version.

  7. Pfälzer sagt:

    Ich habe es nach ein paar Stunden abgebrochen, hat mir gar nicht gefallen.

  8. Yaku sagt:

    Gutes Spiel, aber schlechte Optimierung für die Konsolen.

  9. keepitcool sagt:

    An sich mag ich ja Remedy-Games, Alan Wake und Quantum Break fand ich richtig gut, bei Control habe ich bisher eher Abstand genommen. Der teils recht hohe Schwierigkeitsgrad, etwas nervige Rätsel, wirre Map wo man manchmal nicht weiß wohin mal laufen muss sind Dinge die mir absolut nicht schmecken...

  10. Der_Eine sagt:

    Also ich habe es platiniert. Ziemlich solides Game.

  11. Blackmill_x3 sagt:

    Habs nach ein paar Stunden abgebrochen.
    Fand die Story und auch das Artdesign ziemlich nice, aber das Gameplay und so hat mir irgendwie gar kein spaß gemacht.
    Hab dadurch dann auch das Interesse verloren und nochmal anfangen muss ich das nicht.
    Ist aber bestimmt ein ganz cooles Spiel.

  12. DanteAlexDMC84 sagt:

    Ich fand es sehr gut. Klasse spiel und Jessie ist echt cool. Doch hätte ich sau gerne ein Alan Wake HD und ein Alan Wake 2 auf den Konsolen.

  13. DANIEL1 sagt:

    Habs durch, war aber nach ein paar Stunden langweilig.

  14. Wallow sagt:

    Nachdem ich die Waffe gefunden hatte ausgemacht. Das Gunplay ist dermaßen krebs und die Einführung in die Story war auch so gar nicht meins.

  15. Wastegate sagt:

    Ich habs auf der One X beim Release gespielt. Fand das Spiel super, allerdings war es technisch nicht so ganz sauber. Hab füen Spotpreis jetzt nochmal die UE fürn PC geholt. Sobald ich keinen Bock mehr auf Cyberpunk hab, fang ichs nochmal an.