Fall Guys: Soll für alle wichtigen Plattformen erscheinen – Crossplay geplant

Kommentare (7)

Der Geschäftsführer von Mediatonic teilte in einem Interview mit Gamesindustry mit, dass "Fall Guys: Ultimate Knockout" für alle wichtige Plattformen erscheinen soll. Dabei soll die Crossplay-Funktion unterstützt werden, damit alle Spieler die Möglichkeit haben, miteinander zu spielen.

Fall Guys: Soll für alle wichtigen Plattformen erscheinen – Crossplay geplant
"Fall Guys: Ultimate Knockout" wird wohl neben der PS4 und dem PC für weitere Plattformen veröffentlicht.

Auch wenn der Hype deutlich abgeflacht ist, gehört „Fall Guys: Ultimate Knockout“ zu den beliebtesten Online-Spielen auf dem Markt. Bisher ist der quietschbunte Battle Royale-Titel auf der PS4 und dem PC verfügbar. Nach einem aktuellen Gespräch zwischen Mediatonic und den Redakteuren von Gamesindustry wissen wir nun, dass die Entwickler das Spiel auch auf weitere Plattformen bringen möchten. Daran wird bereits gearbeitet.

Im genauen Wortlaut teilte Dave Bailey, der Geschäftsführer von Mediatonic, Folgendes mit: „Wir haben noch nicht viel über die Roadmap gesprochen, aber wir können schon einmal verraten, dass wir so viele Menschen wie möglich erreichen wollen. Wir wollen, dass es auf jede größere Plattform kommt, und wir arbeiten hart daran, das zu erreichen.“

Bereits im vergangenen Sommer wurde der Videospielentwickler gefragt, ob „Fall Guys: Ultimate Knockout“ in Zukunft auch für andere Konsolen erscheinen wird. Darauf antworteten sie, dass sie das gerne tun möchten, dies aber von der Nachfrage abhängig sei.

Crossplay soll unterstützt werden

Zudem teilte Bailey mit, dass auch Crossplay in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird. Somit können die Spieler sich mit ihren Freunden zusammenschließen, ganz egal auf welcher Plattform sie sich befinden. Nach aktuellem Stand ist es nicht möglich, als PS4-Spieler mit Besitzern der PC-Version zusammenzuspielen.

„Wenn wir das richtig machen, kann das eine Superkraft für andere Ambitionen rund um Original-Spiele und auch das Publishing-Geschäft sein. Es hat wirklich alles ein ganzes Stück vorangebracht“, so der Geschäftsführer über das Plattformübergreifende Spielen.

Zum Thema

Letzten Freitag wurde übrigens das umfangreiche Mid-Season-Update bestätigt, durch das zahlreiche neue Inhalte ins Spiel gelangen. Darunter befindet sich ein nagelneues Level, aber auch mehrere neue Outfits.

Quelle: Gamesindustry

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Thug86 sagt:

    "Soll für jede wichtige Plattform veröffentlicht werden"

    Schade, dann bekommen Xbox Spieler das Spiel nie auf ihre Plattform.. 🙁

    Sry der musste sein 😀

  2. VincentV sagt:

    Ich wollt das gleiche mit Stadia machen :p

  3. theHitman34 sagt:

    Musste das Spiel leider von meiner PS4 löschen. Hab mich so extrem aufgeregt immer. Die Knuddeloptik konnte da auch nichts mehr dran hindern.

  4. Wallow sagt:

    Zu wenig zu spät Spiel juckt keine sau mehr. Hype vorbei.

  5. AloytheHunter sagt:

    @theHitman34

    Also mehr Blut xD

  6. Brzenska sagt:

    Gibt nur eine Plattform die wichtig ist!

  7. Spyro sagt:

    Ist mit wichtiger Plattform nicht eher die Switch gemeint ? Größere Userbase und in Japan wird man sicher mit einem Takeshis Castle Abklatsch besser ankommen als sonst wo.