Necromunda Hired Gun: Neues Video stellt die „Augur Array“-Augmentierung vor

Kommentare (3)

Der First-Person-Shooter "Necromunda: Hired Gun" zeigt sich in einem weiteren Trailer, der uns die Augmentierung "Augur Array" vorstellen soll. Somit könnt ihr die Feinde in diesem rasanten Shooter besser erkennen.

Necromunda Hired Gun: Neues Video stellt die „Augur Array“-Augmentierung vor

Die Verantwortlichen von Focus Home Interactive und Streum On Studio haben ein weiteres Video zu dem in wenigen Wochen erscheinenden First-Person-Shooter „Necromunda: Hired Gun“ veröffentlicht. Damit stellt man uns die „Augur Array“-Augmentierung vor, mit der es einfacher sein soll die Feinde zu erkennen.

Vertraut auf eure Waffe und euren Hund

In „Necromunda: Hired Gun“ wird man sich als gnadenloser Söldner verdingen, der sich durch ein Meer von Verbrechen und Korruption in einer eh schon blutigen Welt schlägt. Wenn der Preis gut genug ist, legt man sich selbst mit den gefürchtesten Verbrechern und Mutanten an und verlässt sich auf seinen Hund sowie auf seine Waffe, um jede Bedrohung niederzustrecken. Zudem ist es nützlich, dass der eigene Körper augmentiert ist und man an Wänden laufen kann. Auch Abgründe stellen keine Herausforderungen für die verstärkte Sprungkraft dar.

Mit einem Kletterhaken kann man sich durch die Areale schwingen, während der Cyber-Mastiff die Feinde aufspürt und erledigt. Selbstverständlich kann man die Waffen und Augmentierungen auch individuell anpassen, um den eigenen Spielstil zu unterstützden. Zudem kann man Prämien sammeln, aufsteigen und immer besser werden.

Mehr zum Thema: Necromunda Hired Gun – Lasgun und Stärke-Booster in Videos präsentiert

„Necromunda: Hired Gun“ lädt ab dem 1. Juni 2021 auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC in die berüchtigste Makropolenstadt des „Warhammer 40.000“-Universums ein. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse auch in unserer Themenübersicht entdecken. Hier ist erst einmal das neueste Video zur „Augur Array“-Augmentierung:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 3DG sagt:

    Um was handelt es sich bei dem Spiel? Ist das ein coop shooter, Horde shooter? Singleplayer oder eher sowas wie vermintide?

  2. Spocht sagt:

    Hoffe es wird gut aber seit Cyberpunk und Ouriders kaufe ich nix mehr vorher.

  3. Nudelz sagt:

    Die letzten Warhammer 40k Games waren leider alle nicht so besonders. Die Marke hat soviele Möglichkeiten aber es schafft keiner mal ein vernünftiges Game zu machen.