Persona 5 Strikers: Der Launch-Trailer zum in Kürze erscheinenden Action-Titel

Kommentare (16)

Anfang der kommenden Woche wird Atlus' Action-Titel "Persona 5 Strikers" den Weg in den Westen finden. Passend dazu stellte das Studio heute den offiziellen Launch-Trailer bereit.

Persona 5 Strikers: Der Launch-Trailer zum in Kürze erscheinenden Action-Titel
"Persona 5 Strikers" erscheint unter anderem für die PS4.

Mit „Persona 5 Strikers“ entwickelten die Entwickler von Atlus ein Spin-off zur beliebten Rollenspiel-Serie, in dem die Phantomdiebe ein weiteres Mal auf Reisen gehen und laut offiziellen Angaben ein spannendes Abenteuer erleben wird.

Während die japanischen Spieler bereits seit einer ganzen Weile Hand an „Persona 5 Strikers“ legen dürfen, werden die westlichen Nutzer Anfang der kommenden Woche mit dem Action-Titel bedacht. Wer sich dazu entschlossen haben sollte, die Digital-Deluxe-Edition zu erwerben, darf schon heute loslegen. Passend dazu stellte Atlus den westlichen Launch-Trailer zu „Persona 5 Strikers“ bereit.

Eine neue Geschichte im Persona-Universum

„Persona 5 Strikers“ erzählt laut Entwicklerangaben eine komplett neue Geschichte im „Persona“-Universum. Die Spieler besuchen sechs verschiedene Städte in Japan, kochen verlockende regionale Gerichte und helfen denjenigen, die in Nöten sind. In den Metaverse-Dungeons müssen die Schatten bekämpft werden, um die düsteren Pläne der Verderbnis aufzudecken.

Zum Thema: Persona 5 Strikers: Trailer stellen die spielbaren Charaktere vor

„Das hybride Kampfsystem verbindet explosives Action-Gameplay mit Pause-und-Plan-Sequenzen, in denen der nächste strategische Schritt geplant werden kann. Spieler erhalten einen Vorteil, indem sie Gegner im Kampf überraschen, ihre elementaren Schwächen ausnutzen und ihnen mit der All-Out-Attacke den Todesstoß versetzen“, heißt es zur spielerischen Umsetzung weiter.

„Persona 5 Strikers“ erscheint hierzulande am kommenden Dienstag, den 23. Februar 2021 für die PlayStation 4, den PC und Nintendos Switch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MerowingerXD sagt:

    Schade das es solche Spiele nicht auf der Xbox gibt. Aber egal, dann spiele ich Alan Wake halt zum 5 mal durch. Mit Auto HDR.

  2. AloytheHunter sagt:

    @MerowingerXD

    Die Grünen würden solche Spiele sowieso nie wertschätzen!
    Bzw wenn es nicht im Gamepass landet wird es nicht angerührt! Die Grünen müssten sonst ja mal für ein Spiel bezahlen! xD

  3. Carlito sagt:

    Lohnt es sich das Spiel zu holen wenn ich noch nie ein persona gespielt habe? Wollte mir persona royal holen aber da dieses jetzt raus kommt und royal immernoch 60€ kostet würde es sich ja mehr lohnen das neue zu holen und royal irgendwann nach zu holen wenn es nicht Story relevant ist

  4. VincentV sagt:

    Die Story spielt nach dem normalen Persona 5. Also wirst du die Charaktere und einge Zusammenhänge wohl nicht verstehen. Ansonsten ist das Gameplay aber auch anders da es ein Warriors ist und Persona selbst ein Rundenbasiertes RPG.

    Aber ob du dir nun Royal um die 60 holst oder das hier ist doch jetzt eher weniger ein Unterschied oder?

    Zumal der Preis von dem hier sicher schneller fallen könnte da Warriors nicht jedem gefällt als Genre.

  5. MuttervonAloytheHunter sagt:

    @aloythehunter
    Da du nicht aus dem zimmer rauskommst, nun auf diesem wege.
    Ich sollte dir auch diesen gamepass machen, denn so oft, wie du spiele willst, kann ich sie nicht kaufen

  6. Blacknitro sagt:

    Aloy trollst ja gerne die grüne xD

  7. Plastik Gitarre sagt:

    es tut so gut wieder mit der gang im lauschigen cafè le blanc abzuhängen und dieser geniale altbekannte soundtrack.
    habe in einem review gesehen der umfang von strikers soll um die 40 std. haben. da hat das hauptspiel doppelt soviele stunden zu bieten. bin gerade wieder voll im tokyo modus mit alten freunden und habe meinen spaß.
    rundenbasiert hats mir auch mehr spaß gemacht. bei den kämpfen in strikers ist manchmal soviel los das man den überblick verliert. voll der budenzauber.

  8. Carlito sagt:

    Ja das stimmt der Preis könnte schnell fallen aber ich denke royal fällt schneller da es halt schon älter ist deswegen gebe ich lieber für das neue Spiel 60€ als für das alte und würde dann royal nach holen wenn es im Angebot ist

  9. daywalker2609 sagt:

    Royal bleibt seit nicht mal einen Jahr ziemlich stabil im Preis 😀

    Es ist wie hier schon geschrieben wurde, das Genre gefällt nicht jedem und man bekommt die Spiele öfters nachgeworfen, als wohl DAS JRPG der letzten Generation

  10. Technikeinsiedler sagt:

    @Carlito
    Das originale Persona 5 ist Teil der PS Plus Collection für PS5 und damit gratis.

  11. Chains sagt:

    Würde mich interessieren ob man vielleicht die Vertrauen Ränge übertragen kann, oder ob diese noch eine Rolle spielen?

    Meine, da baust du Vertrauen auf und in Strikers tun dann alles so, als hätte ich nie was gemacht. Wozu strenge ich mich denn dann für meine Lieben an :(?
    Bin jedenfalls bei 150Stunden und bei Shidos Palast und nächste Woche dann Strikers, sehr schön.

  12. VincentV sagt:

    Ja Royal ist nun fast 1 Jahr draußen und ist stabil weil es sich gut verkauft.

  13. VincentV sagt:

    @Chains

    Ich glaube nichtmal das es diese Bindungen in Strikers überhaupt gibt.

  14. Chains sagt:

    @VincentV
    Wird vermutlich so sein.
    Hätte es halt nur toll gefunden, das es etwas die Gespräche verändert oder kleine Nebenevents gegeben hätte.
    Vor allem weil man die Leben von den Freunden ja stark beeinflusst hat.

    Würde aber auch ohne klar kommen.

  15. h0ll0w sagt:

    P5 Royal war schon 2 oder 3 mal im PS Store für 30 Taler. Das letzte Mal so vor ca. 2 Monaten.

  16. Wassillis sagt:

    Bin begeistert von Strikers. Absolut geniales Kampfsystem. Ist mein erstes Persona.