Batman Arkham City: Update 1.03 behebt PS5-Kompatibilitäts-Problem

Kommentare (1)

"Batman Arkham City" hat ein neues Update auf die Version 1.03 erhalten. Behoben wurde damit ein Fehler, der auf der PS5 auftreten konnte.

Batman Arkham City: Update 1.03 behebt PS5-Kompatibilitäts-Problem
"Batman Arkham City" kann über die Abwärtskompatibilität auf der PS5 gespielt werden.

Die Rocksteady Studios haben für „Batman Arkham City“ ein kleines Update auf die Version 1.03 veröffentlicht. Tiefgreifende Änderungen werden damit offenbar nicht vorgenommen. Stattdessen widmet sich das Update den PS5-Kompatibilitätsproblemen.

Sinkende Auflösung auf der PS5

In den Patchnotes zum Update 1.03 für „Batman Arkham City“ wird nicht explizit erwähnt, welche Probleme auf der PS5 in Angriff genommen werden. Darin heißt es nur: „Korrigiert die Kompatibilität mit der PlayStation 5.“ Doch traten auf der neuen Konsole einige Schwierigkeiten auf, die den Spielspaß trüben konnten.

Laut TwistedVoxel wurde „Batman Arkham City“ auf der PS5 mit einer niedrigeren Auflösung gerendert. So führte ein Fehler dazu, dass die auf der PS4 gewohnte Auflösung von 1080p auf der PS5 auf dynamische Sub-1080p abfiel. Das Spiel sah dadurch unschärfer aus. Und zu allem Überfluss erreichte es auf der PS5 noch immer nur 30 FPS.

Der neue Patch sollte das Problem mit der Absenkung der Auflösung auf der PS5 beheben. Erwartet werden sollte aber nicht, dass sich etwas an der Framerate ändert bzw. der Titel mit einer höheren Bildrate läuft.

Weitere Meldungen zur Batman-Reihe: 

„Batman Arkham City“ wurde ursprünglich für die PS3 veröffentlicht und landete später als Teil der „Batman Arkham Collection“ auf der PlayStation 4. Die Sammlung umfasst die ersten beiden Spiele der Serie, die mit einer höheren Auflösung und überarbeiteten Texturen remastered wurden. Im vergangenen Jahr gelangte eine Verkaufszahl zum Adventure in den Umlauf.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. UniqueSchmikl sagt:

    Wow das da echt noch Ressourcen rein gesteckt werden!