COD Black Ops Cold War und Warzone: Trailer zu John Rambo und John McClane

Kommentare (13)

Die 80er-Jahre-Actionhelden erobern in Kürze die Schlachtfelder von "Call of Duty: Black Ops Cold War" und "Call of Duty: Warzone". Schon heute seht ihr einen passenden Trailer.

COD Black Ops Cold War und Warzone: Trailer zu John Rambo und John McClane
John Rambo und John McClane gesellen sich hinzu.

Die mehrstufige Enthüllung der 80er-Jahre-Actionhelden für „Call of Duty: Black Ops Cold War“ und „Call of Duty: Warzone“ ging heute in die nächste Runde. Activision, Treyarch und Raven Software zeigen einen Trailer, in dem John Rambo und John McClane („Stirb langsam“) in den Fokus rücken. Im Vorfeld gab es mehrere Teaser.

Einen Monat lang verfügbar

Rambo und John McClane können ab dem 19. Mai 2021 in den „Black Ops Cold War“- und „Warzone“-Stores gekauft werden und bleiben dort einen Monat lang verfügbar. Ihr habt demnach bis zum 18. Juni 2021 Zeit, um den Kauf abzuschließen.

Das Rambo-Paket enthält Rambo selbst, der Sylvester Stallone nachempfunden ist, zusammen mit zwei Finishing Moves, drei legendären Waffen-Blaupausen – ein Sturmgewehr, ein LMG und eine Messer-Blaupause – sowie eine legendäre Calling Card und ein Emblem, eine epische Uhr und einen Anhänger.

McClane kann unterdessen über das „Stirb langsam“-Bundle erworben werden, das zur gleichen Zeit und mit dem gleichen Verfügbarkeitslimit erscheinen wird. Das Paket enthält McClanes Aussehen, basierend auf Bruce Willis, sowie einen Finishing-Move, drei legendäre Waffen-Blaupausen – ein taktisches Gewehr, zwei SMGs und ein Sturmgewehr – sowie eine legendäre Calling Cards, ein Emblem, eine epische Uhr und einen epischen Waffenanhänger.

Weitere Meldungen zu Call of Duty: 

Rambo und McClane sind neue Operator und keine Skins für andere Charaktere. Die Preise für die „Rambo“- und „Stirb langsam“-Pakete wurden noch nicht enthüllt, was sich bald ändern sollte. Weitere Details zur neuen Season findet ihr auf dem PlayStation Blog. Nachfolgend der Trailer zu den Neuzugängen.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    RAMBOOOOOOOO GEIIIL. Aber Bruce Willis sieht nicht so aus wie Bruce Willis.

  2. DUALSHOCK93 sagt:

    Müll

  3. This_Is_Living sagt:

    Wo Bruce Willis?

  4. Yago sagt:

    Also Rambo super hinbekommen aber wer ist denn der andere 😀

    Haben die Vögel mal Stirb Langsam geschaut, das ist ja mehr als peinlich 😀

  5. Yago sagt:

    Oder war er im Trailer zu sehen? 😀

    Hatte mal gegoogelt da sah er ganz ordentlich aus. Bin verwirrt 😀

  6. Yago sagt:

    Edit: Nicht zu sehen

  7. DANIEL1 sagt:

    So kann man Ikonische Charaktere des Action Kinos in Kinder quatscht verwandeln...

  8. JinofTsushima sagt:

    McClane ist im Trailer. Allerdings noch eher auf geheim. Einmal wenn man die Scheiben zerschossen hat, wo er ohne Schuhe die Flucht ergreift und einmal im Lüftungsschacht.

  9. Sunwolf sagt:

    Rambo aus Mortal Kombat 11 sieht besser aus.

  10. Affenhaus sagt:

    Wenn nicht zielen kannst, kann dir weder Rambo noch Bruce helfen ... So ein Rotz

  11. Banane sagt:

    Rambo, OK.
    Aber ich sehe keinen John McClane.

    Ist ja sinnfrei, wenn man einfach irgendeinen Charakter kreiert und behauptet das ist jetzt John McClane.

    Die haben einen an der Waffel.^^

    Und ja, Rambo in MK 11 sieht ums zigfache besser aus.

  12. HSV-Cordtsi sagt:

    Beste am Trailer ist der Puma/Jaguar/was auch immer. Mit dem sehe ich mich

  13. JinofTsushima sagt:

    Sag mal Banane, kannst du lesen?! Ich habe McClane doch bestätigt und vielleicht schaust du einfach mal paar Videos auf Twitter. Der Charakter ist im Spiel Menü längst sichtbar.

    Rambo sieht gut aus. Eher an Rambo 3 angepasst. Rambo in MK11 ist eher an Rambo 2 angepasst.