FAR Changing Tides: Neue Videos stellen die Mechaniken des Adventures vor

Kommentare (2)

Mit neuen Trailern erhalten wir einen tiefgreifenden Einblick in das kommende Adventure "FAR: Changing Tides". Somit kann man bereits erfahren, welche neuen Features Okomotive eingebaut hat.

FAR Changing Tides: Neue Videos stellen die Mechaniken des Adventures vor

Im Rahmen der Future Games Show haben Frontier Foundry und Okomotive neue Details zu dem kommenden Adventure „FAR: Changing Tides“ enthüllt. Unter anderem haben die Entwickler verraten, dass der neue Teil auch vertikales Gameplay in die Reihe bringen wird, indem die Spieler abtauchen und die überflutete Zivilisation erkunden können.

Eine einsame Reise

Erlebt die emotionale Reise eines Jungen und seines Schiffes, die sich auf der Suche nach einem neuen Zuhause befinden. Dabei werdet ihr über stürmische Meere segeln, in unentdeckte Tiefen tauchen und vergessene Ruinen entdecken. Neue Umgebungen, Rätsel und Schiffsmechaniken sollen sowohl Fans der Reihe als auch Neueinsteigern eine spannende Spielerfahrung mit großen Herausforderungen bieten.

In der Rolle von Toe, der seine Heimat unter den Wassermassen begraben sieht, wird man zum Kapitän des eigenen Schiffs werden. Damit ihr die Hochsee bezwingen, die Stürme durchqueren und die Unterwasserwelt erforschen könnt, solltet ihr die Dinge am Laufen halten. Dafür schaltet ihr neue Teile frei, repariert das Schiff bei etwaigen Schäden, sucht Treibstoff und untersucht Bergungsgut. Man sollte sich auch auf Umweltgefahren und Rätsel einstellen, während die Entwickler ein schon beinahe meditatives Spielerlebnis auf die Beine stellen.

„FAR: Changing Tides“ soll Anfang 2022 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC (via Steam und Epic Games Store) veröffentlicht werden. Hier sind die neuesten Videos zum Adventure:


Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Dark Empire sagt:

    Schaut schon nett gemacht aus.
    Wohl eins der besseren Nischengames.

  2. DynastyWarrior sagt:

    Besondere Spiele. Besitze den ersten Teil, aber kam noch nicht zum spielen. Vielleicht warte ich jetzt auf Teil 2 und spiele beide hintereinander.