Scarlet Nexus: Livestream-Aufzeichnung zeigt 15 Minuten Gameplay

Kommentare (4)

In einem Livestream von Bandai Namco Entertainment wurden etwa 15 Minuten Gameplay von "Scarlet Nexus" gezeigt. Unter anderem wird dort die Zukunftsstadt New Himuka erkundet und das Kampfsystem näher beleuchtet.

Scarlet Nexus: Livestream-Aufzeichnung zeigt 15 Minuten Gameplay
Im unten verlinkten Livestream könnt ihr euch einen ausführlichen Eindruck vom Gameplay verschaffen.

Bandai Namco Entertainment veranstaltete heute einen Livestream, in dem umfangreiches Gameplay-Material zum Action-Rollenspiel „Scarlet Nexus“ gezeigt wurde.

Die Verantwortlichen präsentierten unter anderem Gameplay-Mechaniken wie das Struggle Arms System. Darüber könnt ihr für kurze Zeit zu einem Teammitglied wechseln und mit ihm einen Spezialangriff ausführen. Somit baut ihr Kombinationen auf und richtet höheren Schaden aus. Wie das in der Praxis aussieht, wurde im Video veranschaulicht. Zudem könnt ihr zu anderen Charakteren in der Spielwelt eine Bindung aufbauen, wodurch ihr Vorteile im Kampf erlangen könnt.

Mit New Himuka wurde auch die Spielwelt näher vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Stadt, die im Video ausführlich erkundet wird. Hier trefft ihr auf zahlreiche NPCs, mit denen ihr interagieren könnt. Zum Abschluss gibt es noch einen actiongeladenen Bosskampf zu sehen.

Im Spiel gibt es zwei Protagonisten namens Yuito und Kasana. Demnach könnt ihr die Handlung aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erleben. Beide gehören der One Suppression Force (OSF) an, die neulich in einem Entwicklervideo vorgestellt wurde.

Spielstände übertragbar

Übrigens wissen wir jetzt, dass sich die Spielstände zwischen der PS4- und der PS5-Version übertragen lassen. Die Vorbesteller-Boni und die Deluxe Edition wurde in der vergangenen Woche vorgestellt. Darüber könnt ihr euch hier informieren:

Related Posts

„Scarlet Nexus“ kommt am 25. Juni dieses Jahres für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One und PC auf den Markt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Link ist down

  2. Dominik Kaufmann sagt:

    Danke für den Hinweis. Habe es jetzt durch ein anderes Video ausgetauscht.

  3. Magatama sagt:

    Das sieht mal RICHTIG gut aus. Freu mich.

  4. xjohndoex86 sagt:

    Wenn das nicht ein Trostpflaster für Astral Chain ist, dann weiß ich es auch nicht.
    Sieht wirklich gut aus. Der tolle Grafikstil erinnert an Code Vein. Spielerisch hebt es sich schönerweise davon ab. Definitiv vorgemerkt!