Ever Forward: Der Releasetermin und ein neuer Trailer zum Puzzle-Adventure

Kommentare (0)

Heute bedachten uns die Entwickler von Pathea Games nicht nur mit einem frischen Trailer zum Puzzle-Adventure "Ever Forward". Darüber hinaus wurde der finale Releasetermin der Konsolen-Version bestätigt.

Ever Forward: Der Releasetermin und ein neuer Trailer zum Puzzle-Adventure
"Ever Forward" erscheint Ende Juni.

Anfang des vergangenen Jahres kündigten die „My Time at Portia“-Macher von Pathea Games das Puzzle-Adventure „Ever Forward“ an, das in Zusammenarbeit mit dem Publisher PM Studios veröffentlicht wird.

Nachdem „Ever Forward“ bereits für den PC veröffentlicht wurde, arbeitete Pathea Games in den vergangenen Monaten fieberhaft an der Fertigstellung der Konsolen-Umsetzungen. Wie das Studio heute bekannt gab, wird „Ever Forward“ ab dem 29. Juni 2021 für die Konsolen erhältlich sein. Versorgt werden die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch.

Neuer Trailer stellt das Puzzle-Abenteuer vor

Ergänzend zur Enthüllung des Releasetermins für die Konsolen stellten die Macher von Pathea Games einen frischen Trailer zu „Ever Forward“ bereit. In diesem wird etwas näher auf die Geschichte und die grundlegenden Gameplay-Mechaniken des Puzzle-Adventures eingegangen. In den Mittelpunkt der Handlung rückt die junge Maya, die sich in einer seltsamen Welt, zwischen Realität und Vorstellungskraft, wiederfindet.

Zum Thema: Ever Forward: Neues Puzzle-Adventure der „My Time at Portia“-Entwickler angekündigt

Um ihre Verzweiflung zu überwinden und zu sich selbst zu finden, muss Maya ihre Erinnerungen freischalten, sich ihren Ängsten stellen und die Geheimnisse der Welt aufdecken. Die Spieler werden wiederum ihre Beobachtungsgabe und ihre Intelligenz unter Beweis stellen müssen, um die Rätsel zu lösen und das Geheimnis über Mayas Vergangenheit zu verstehen.

Welche dunklen Geheimnisse hat sie begraben?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.