PS5: PS Plus-Mitgliedschaft bei den meisten Besitzern

Kommentare (42)

Dem neusten Geschäftsbericht von Sony lässt sich entnehmen, dass die überwiegende Mehrheit der PS5-Inhaber gleichzeitig eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft besitzt.

PS5: PS Plus-Mitgliedschaft bei den meisten Besitzern
Diese drei Spiele könnt ihr im Februar laden.

PlayStation Plus ist für Sony ein großer Erfolg. Seit der Einführung des Premiumdienstes steigt die Zahl der Abonnenten kontinuierlich. Im vergangenen Quartal wurde eine neue Bestmarke erreicht.

PlayStation Plus kam in diesem Zeitraum auf 47,4 Millionen Abonnenten. Das sind mehr als im vorangegangenen Quartal, in dem die Zahl der Abonnenten bei 45,9 Millionen lag. Im Weihnachtsquartal 2019 kam der Dienst auf 38,8 Millionen zahlende Plus-Spieler.

Die meisten PS5-Spieler haben PS Plus

Eine weitere Zahl, die inzwischen eintraf, verdeutlicht, dass auch PS5-Besitzer ein großes Interesse an PlayStation Plus haben. Demnach verfügen 85 Prozent der New-Gen-Spieler über ein PS Plus-Abonnement. Da das Abo generationsübergreifend gilt, handelt es sich nicht zwangsläufig um neue Mitgliedschaften.

Kostenlos ist PlayStation Plus natürlich nicht. Allerdings halten sich die Kosten in Grenzen. Drei Pakete werden angeboten, die sich hinsichtlich der Laufzeit und des Preises voneinander unterscheiden:

Die PlayStation Plus-Mitgliedschaft umfasst mehrere Vorteile. Als Beispiele können die Spiele der Instant Games Collection und der Zugriff auf die Online-Modi von Spielen auf PS4 und PS5 genannt werden. Auch sind Features wie der Cloud-Speicher und regelmäßige Rabatte sowie spezielle Aktionen wie Betas und Demos ein Teil des Angebotes.

Die erwähnten Spiele der Instant Games Collection werden monatlich ausgetauscht bzw. erweitert. Sobald ihr sie einmal für 0 Euro gekauft habt, könnt ihr sie dauerhaft nutzen, solange eure Mitgliedschaft aktiv ist.

Zum Thema

Die für Februar 2021 geplanten PS Plus-Spiele wurden bereits freigeschaltet. Im laufenden Monat könnt ihr „Destruction AllStars“ (PS5), „Control: Ultimate Edition“ (PS4, PS5) und „Concrete Genie“ (PS4, PS5) laden, ohne dafür einen zusätzlichen Cent bezahlen zu müssen. Entsprechende Verlinkungen zum PlayStation Store findet ihr in dieser Meldung.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. martgore sagt:

    Na, durch die Plus Games ist das aktuell auch lukrativ und man muss ja auch ehrlich sein. Will man ein Spiel komplett nutzen, kommt man um plus gar nicht rum.

  2. Aspethera sagt:

    Naja, man bekommt auf der ps5 ja auch 20? Der besten Spiele dazu. Was Nachdem durchspielen dieser passiert was man ja noch nicht.
    Also ich habe mir noch nie PS+ geholt, aber ich habe auch kein Interesse daran spiele auf der Konsole online zu spielen

  3. mariomeister sagt:

    Dann gehör ich zu den 15%. Zocke nicht online und die meisten Spiele, die mich interessieren hab ich ohnehin schon, also bringen mir die "gratis" Spiele auch nichts

  4. turok83 sagt:

    Ich musste es not gezwungen holen weil sony ja zu faul ist ein Feature dazu zu machen was längst Standard ist, nämlich die save file auf ein USB Speicher zu packen, bei ps4 save files klappt das warum aber nicht bei ps5? Ich hoffe inständig das die das Patchen werden, noch dazu ist ps plus Fehlerhaft, meine ps5 saves kann ich oft nicht hochladen da kommt eine Fehlermeldung wie das da was schief gelaufen ist usw. Also mich nervt plus derbe

  5. 7ZERO7 sagt:

    Plus braucht man doch für online games also wenn jemand sagt er hat kein plus oder nie plus gekauft was spielt ihr denn so ??? Nur offline games oder nur story basierende games und nie online usw ???

