Sniper Elite VR: Ab sofort erhältlich – Spielszenen im offiziellen Launch-Trailer

Kommentare (4)

Ab sofort ist "Sniper Elite VR" unter anderem für PlayStation VR erhältlich. Passend zum heutigen Release steht der offizielle Launch-Trailer mit ausgewählten Spielszenen bereit.

Sniper Elite VR: Ab sofort erhältlich – Spielszenen im offiziellen Launch-Trailer
"Sniper Elite VR" ist ab sofort erhältlich.

Nach diversen Ablegern wagt die Shooter-Reihe mit „Sniper Elite VR“ nun den Sprung in die virtuelle Realität – und das unter anderem auf PlayStation VR.

„Sniper Elite VR“ wurde laut offiziellen Angaben exklusiv für die verschiedenen Virtual-Reality-Headset entworfen und soll eine besonders intensive Shooter-Erfahrung bieten. Passend zum heutigen Release von „Sniper Elite VR“ für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift, Oculus Quest und Valve Index zeigt sich die VR-Umsetzung im offiziellen Launch-Trailer, der ausgewählte Spielszenen aus dem Shooter bietet.

Schließt euch dem italienischen Widerstand an

In „Sniper Elite VR“ übernehmt ihr die Kontrolle über einen italienischen Widerstandskämpfer, der das Ziel verfolgt, die Bedrohung durch U-Boote aus dem Mittelmeerraum zu beenden. Versprochen wird eine umfangreiche exklusive Kampagne, die sich aus 18 wiederholbaren Missionen zusammensetzt und reichlich Action bieten soll.

Zum Thema: Sniper Elite VR: Knackiger Gameplay-Trailer zeigt actionreiche Schießereien

„Schnapp dir dein Gewehr, sieh durchs Zielfernrohr und halt drauf, in diesem Stealth-Action-First-Person-Shooter, exklusiv für VR. Mit einer explosiven Kampagne, unglaublicher Immersion, authentischen Waffen und charakteristischen Schießereien aus der preisgekrönten Sniper-Elite-Serie“, so die offizielle Beschreibung weiter.

Ebenfalls wieder mit von der Partie ist natürlich die X-Ray-Kill-Cam, die eure tödlichen Treffer entsprechend spektakulär in Szene setzt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Ich glaube ich werde zugreifen, sieht interessant aus

  2. Rikibu sagt:

    leider etwas schlauchig und nicht so frei begehbar wie die flat Varianten der serie. auch die Pistole ist mit dem aim controller etwas hoch angesetzt, einstellen kann mans nicht… hoffe, das wird noch gepatcht.

  3. BoC-Dread-King sagt:

    Scheiße schon wieder ein VR Game was man wohl haben muss 🙂

  4. kuw sagt:

    Finger weg ist aktuell extrem verbugt , das Tracking der Hände funktioniert nicht richtig und wuchteln hin und her unkontrolliert . Erstmal Patch abwarten