Stranger of Paradise – Final Fantasy Origin: Präsentation auf der TGS 2021 bestätigt

Kommentare (12)

Auf der diesjährigen Tokyo Game Show wird unter anderem "Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin" gezeigt. Das bestätigte Square Enix heute über Twitter.

Stranger of Paradise – Final Fantasy Origin: Präsentation auf der TGS 2021 bestätigt
Auf der Tokyo Game Show werden neue Spielszenen gezeigt.

In dieser Woche findet die Tokyo Games Show 2021 im digitalen Format statt. Dort werdet ihr unter anderem das fordernde Action-Rollenspiel „Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin“ zu Gesicht bekommen. Das bestätigte Square Enix heute auf Twitter.

Samstag um 14 Uhr

Genauer gesagt wird das Spiel Bestandteil des Special Broadcasts sein, der am Samstag um 14:00 Uhr nach mitteleuropäischer Zeit übertragen wird. Der japanische Livestream enthält englische Untertitel, damit euch keine Details entgehen.

Es handelt sich hierbei um ein Spin-Off der „Final Fantasy“-Reihe, das von Team Ninja entwickelt wird. Das japanische Entwicklerstudio ist durch die Spielereihen „Nioh“ und „Ninja Gaiden“ bekannt geworden. Demzufolge wird euch das Action-RPG vor eine große Herausforderung stellen, bei dem ihr euch kaum einen Fehler erlauben dürft.

Eine Demo für die PS5 wurde kurz nach der Ankündigung veröffentlicht. Wegen der veralteten Grafik rufte das Spiel allerdings gemischte Reaktionen hervor. Die meisten Spieler waren dafür vom Gameplay angetan und hatten mit dem intensiven Kampfsystem durchaus ihren Spaß. Ausführliche Eindrücke zur Demo findet ihr hier.

Bis zum Release haben die Entwickler noch jede Menge zu tun. Die Liste mit den geplanten Verbesserungen könnt ihr euch im folgenden Artikel ansehen.

Related Posts

„Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin“ erscheint nächstes Jahr für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Beelzemon sagt:

    Chaos!

  2. Squarestation sagt:

    I WANT TO KILL CHAOS!

  3. Devil-Ninja sagt:

    Meiner Meinung nach wird Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin das beste Final Fantasy-Spin-Off!

  4. sonderschuhle sagt:

    Glaub ich nicht. Eher zwischen Crisis Core und Dirge of Ceberus.

  5. Devil-Ninja sagt:

    @ sonderschule

    Dirge of Cerberus hatte mir damals auf der PS2 ziemlich spass gemacht. Und Crisis Core hatte ich bei einem Freund mal angezockt. Auch Crisis Core finde ich gut.
    Aber ich denke, dass Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin, vom Gameplay- und vom Kampf-System her, auf jeden fall besser wird als Crisis Core und Dirge of Cerberus.

    Apropo Dirge of Cerberus:
    Würde mich auf ein Remaster oder Remake sehr freuen (für die PS4 oder PS5). Würde es direkt Day 1 kaufen!

  6. Mythra Aegis sagt:

    Den Helden in Stranger of Paradise – Final Fantasy Origin finde ich bisschen komisch. Hoffentlich ändern Sie sein Design. Aber was noch wichtiger ist: Sie sollen ein Ausrüstungsset einführen. Das man, wenn man die eine Rüstung nicht gefällt, aber stärker ist, einfach durch die schwächere ersetzen, ohne die Werte zu verlieren. Ihr versteht schon? Mag nämlich nicht, wenn man ständig mit unpassenden Rüstungen rumläuft. ^^

  7. signature88 sagt:

    Laaaangweilig

  8. Adamska sagt:

    sehr komisch, scheinbar das erste FF das micht 0 interessiert... hier warte ich wahrlich erstmal Tests ab ob es überhaupt in Frage kommt.

  9. Armin sagt:

    Wird sofort gekauft Day one kauf ja

  10. sonderschuhle sagt:

    Devil Ninja, von Gameplay her hat einen guten Eindruck gemacht. Für mich würde es nicht reichen, wenn Rest so nicht passt. Wird es eine interessante Geschichte geben, werden Schauplätze abwechslungsreich? Nicht so leer und trist. Wurden Charakter Design verbessert? ...

    Vielleicht machen sie bis zur nächsten Präsentation deutliche Fortschritte.

  11. Argonar sagt:

    Also wenn man FFI kennt dann ist Stranger of Paradise Nostalgie pur.
    Ich bin nicht so der Gameplay Fan der Souls, Bourns und Niohs, aber dafür würd ich drüber hinwegsehen.

  12. triererassi sagt:

    Schlimmer als ff15 kann's nicht werden...oder als der größte Teil aller square enix Games heutzutage 🙂

    Ich will Squaresoft zurück 🙂