    Plus für 45€ im jahr was ja häufig kommt ist eig sehr gut und natürlich ist es besser als Ps Now wo ich beides hab aber die müssen das schnell verbessern sonnst lohnt sich das null wenn man das 1 mal hat reicht es auch XD

    Übrigens bleibt die Ps Plus Collection auf ewig das wird nicht weggehen es werden sogar vielleicht games hinzugefügt solange man plus hat kann man die games laden XD

  6. Yago sagt:

    Eigentlich für jeden Playstation Spieler Pflicht.

    Allein für die gratis Spiele lohnt es sich und für den Preis kann man nichts sagen.

    Auch online zockt man doch gerne mal und es gibt so viel Spiele wo es cool ist.

    Z.b Demon's Souls, Nioh, Bloodborne oder auch Monster Hunter World. Da ist es cool Leuten zu helfen oder Z.b bei Demon's Souls falls ein finstergeist auf taucht, sich mit ihm zu messen, das steigt ja nochmal das Spiel Erlebnis.

    Oder ich spiele auch ganz genre mal neben Singleplayer spielen auch mp, sowas wie Rocket, Dead by Daylight, Pubg, Cod usw.

    Finde ps+ super

  7. mariomeister sagt:

    @7ZERO7
    "also wenn jemand sagt er hat kein plus oder nie plus gekauft was spielt ihr denn so ??? Nur offline games oder nur story basierende games und nie online usw ???"

    Ähm, ja? Gibt genügend Leute, die keine Lust auf Online-Gedöns haben und lieber alleine ihre Spiele in Ruhe genießen. Vor allem gibt es ja auch genügen gute Singleplayerspiele auf der PS z.B. God of War, Persona 5, Spider-Man, Horizon Zero Dawn, Ghost of Tsushima, Final Fantasy 7 Remake, Uncharted etc

  8. Parabox sagt:

    Habe Plus mal abgeschlossen gehabt für Dark Souls 3 und dann 2 Jahre laufen lassen.
    Spiele sonst nichts online.
    Da die Zusatz Games zu oft nicht meinem Geschmack entsprechen, hab ichs mal gekündigt.
    Kann man ja schnell wieder reaktivieren falls ichs mal brauche

  9. Brok sagt:

    Ich habs 1 Monat abonniert wegen der PS5 Collection und zum Bugsnax probieren. Ansonsten werde ich PS+ wohl genau so oft haben wie auf der PS4, überhaupt nicht.

  10. Aspethera sagt:

    @7ZERO7 story games, ich brauche das ganze Multiplayer Zeugs auf Konsole nicht.

  11. MartinDrake sagt:

    Ich habe Plus seit der Ps3, seit dem Ersten Monat, ich besitze die meisten grösseren Spiele die da so kommen eh schon, aber ab und zu entdeckt man was dchönes kleines, oder wagt sich ohne Risiko wie Ich an Bloodborne.
    Ich mag den Dienst, und bei den Mengen an Spielen die Ich kaufe, fällt der Preis für mich nicht ins Gewicht.
    Die Auswerttung zeigt das Ich 90% meiner Playstationzeit offline spiele.

    Auch die Psn Ausfälle und Instabilitäten kenn Ich so nicht, Ich spiele zwar mehr auf der Box Online, und habe deshalb auch da mehr Probleme.

  12. Rikibu sagt:

    unverwunderlich, während ps5 + plus besitzer mit den ps4 spielen gepampert werden, während ps4 supporter für diese spiele teisl vollpreis bezahlt haben bzw. das gleiche fürs abo zahlen, aber diese spiele trotzdem nicht auf ihrer ps4 spiele spielen können, obwohl es ps4 spiele sind...

    ein ziemlich beknacktes system um einer plattform was exklusives anzudienen, ohne dass das gerät tatsächlich erhältlich ist sodass man davon sprechen könnte, dass sich jeder dieses privileg kaufen kann wenn er will.

    für mich ist das ein tierischer marketing fail

  13. Nahtanoj sagt:

    Ich hatte noch nie plus weil ich online spiele lieber auf der xbox spiele.
    Die ps+ collection ist für mich auch nicht interessant da ich die meisten games davon habe.

