Fallout 76: Das „Geladen und entsichert“-Update im ausführlichen Video vorgestellt

Kommentare (7)

Mit "Geladen und entsichert" bekommt das Online-Action-Rollenspiel "Fallout 76" in der kommenden Woche ein umfangreiches neues Content-Update spendiert. Dieses wird euch schon heute in einem umfangreichen Video vorgestellt.

Fallout 76: Das „Geladen und entsichert“-Update im ausführlichen Video vorgestellt
"Fallout 76" bekommt in Kürze neue Inhalte spendiert.

Am kommenden Dienstag, den 27. April 2021 wird das Online-Action-Rollenspiel „Fallout 76“ mit dem umfangreichen „Geladen und entsichert“-Update bedacht, das diverse neue Inhalte und Neuerungen mit sich bringen wird.

Um euch schon jetzt einen Eindruck von dem zu vermitteln, was mit „Geladen und entsichert“ auf euch zukommt, bedachten uns die Entwickler der Bethesda Game Studios mit einem umfangreichen neuen Video. Dieses bringt es auf eine Laufzeit von mehr als fünf Minuten und geht ausführlich auf das neue Content-Update ein. Zu den Neuerungen gehören die S.P.E.C.I.A.L.-Loadouts, mit denen es euch ermöglicht wird, eure Skillpunkte zurückzusetzen und euren Charakter neu auszurichten.

Start der vierten Season, Zielhilfen und mehr

Ebenfalls geboten wird der Start der vierten Season, zu der von offizieller Seite ausgeführt wird: „Schließt euch in Saison 4 Rüstungsass und der Power-Patrouille bei ihrem Kampf gegen Commissioner Chaos und die Yukon Five an. Es gibt ein neues Spielbrett, 100 Ränge und tonnenweise Belohnungen.“ Um Spielern mit einem Controller das Zielen ein wenig zu erleichtern, ist im Rahmen von „Geladen und entsichert“ zudem eine Zielhilfe an Bord.

Zum Thema: Fallout 76: Das wird dieses Jahr geboten – Die Roadmap für 2021

Zu den weiteren Neuerungen gehören Belohnungen für Schatzsucher, Verbesserungen am Nahkampfsystem, Weltaktivität-Updates, Ausstellungspuppen und mehr. Alle weiteren Details zu den Neuerungen und Inhalten, die das „Geladen und entsichert“-Update mit sich bringen wird, findet ihr auf der offiziellen Website.

„Fallout 76“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RoyceRoyal sagt:

    Natürlich gelöscht seit die Übernahme durchgewunken wurde.

  2. Maphi sagt:

    Könnten mal ein next gen update bringen

  3. Mr Eistee sagt:

    @RoyceRoyal
    Das Geld haben sie trotzdem von dir, von daher ist es denen eh egal ob du es löscht.^^

  4. VerrückterZocker sagt:

    @RoyceRoyal
    Au Backe wie engstirnig muss man da sein 😀
    Hoffe du bist auch bei Nestlé, Apple und Co so konsequent 😀

    Wegen solcher Fanboys hoffe ich das MS weiter einkauft 🙂

  5. consoleplayer sagt:

    VerrückterZocker
    "Wegen solcher Fanboys hoffe ich das MS weiter einkauft "
    haha^^

  6. RoyceRoyal sagt:

    Bethesda hat schon ne Menge Geld von mir bekommen. Aufgrund meiner Engstirnigkeit suche ich mir künftig halt andere Firmen aus welchen ich das Geld nachwerfe:)

    Habe die Platin ja schon, hätte aber Geld für einen neuen DLC bezahlt. Das Spiel hat mir nämlich knapp 200h große Freude gemacht.

    Und ja...ich versuche so Konsequent zu sein wie möglich. Appleprodukte habe ich nicht. Was ist gegen Nestlé einzuwenden? Glaub da kaufe ich immer den Instantcafe.

    MS kann einkaufen wie sie wollen. Ich bin heutzutage froh so kleiner die Auswahl ist.

  7. VerrückterZocker sagt:

    @RoyceRoyal
    Nestlé ist ein Verbrecherverein 😀
    Wasser ist kein Menschenrecht, schau dir Berichte und Dokus dazu an.
    Wenn es nach mir geht gehört die ganze Sippe der Nestlé Familie an den Galgen.