Far Cry 6 & Rainbow Six Quarantine: Veröffentlichungen sind weiterhin bis Ende September geplant

Ubisofts kommende Actiontitel "Far Cry 6" und "Rainbow Six Quarantine" wurden nicht erneut verschoben. Dies haben die Verantwortlichen des Publishers noch einmal bestätigt. Somit sind die Veröffentlichungen weiterhin für die kommenden Monate geplant.

Far Cry 6 & Rainbow Six Quarantine: Veröffentlichungen sind weiterhin bis Ende September geplant

Am gestrigen Nachmittag hatte der französische Publisher Ubisoft die Veröffentlichung von Spielen wie „Prince of Persia“ und „Skull & Bones“ weiter nach hinten verschoben. Dies warf natürlich bei vielen Spielern schnell die Frage auf, wie es mit anderen geplanten Spielen wie „Far Cry 6“ und „Rainbow Six Quarantine“ aussieht. Werden diese Actionspiele auch Opfer von weiteren Verschiebungen?

Keine Sorge! Keine weitere Verschiebung geplant

Im Rahmen der aktuellen Finanzkonferenz hat Ubisoft noch einmal klargestellt, dass weder „Far Cry 6“ noch „Rainbow Six Quarantine“ ein weiteres Mal verschoben wurden. Beide Spiele sollen weiterhin bis Ende September 2021 auf den Markt kommen, auch wenn man weiterhin keine konkreten Erscheinungstermine nennen wollte.

Beide Spiele wurden zuvor bereits aufgrund der Covid-19-Pandemie vom letzten auf das aktuelle Geschäftsjahr verschoben. Durch die Pandemie kam es zu Komplikationen bei der Entwicklung, die eine zusätzliche Entwicklungszeit erforderten. Zudem hat Ubisoft schon durchblicken lassen, dass man den Namen von „Rainbow Six Quarantine“ ändern könnte. Zuletzt waren bereits Hinweise aufgetaucht, laut denen der neue Name „Rainbow Six Parasite“ lauten könnte.

Mehr zum Thema: Ubisoft – Das Geschäft mit hochwertigen Free2Play-Titeln soll ausgebaut werden

Sobald Ubisoft weitere offizielle Details zu beiden Spielen enthüllt, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Aller Voraussicht nach wird man auch nicht mehr allzu lange auf Informationen warten müssen, da am 12. Juni 2021 um 21 Uhr die nächste Ubisoft Forward stattfinden wird. Im Rahmen dieser digitalen Pressekonferenz sollten neue Details vorgestellt werden.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu , , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

12. Mai 2021 um 14:49 Uhr