    Dank lieferverzögerung und Entschädigung in Form von 3 Monaten gratis ps+ seitens Saturn werde ich es jetzt aber mal ausprobieren

  14. Banane sagt:

    Ich habe PS Plus durchgehend seit der PS3.
    Will ja schließlich jedes game auch online spielen können und die Cloud möchte ich auch nicht mehr missen.

    Die Plus games sind mir jedoch völlig Latte.

  15. Banane sagt:

    Auf der PS3 hatte ich Plus im Prinzip nur wegen der Cloud.
    Da war das online gaming ja noch kostenlos.

    Und auf der PS5 kommt man ohnehin schonmal gar nicht an Plus vorbei, denn da soll ja anscheinend das Übertragen der Savegames auf einem Stick gar nicht mehr möglich sein.
    Somit ist man alleine auf die Cloud angewiesen.

  16. Elena sagt:

    Ich nutze ps+ von einem Freund^^

  17. VincentV sagt:

    Ich spiele kaum Online. Ich habs für die Games und eben spontane Online Sessions.

    @Rikibu

    Ja wow..ältere Games kommen ins PS+. Was für eine Frechheit von ihnen den Leuten was zu nettes zu tun.

    Die PS4 Games waren zum Teil im Abo und sind alle Naselang im Sale. Dann kauft man sich die halt wenn man das noch nicht hat. Ekelhaft dieses genörgel

  18. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    Abgesehen davon dass du mal wieder den Miesepeter spielst hier ;3
    weisst du doch ganz genau dass diese PS Plus Collection ein Bonus für die PS5 Besitzer sein soll bzw den Kaufanreiz der PS5 nochmal steigern soll! (Was sich vor allem für Neueinsteiger auf die PS5 am meisten lohnt ;3)

    Und ja, ich finde es gut dass nur PS5 Besitzer davon was haben! Denn immerhin haben die PS5 Besitzer 500 Euro mehr Bezahlt! 😛

  19. Rikibu sagt:

    Sicher weiß ich das, aber die Systematik dahinter ist nicht nachvollziehbar. Wenn das doch eh an ps plus gebunden ist, könnte man die spiele auch den ps4 ps plus kunden zugänglich machen... aber halt... die waren ja so blöd und haben dafür viele mit vollpreis bezahlt... warum soll man Bestandskundenpflege betreiben... ein generelles Problem verschiedenster Branchen...

  20. 7ZERO7 sagt:

    Ich spiele ja auch story games aber die hab ich meistens halt durch oder auf 100% deshalb spiel ich ja auch online games weil die sozusagen kein ende haben weil offline story games haben halt für mich irgendwann ein ende wenn ich wirklich alles gemacht habe XD

  21. VincentV sagt:

    @Rikibu

    Dann Spiele nicht zum Launch kaufen und 3 Jahre warten bis sie Gratis/im Sale sind. Problem gelöst.

  22. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    Wie gesagt, dass soll eher für Neueinsteiger ein sehr gutes Angebot sein. ;3

  23. AloytheHunter sagt:

    @VincentV

    Jepp!

  24. consoleplayer sagt:

    Mich wundert es, dass PS+ für viele nicht interessant ist

  25. Waltero_PES sagt:

    Für mich ist PS Plus obligatorisch. Gibt es oft im Sale für 45 Euro und da hole ich mir dann die Verlängerung. Mit den gratis Games ein Top-Angebot!
    Im Übrigen gibt es im PSN auch immer gratis Games. Momentan bspw. Life is Strange. Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit zu schauen.

  26. Yago sagt:

    @Rikibu

    Sag mal was positives 😀

  27. Plastik Gitarre sagt:

    durch die plus collection games bin ich an days gone gekommen und zocke auf ps5. das spiel wäre mir entgangen und jetzt bin ich so froh es zu zocken!
    ich sitze täglich vor der konsole und bete sie an denn ich bin mir sicher die ps5 ist ein alien artefakt. das sagen auch die stimmen die ich höre die aus fremden galaxien zu kommen scheinen. der gerät ist einfach nicht von dieser welt!

