Superman: Videomaterial aus eingestelltem DC-Spiel aufgetaucht

Kommentare (8)

In den vergangenen Jahren sollen bereits diverse "Superman"-Videospiele gescheitert sein. Nun veröffentlichte eine ehemalige Lead Designerin von einem dieser eingestellten Titel neues Gameplay-Material.

Superman: Videomaterial aus eingestelltem DC-Spiel aufgetaucht
"Blue Steel" sollte für PS3, Xbox 360 und die Wii erscheinen.

Obwohl DC Comics in den vergangenen Jahren mit seinen „Batman: Arkham“- und  „Injustice“-Games große Erfolge feiern konnte, gab es immer wieder Gerüchte über ein neues „Superman“-Videospiel. Nun sind Spielszenen aus einem eingestellten Projekt rund um den Mann aus Stahl aufgetaucht, wie PlayStation Universe berichtet.

Superman: Schlechte Wirtschaftslage hat das Projekt zerstört

Genauer habe sich ein Twitter-User namens @DevSalvatrix bereits vergangene Woche an die Öffentlichkeit gewandt und verschiedene Informationen zum Spiel enthüllt. In einer Reihe mehrerer Tweets erklärt die Person, sie habe zwischen 2007 und 2008 als Lead Designer an einem „Superman“-Game mitgewirkt, das letztendlich nie im Handel erschienen sei. Als Grund hierfür nennt sie die schlechte Wirtschaftslage zur damaligen Zeit.

Diese habe den Publisher Brash Entertainment, das verantwortliche Entwicklerstudio Factor 5 („Star Wars: Rogue Squadron“) sowie am Ende ebenfalls das Projekt an sich zerstört. Sie habe im Laufe ihrer Karriere an verschiedenen eingestellten Spielen mitgewirkt, doch das Scheitern dieses speziellen Games habe sie besonders hart getroffen.

Wie Salvatrix weiterhin erklärt, sei es das Ziel der Entwickler gewesen, Kämpfe zwischen übermenschlichen Wesen wie beispielsweise Kryptoniern so darzustellen, wie es Comics oder auch Cartoons vermögen. Eine große Inspiration für das Team sei die Zeichentrickserie „Justice League Unlimited“ (2004-2006) gewesen und laut eigener Aussage hätten die Macher mit ihrem Plan am Ende auch Erfolg gehabt.

Den Entwicklern sei es gelungen, Kämpfe in der Luft mit einer zerstörbaren Umgebung zu verbinden. Schockwellen seien während der Auseinandersetzungen zu sehen gewesen, Straßen und Gebäude sollten Schaden nehmen und es sei ebenfalls möglich gewesen, Gegner sogar durch ganze Häuserblocks zu schlagen. Es habe bereits einen vollständig spielbaren Prototypen gegeben, doch als die Vollproduktion beginnen sollte, wurde das Spiel eingestellt.

Zum Thema: Gotham Knights: Team soll an Superman-Spiel arbeiten – Gerücht

Im Laufe der Handlung des Titels hätten Spieler in der Rolle von Superman gegen allerlei mächtige Gegner kämpfen sollen. Laut Salvatrix wollten sich die Macher nicht auf sowas wie „Kryptonit oder Roboter“ verlassen, sondern dem Urvater der heutigen Superhelden stattdessen ebenbürtige Gegner entgegenstellen. Ursprünglich sollte das Spiel parallel zur Fortsetzung des Kinofilms „Superman Returns“ erscheinen, die damals ebenfalls eingestellt wurde.

Bereits im Jahr 2009 machte dieses „Superman“-Videospiel von sich reden, als Konzeptzeichnungen, ein Concept Trailer sowie eine Tech Demo an die Öffentlichkeit gelangten (via Unseen64). Der Codename des Spiels war „Blue Steel“ und befand sich für PlayStation 3, Xbox 360 und die Nintendo Wii in Entwicklung. Neues Videomaterial zum Titel sowie einige weitere Artworks teilte auch Salvatrix in ihren Tweets.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Blue Steel: Target Render

Blue Steel: Gameplay Prototype

Blue Steel: Super Brawls

Blue Steel: Setting the Tone

Was ist eure Meinung zum eingestellten „Superman“-Spiel von Factor 5? 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Obitwo sagt:

    Schade, sieht ziemlich gut aus. Superman verdient definitiv ein gutes Spiel. Hoffe, dass da noch was kommt

  2. Yago sagt:

    Gar nicht so schlecht, hätte gerne ein cooles Supermann Spiel.

  3. malcomX sagt:

    Ich auch wenn es gut umgesetzt wird. Bisschen düsteres Setting wie die Batman Games wäre geil

  4. Evermore sagt:

    Die gezeigte Szene erinnert mich voll an Miles Morales als man auf Rhino durch das Kaufhaus reitet. ^^

  5. Umeyr sagt:

    Ich will ein Green Arrow Spiel!

  6. Waltero_PES sagt:

    Krass! Das wäre damals gut gekommen.

  7. Tulpe sagt:

    Na hoffentlich wirds so geil wie damals auf dem N64

  8. malcomx sagt:

    Schade hätte Bock drauf gehabt

Kommentieren