PS5: DualSense-Unterstützung für Remote Play unter iOS hinzugefügt

Kommentare (6)

Die Remote-Play-App für iOS-Systeme bekam ein weiteres Update spendiert. Die Version 4.0.0 unterstützt nun auch den DualSense-Controller der PS5.

PS5: DualSense-Unterstützung für Remote Play unter iOS hinzugefügt

Sony hat die Remote Play-App für iOS-Systeme aktualisiert. Das entsprechende Update wurde am heutigen 10. Mai 2021 zum Download bereitgestellt und hebt die Software auf die Version 4.0.0 an.

DualSense-Support hinzugefügt

Das Update 4.0.0 fügt unter anderem die Unterstützung für den DualSense-Controller hinzu und widmet sich der allgemeinen Performance. Viel mehr Details gibt der offizielle und weiter unten eingebundene Changelog nicht her.

Die DualSense-Unterstützung ist auf Geräte mit installiertem iOS14.5/iPadOS 14.5 beschränkt. Nutzer können ihre Controller koppeln, indem sie die Create- und PS-Tasten gedrückt halten und ihn dann aus dem iOS-Bluetooth-Menü auswählen.

Changelog zum Update 4.0.0

  • Du kannst deinen DualSense-Wireless-Controller jetzt auf Geräten mit installiertem iOS 14.5 oder iPadOS 14.5 verwenden.
  • Wir haben einige Maßnahmen zur Leistungsoptimierung vorgenommen.

Die Remote Play App kann seit der Markteinführung der PS5 im November auch im Zusammenspiel mit der neuen Sony-Konsole genutzt werden, aber die Steuerung war zunächst auf DualShock 4- oder Touchscreen-Befehle beschränkt.

Mit PS Remote Play könnt ihr Folgendes machen: 

  • Den PS5- oder PS4-Bildschirm auf eurem Mobilgerät anzeigen
  • Eure  PS5 oder PS4 mit dem Controller auf dem Bildschirm eures Mobilgeräts bedienen
  • Über das Mikro eures Mobilgeräts an Sprach-Chats teilnehmen
  • Über die Tastatur auf eurem Mobilgerät Texte für eure PS5 oder PS4 eingeben

Mehr zum DualSense: 

Die größte Hürde ist allerdings weiterhin die Verfügbarkeit der PS5, da sie nur sehr schwer im Handel zu finden ist. Sony geht mittlerweile davon aus, dass die Lieferengpässe bis in das kommende Jahr hinein anhalten werden. Wir berichteten am Vormittag.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. pauk2 sagt:

    Ist damit jetzt ps now gemeint oder sowas wie stadia und Co?

  2. Juan sagt:

    Ps remote, so wie es da steht.

  3. Reppik sagt:

    Damit kannst du die Anzeige der PS4/PS5 auf dein iPhone/iPad streamen, wenn zB der TV belegt ist.
    Funzt meist ganz gut, aber die Auflösung ist echt fürn a....., aber für manche Games trotzdem ne nette alternative, wenn man grad nicht am TV zocken kann.

  4. UniqueSchmikl sagt:

    Wenn die Auflösung fürn Arsch ist, ist dein Wlan fürn Arsch!
    Ich hab meine PS4 Pro via Lan an meiner FritzBox und kann super in der ganzen Wohnung Remoteplay nutzen! Alles supi!

  5. Reppik sagt:

    Würde mich zwar sehr wundern, dass es an meinem Plan liegt, da auch alle Geräte im gleichen Raum sind, aber gut zu wissen, dass es bei dir gut läuft. Werd mal schauen, dass ich es auch mal per LAN ausprobiere

  6. Gesssler sagt:

    Wann geht das endlich vernünftig mit Android?