  28. Rikibu sagt:

    @VincentV
    du verstehst den Sinn nicht... man will als Bestandskunde nur nicht schlechter gestellt werden als Neukunden, das ist alles. Ich gebe schon genug Geld für Unterhaltung aus, der Betrag ist inzwischen 3 stellig jeden Monat. Mehr kann die Branche von mir nicht erwarten...

    @Yago
    positiv ist gerade aus... positive News verkünden gerade Testlabore im Minutentakt...

  29. VerrückterZocker sagt:

    Schöner wäre es wenn man für's online zocken nichts bezahlen muss, denn das ist ne kleine Frechheit etwas selbstverständliches hinter einer Paywall zu verstecken.

    Bis auf Detroit Become Humans habe ich von den PS Plus spielen nix gezockt, da ich die Spiele die mich jucken schon gekauft habe.
    Sind dennoch oftmals ältere Perlen mit drin, manchmal auch einfach nur mittelmäßige Spiele.

    Die Spiele sind auch nur geliehen was ein Unding in meinen Augen ist. Da die Spiele als Gratis Spiele beworben werden und das sind die nicht solange mein ein aktives Abo braucht.

  30. Speedy Gonzales sagt:

    Ich würde ja auch gerne die plus collection auf der ps5 genießen aber sony will mir ja keine verkaufen also muss ich sie auf der ps4 zocken aber mit meiner switch hab ich eh mehr spaß ist ha auch die beste konsole ever

  31. VincentV sagt:

    Wirst du ja nicht. Wenn du als Bestandskunde eine PS5 hast kriegst du die Collection auch. Nicht jeder PS5 Käufer ist ein Neukunde. Aber das Angebot ist eben für PS5 Einsteiger gedacht damit die wenigstens ein paar mehr Games haben für den Start.

    Wir als langjährige Kunden ohne PS5 hatten einzelne Games schon im Abo und alle 2 - 3 Wochen einen Sale mit mehr Vergünstigung als "Nicht Abo Leute".

    Frag jemanden der ne PS5 hat o b sie es über deinen Account für dich freischalten. Weiteres Problem gelöst.

    Sony könnte auch garnichts anbieten. Tun sie aber. Und es ist dennoch falsch.
    Am besten kriegt jeder noch ne PS5 Gratis weil wir ja seit Jahren Kunde sind. Damit dann auch jeder fair behandelt wird und die 500 gesparten Euro in Fortnite aufn Kopf hauen kann.

  32. VincentV sagt:

    @Verrückterzocker

    Da musst du bei MS anklopfen die das seit der ersten Xbox gemacht haben und dann 2 Generationen damit durch gekommen sind bevor es Sony auch machte.

    Und MS hatte am Anfang weder Games noch Rabatte darin eingebunden. Sondern nur Online Gaming und Save Cloud 😀

    Warum etwas nicht mitnehmen wenns beim Rivalen klappt?

  33. Rikibu sagt:

    @VincentV
    deine Argumente beschränken sich auf weiß oder schwarz... das viele Grautöne dazwischenliegen, kriegst du in deinem Kosmos nicht klar.

    Dass man eben nicht nur Neukunden ködern muss, sondern auch Bestandskunden bei der Stange halten, die zudem ja gar keinen Vorteil von der ps5 collection haben, weil sie die meisten titel bereits zum vollpreis gekauft haben, kommt noch negativ on top. was wird für Bestandskunden getan? genau, nix... die sollen nur das gleiche zahlen wie neukunden...

  34. Crysis sagt:

    Hab PS+ damals wegen Monster Hunter World abgeschlossen, bin aber erlich gesagt mit den Games ansich so zufrieden, das ichs direkt auf 3 Jahre verlängert habe. Auch wenn ich bisslang kaum welche gespielt habe. Würde aber jedem sofort PS+ empfehlen, ist eigentlich besser als GP und PS Now nach einer gewissen Zeit. Werde wohl PS Now und GP auslaufen lassen.

