Final Fantasy VII Remake Intergrade: Trailer liefert Eindrücke aus dem offiziellen Soundtrack

Kommentare (8)

Zum Start in die neue Woche bedachte uns Square Enix Japan mit einem frischen Trailer zu "Final Fantasy VII Remake Intergrade". Dieser liefert euch Eindrücke aus dem offiziellen Soundtrack der Rollenspiel-Neuauflage.

Final Fantasy VII Remake Intergrade: Trailer liefert Eindrücke aus dem offiziellen Soundtrack
"Final Fantasy VII Remake Intergrade" erscheint im Juni 2021.

Mit „Final Fantasy VII Remake Intergrade“ erscheint im kommenden Monat eine technisch wie inhaltlich überarbeitete Version des „Final Fantasy VII“-Remakes für die PlayStation 5.

Kurz vor dem Release von „Final Fantasy VII Remake Intergrade“ veröffentlichte Square Enix Japan einen neuen Trailer, der euch Eindrücke aus dem offiziellen Soundtrack des Rollenspiel-Abenteuers liefert. Das besagte Video haben wir wie gehabt unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht für euch eingebunden.

Ein neues Abenteuer mit Yuffie

„Final Fantasy VII Remake Intergrade“ umfasst zum einen das Hauptspiel des „Final Fantasy VII“-Remakes in einem technisch aufpolierten Gewand. So dürft ihr euch beispielsweise auf eine Unterstützung der 4K-Auflösung freuen. Exklusiv in der PS5-Version wartet darüber hinaus eine zusätzliche Story-Episode, in der ihr die Kontrolle über die junge Materia-Jägerin Yuffie Kisaragi übernehmt.

Zum Thema: Final Fantasy VII Remake Intergrade: Entwickler sprechen über die Rolle von Yuffie

Um ihrer Heimat Wutai zu altem Glanz zu verhelfen, entschließt sich Yuffie dazu, mit ihrem Partner in das Hauptgebäude von Shinra einzudringen und sich dort auf die Suche nach wertvoller Materia zu begeben. Eigenen Angaben zufolge gaben sich die Entwickler bei den Arbeiten an der Yuffie-Episode große Mühe, den Kampfstil des jungen Ninjas möglichst authentisch umzusetzen.

„Final Fantasy VII Remake Intergrade“ erscheint am 10. Juni 2021 für die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. tonyvercetty sagt:

    Remaster vom Remake.. geil!

  2. PS5 Gamer sagt:

    tonyvercetty: Der Hellste bist du ja nicht..geil!

  3. Mursik sagt:

    @PS5 Gamer: Also es zeugt auch nicht grade von Intelligenz persönlich zu werden, wenn von einem das Lieblingsspiel angegriffen wird. Also würde ich sagen war das ein ziemliches Eigentor.

  4. ras sagt:

    Ich glaub es ist viel witziger das Jemand ein angebliches "Remaster" ( was ja keins ist, aber egal ) angreift und gleichzeitig ein GTA Motiv als Profilbild hat.

    Wieviel Remastered Version von GTA 5 gibts? 3? 4?

  5. Peter Enis sagt:

    Der nächste F

  6. Peter Enis sagt:

    Der nächste Fan, der sich angegriffen fühlt 😀

  7. ras sagt:

    Von wegen.

    Ich fands nur amüsant.

  8. tonyvercetty sagt:

    Wasn?! War ein Remake.. und was auf nächsthöhere Generation Konsolen mit 4K kommt wird sonst als Remaster veröckert!
    GTA5? kein Plan.. nie durchgespielt. Warte auf Vice City 2 / Remastermake!
    Um Duhme Kommentare zu sparen, ich weiß wie der Protagonist richtig heißt!@/€£÷×+