Japan-Charts: Die erfolgreichsten Spiele und Systeme des Jahres 2020 – Switch dominiert

Kommentare (10)

Im Rahmen eines ausführlichen Berichts blickte die japanische Famitsu auf den japanischen Markt für Videospiele im Jahr 2020 zurück. Wie sich dem Bericht entnehmen lässt, entfielen mehr als 85 Prozent aller in Japan verkauften Konsolen im letzten Jahr auf die beiden Modelle der Switch.

Japan-Charts: Die erfolgreichsten Spiele und Systeme des Jahres 2020 – Switch dominiert
Die Switch dominierte 2020 den japanischen Markt.

Im Zuge eines Berichts blickte die japanische Famitsu noch einmal auf das vergangene Jahr zurück und präsentierte unter anderem eine Liste der Spiele, die in Japan 2020 den größten Absatz fanden.

Nach der Entwicklung der vergangenen Monate dürfte es sicherlich nur die wenigsten überraschen, dass sowohl die Hardware- als auch die Software-Charts von Nintendos Switch dominiert werden. Besonders deutlich wird die Dominanz der Switch mit einem Blick auf die japanischen Hardware-Verkaufszahlen des vergangenen Jahres. Hier sicherte sich Nintendos System einen Marktanteil von beeindruckenden 87 Prozent.

Zum Thema: Japan-Charts: Switch dominiert nach Belieben – PS5 weiter mit verhaltenen Zahlen

So wurden in Japan im vergangenen Jahr knapp 6,85 Millionen Konsolen verkauft. Während die normale Version der Switch 3,9 Millionen Abnehmer fand, wanderte die Lite-Version mehr als zwei Millionen Mal über die japanischen Ladentheken. Auf dem dritten Platz landete mit gehörigem Abstand die PlayStation 4, die in Japan im vergangenen Jahr 543.000 Käufer mobilisieren konnte.

Die im November 2020 veröffentlichte PS5 hingegen wurde knapp 255.000 Mal verkauft. Hier muss allerdings angemerkt werden, dass Sonys neue Konsole in Japan wie im Rest der Welt weiter mit Lieferengpässen zu kämpfen hat.

Den mit Abstand erfolgreichsten Titel des vergangenen Jahres veröffentlichte in Japan wenig überraschend ebenfalls Nintendo. Die Rede ist von der Lebens-Simulation „Animal Crossing: New Horizons“, die 2020 alleine in Japan fast 6,4 Millionen Mal verkauft wurde.

Welche Titel sonst noch den Weg in die Top 10 fanden, entnehmt ihr der folgenden Übersicht.

2020: Japans erfolgreichste Titel in der Übersicht

1. Animal Crossing: New Horizons 6.378.103
2. Ring Fit Adventure 1.591.366
3. Momotaro Dentetsu: Showa Heisei Reiwa mo Teiban! 1.233.023
4. Final Fantasy 7 Remake 949.379
5. Pokémon Sword/Shield 892.456
6. Mario Kart 8: Deluxe 798.174
7. Super Smash Bros Ultimate 560.122
8. Minecraft: Switch Edition 556.982
9. Clubhouse Games: 51 Worldwide Classics 519.649
10. Super Mario 3D All-Stars 492.620

Quelle: GamesIndustry

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    Gerade mal ein ps4 spiel in der liste und da wundert sich einer noch warum sony mehr spiele für den westen produzieren als in ihren eigenen land

  2. ras sagt:

    Da kennst sich wohl jemand null aus mit Japan Charts.

  3. Bio hazard sagt:

    Kein Resi 3 in den Top 10

  4. AloytheHunter sagt:

    @Finger_im_Po_Mexiko

    Jetzt mal eine ernst gemeinte Frage.

    Du bist Psychisch nicht gerade stabil oder? >u>

  5. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    W w w wie kkkkkkk kommst du de denn darauf saowart

  6. Darkbeater1122 sagt:

    Warum die PS5 in Japan FLOPT einfach mal anschauen bei youtube

  7. Crysis sagt:

    Gibt ja schon einige Youtuber die das ganz gut erklärt haben. In Japan spielt man halt viel Mobil. Klassische Konsolen habens da wirklich schwer. Auch die Wii U ist total gefloppt in Japan und auch die Wii hatte es schwer. Es ist nicht nur Nintendo was die japaner wollen, sondern eine Mobile Konsole mit ihren Lieblingsspielen darauf. Nintendo hatte aber schon durch den DS und den 3DS eine sehr gewaltige Fanbase in Japan und der Erfolg der Switch war so gesehen in Stein gemeißelt. Ich denke nicht das die PS5 jedenfalls in Japan an die Verkaufszahlen der PS4 heranreichen wird, falls doch dann erinnert mich bitte in einigen Jahren nochmal daran. Sony hat den Fokus bewusst auf den Westen gelegt, da man hier besonders viel Umsatz machen kann. Allerdings ist der Erfolg von Animal Crossing: New Horizons trotzdem absolut merkwürdig, vielleicht spiegelt das auch wieder, dass in Japan nur die Jüngsten wirklich Zeit haben zum spielen.

  8. Crysis sagt:

    Mal so aus reiner Neugierde, würde sich jemand von euch so ein Spiel wie "Momotaro Dentetsu: Showa Heisei Reiwa mo Teiban!" kaufen? XD ich glaube sowas kann auch nur in japan erfolgreich sein.

  9. FetterBandit sagt:

    @crysis
    nicht wirklich, aber die Leute kaufen sich ja auch Fifa und Cod, die Spiele sind auch nicht wirklich besser.... Also, Geschmäcker sind unterschiedlich 😀

  10. Yago sagt:

    @FetterBandit

    Geiler name 😀