  35. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    "was wird für Bestandskunden getan? genau, nix... die sollen nur das gleiche zahlen wie neukunden..."

    Doch, sie tuhen etwas und zwar bringen sie Spiele wie God of war Ragnarök oder Horizon Zero dawn Forbidden West noch auf die PS4! 😀

  36. VincentV sagt:

    Das man die Games schon gekauft hat und vllt zum Vollpreis ist halt die eigene Entscheidung

    Und was ist daran Grau wenn man sich über eine nette Geste aufregt die man jetzt gerade selbst nicht nutzen kann? Das ist ein pures schwarz. Weiter nix :p

    aber mit jemanden der meckert um des meckerns willen kann man eh nicht reden.

  37. VerrückterZocker sagt:

    @VincentV

    Erst mit der 360 haben die das gestartet.

    Finde es generell ein Unding fürs Online zocken extra Geld zu verlangen.

    Wenn das wegen der Serverkosten sein soll, stellt sich die Frage weshalb man am PC kein Onlinedienst buchen muss.

    @Crysis
    Besser als der Gamepass? Zwei Spiele pro Monat die man meist schon hat und der Rest meist uninteressant ist. Gegen einen Dienst der Mehrauswahl bietet?

    Mag sowohl PS+ als auch XBox Gold nicht.
    Wie man unschwer erkennt kann man mit dem Konsumenten alles machen, viele bezahlen ja gerne und mit nen lachen ohne zu merken daß man veräppelt wird. Sieht man in vielen Bereichen, ne HD TV Box mieten um sich den Mumpitz in HD und mit Werbung anzuschauen etc.
    Als Konsument ist es teils schon peinlich zusehen was man uns alles andrehen kann 😀

  38. xjohndoex86 sagt:

    Wenn man bedenkt, dass man Plus & Now öfters im Angebot bekommt und ich für beide Abos derzeit jeweils 3,50 bezahle im Monat ist das angesichts des Gebotenen eigentlich geschenkt. Da kommt auch wohlgemerkt kein Gamepass mit, aktuelle Titel hin oder her. Viel größeres Problem ist die Zeit, alles überhaupt zu nutzen. ^^

  39. Crysis sagt:

    @VerrückterZocker,

    Sony nimmt natürlich richtig großartige Spiele ins PS+ Programm auf und daher haben auch schon viele die Spiele. Klar gibt es auch immer hier und da Mittelmäßige Spiele. Da ich seit einiger Zeit den GP nutze kann ich nun auch direkt sagen, das der größte Anteil davon absoluter Müll ist. Mit EA, Bethesda und vermutlich bald Codemaster wird das Programm ja ansich immer Luktrativer. Mal überraschen lassen, wie gut die MS Exklusiven Spiele werden. Erwarte da aber echt nicht viel. 3 Jahre hat MS jetzt Zeit mich davon zu überzeugen wie gut der GP ist.

  40. dieselstorm sagt:

    Jetzt erkennt man nochmal schön, warum Now neuerdings so schlecht ist. Beinahe jeden Monat ist ein Game dabei, welches die meisten schon über Plus haben. Komisch, als ob die bei Sony das nicht wüssten. Es sei denn, sie packen nur Spiele ins Now Abo, welche sie fürn Groschen bekommen und verlangen dafür dann 10 Euro im Monat... obwohl so böse könnte Sony nicht sein.

  41. Crysis sagt:

    @xjohndoex86,
    Zeit ist das größte Problem. Wenn man nebenbei verschiedene Dienste wie Netflix, Prime Video und diverse laufen hat, bleibt meist kaum Zeit noch die ganzen Spiele überhaupt zu zocken. Kaufe auch nur noch Spiele im Angebot bei 75-80% oder Spiele die auf meiner Absoluten Most Wanted Liste stehen wie Horizon FW und Ratched and Clank RA alles andere kommt halt GP, PS Now oder extrem mit Rabatt wie zuletzt Metro Exodus Gold für unter 20 Euro.

  42. Darkbeater1122 sagt:

    Ist doch ganz einfach, warum man fürs online spielen Geld verlangt, so kann man den Kunden mehr Geld abknöpfen^^