Hunt Showdown: Erste Details zur neuen Karte „DeSalle“

Kommentare (7)

Der PvPvE-Shooter "Hunt: Showdown" erhält in diesem Sommer eine dritte Karte. Nun hat Crytek auch erste Details zu der neuen Karte "DeSalle" enthüllt und den PC-Spielern eine Chance auf einen Test gegeben.

Hunt Showdown: Erste Details zur neuen Karte „DeSalle“

Vor wenigen Monaten hatte Crytek bereits angedeutet, dass man eine neue Karte für den PvPvE-Shooter „Hunt: Showdown“ entwickelt. Inzwischen haben die Entwickler die neue Karte mit dem Namen „DeSalle“ auf dem Testserver der PC-Version veröffentlicht. Dadurch sind auch einige Details bekannt.

Neue Gegner, neue Gebiete und mehr

Demnach werden die Spieler ein herbstliches Gefühl vermittelt bekommen, wobei Hinweise, Monster und weitere Gefahren warten werden. Unter anderem werden die Miner Grunts auftauchen, die mit ihren Helmlichtern eine schaurige Stimmung aufbringen. Des Weiteren werden 16 neue Gebiete auf der Karte verfügbar sein, die zwei Wild West-Städte und weitere urbane Schauplätze umfassen. Darunter befinden sich ein Gefängnis, eine Kirche, eine Bank, ein Saloon, ein Hafen, eine Wassermühle, eine Festung, ein Steinbruch, eine Kohlemine und neue Farm-Gebiete.

Außerdem möchten die Entwickler mehr Vertikalität in das Gameplay bringen, indem mehr erklimmbare Gebiete geboten werden, sodass die Spieler auch eine bessere Position von oben einnehmen können. Auf der offiziellen Seite haben die Entwickler einige weitere Informationen zu DeSalle veröffentlicht.

Mehr zum Thema: Hunt Showdown – Crytek kündigt eine neue Karte und ein weiteres Event an

Mit DeSalle wird „Hunt: Showdown“ im Laufe des Sommers die dritte Karte erhalten. Bisher konnten sich die Spieler auf Still Water Bayou und Lawson Delta austoben.

„Hunt: Showdown“ ist für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erhältlich.

Quelle: Offizielle Seite

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ich_mag_Alfons sagt:

    Habe sie auf dem Testserver bereits paar Stunden gespielt. Wenn man sich diese Map (und die 2 alten ebenfalls) anschaut, merkt man mal was für eine lieblose Hinschluderei die Map bei diesem CoD Warzone ist. Tolles Spiel, großartige Entwickler und eine fantastische, detailreiche und durch die immense Verikalität spielbereichernde Karte.

  2. BlackPlayerX sagt:

    Wäre mal schön wenn sie einen PS5 Patch mit 60 fps bringen würden oder eine native Version für ps5 :/

  3. TheEagle sagt:

    @Ich_mag_Alfons 100% zustimmung, das spiel rockt und ein hat ein klasse sound design

  4. Mr.x1987 sagt:

    Ich weiß nicht..hatte es mir vor ca. 6 Monaten gekauft, weil ich das Setting so geil fand.Aber ich komm irgendwie nicht an das Spiel ran:-(

  5. Ifosil sagt:

    Ich liebe das Spiel, eines der sonderbarsten Shooter die es da draußen gibt. Setting ist einzigartig und auch das Gunplay ist allen anderen Shootern haushoch überlegen. Das Spiel ist halt was für echte Erwachsene PC-Gamer, die Kinder spielen Fortnite, CoD:Warzone und GTA Online. Schon diese Namen zu schreiben, löst in mir Würgereize aus.

  6. Rotsch sagt:

    @Mr.x1987
    Geht mir genau so. Genau mein Setting aber irgendwie finde ich den Einstieg einfach nicht. Vielleicht muss ich mich nochmal richtig damit beschäftigen. Hoffe es macht dann "Klick''

  7. Falkner sagt:

    Bin auch der Meinung 60 FPS auf Konsolen wäre ein muss. Fühlt sich so irgendwie lahm an.