Battlefield 2042: Trailer-Premiere von Hazard Zone steht bevor – erster Teaser

Kommentare (19)

In dieser Woche wird der geheimnisvolle Spielmodus Hazard Zone offiziell präsentiert. Schon heute wurde ein kurzer Teaser hochgeladen, der lediglich kryptische Hinweise gibt.

Battlefield 2042: Trailer-Premiere von Hazard Zone steht bevor – erster Teaser
Hazard Zone wird in zwei Tagen vorgestellt.

In der Beta-Phase von „Battlefield 2042“ konntet ihr euch einen ersten Eindruck vom All-Out Warfare-Modus machen. Jetzt steht die Enthüllung des nächsten großen Spielmodus bevor. Am kommenden Donnerstag wird Electronic Arts den ersten Trailer zu „Hazard Zone“ präsentieren. Zu dem geheimnisvollen Modus sind bislang keine offiziellen Details bekannt.

Um die Vorfreude zu entfachen, ist bereits jetzt ein 30-sekündiger Teaser verfügbar. Wir bekommen verschwommene Bilder und die Schriftzüge „Enter the Hazard Zone“, „Every Squad for themselves“ und „Come prepared“ zu sehen. Die Soundkulisse deutet darauf hin, dass euch ein intensiver und spannungsgeladener Modus erwartet. Laut den Entwicklern bekommt ihr einen „auf hohen Einsätzen basierenden Squad-Spielmodus“ geliefert, der „eine Menge Hochspannung verspricht.“

Merkt euch den Termin

Der Trailer feiert am kommenden Donnerstag, dem 14. Oktober, um 17:00 Uhr Premiere. Sobald das Video verfügbar ist, werden wir unmittelbar darüber berichten.

Neben All-Out-Warfare und Hazard Zone wird mit „Portal“ ein dritter umfangreicher Spielmodus angeboten. Hier dürfen sich die Gamer kreativ ausleben und ihre eigenen Maps erstellen. Zudem sind klassische Maps aus älteren Ablegern enthalten, auf denen ihr entsprechende Waffen und Fahrzeuge verwenden dürft.

Zwar ist zu Hazard Zone offiziell nichts bekannt, doch der Dataminer Temporyal konnte bereits einige Details ausfindig machen. Demnach handelt es sich um eine Mischung aus PVP und PVE, ähnlich wie es in „Escape from Tarkov“ oder „Hunt: Showdown“ der Fall ist.

Related Posts

„Battlefield 2042“ kommt am 19. November für PS5, Xbox Series, PS4, Xbox One und PC auf den Markt. Um den heute veröffentlichten Teaser anschauen zu können, müsst ihr die eingebundene Premiere aufrufen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. IchMagKonsolen sagt:

    Präsentieren sollten sie lieber was sich bis zum angebliche Release noch alles ändern wird, statt jetzt damit zu protzen was man in Monaten eh nicht mehr spielen will.

    Sagte heute schon, Battlefield ist kein Battlefield mehr, statt alte stärken zu stärken, Kupfer man was das Zeug hält.

    Die Beta hat jegliche Vorfreude zerstört.

  2. Mr.Retrowave sagt:

    Hunt:Showdown nur mit Squads. Könnte interessant werden.

  3. Michael Knight sagt:

    „auf hohen Einsätzen basierenden Squad-Spielmodus“ geliefert, der „eine Menge Hochspannung verspricht.“

    hört sich für mich nicht nach spaß an, sondern eher nach arbeit. looten was das zeug hält um dann von irgendwo weggesniped zu werden. warzone flashbacks, können sie behalten den mist.

  4. Plastik Gitarre sagt:

    herrlich wie wieder die vorurteile fallen. die beta war eine momentaufnahme der modus ist unbekannt und BF ist kein BF mehr weil....?
    mich wundert wirklich wo der ganze frust herkommt. man sollte seine meinung erst nach 2 wochen spielen aussprechen anstatt jetzt schon so ein geseier hochzuwürgen.

  5. Pitbull Monster sagt:

    Ich kauf mir das Spiel nur wegen der Map Arica Harbor und anderen zukünftigen BFBC2 Maps.

  6. Riku1993 sagt:

    Ich freu mich schon mega auf BF 2042.

  7. IchMagKonsolen sagt:

    BF ist kein BF mehr weil...
    Weil Soldaten jetzt einfach gefühlt 10m Sliden. WTF
    Greif Haken inklusive Bunny Hops. Jup macht bock. NICHT
    Generell Special Typen von Call of Duty abgeguckt. NAJA
    Panzer Per Dhl Bote vom Himmel. ALLES KLAR

    Damals hatte man Klassen nicht jeder konnte heilen oder c4 tragen, Waffen waren aufgeteilt und und und.

    Darum kein Battlefield mehr.

  8. Plastik Gitarre sagt:

    IchMagKonsolen
    nun ja wenn "damals" alles besser war (nicht so wirklich) dann sehe ich ein du solltest von 2042 die finger lassen.
    ich bin froh über neue gadgets abgefahren fahrzeuge und 126 spieler.
    ach ja und sliden ist nicht der weltuntergang außer man ist prinzipiell gegen eine neue ausrichtung?

  9. IchMagKonsolen sagt:

    Plastik Gitarre
    Wenn du statt Battlefield ein Warzone, Apex verschnitt spielen willst dann bitte.
    Du wirst sehen, dass sich dieses Battleflied anders spielen lässt als je zuvor und ja das ist schlecht in meinen Augen.

    Ich werde es auch spielen, der Hype und die Vorfreude ist allerdings mehr als verflogen.

    "nun ja wenn "damals" alles besser war (nicht so wirklich) "
    Gibt genug Spiele und andere Dinge die damals besser waren.
    Beispiel. Battlfeild Bad Company 2, bf3, bf4 > alles danach 2042 abwarten.

  10. Plastik Gitarre sagt:

    übrigens ist panzer vom himmel abzuwerfen schon erfolgreich getestet worden. nur mal so.

  11. Horkruks sagt:

    Also was ich auch nicht so geil finde ist der Haken.
    Das Sliden kann man auch ruhig runter patchen.
    Den Haken am besten ganz raus .

    Ansonsten fand ich die Beta richtig gut.
    ( Bis auf die vielen Bugs ).

    Ich freu mich auf die neuen und alten Maps.
    Battlefield brauchte vom Start bis hin zu guten Produkt immer nen halbes bis ganzes Jahr.
    Weil man dann auch auf die Spieler gehört hat.
    Für mich ist BF3 und BC2 das beste vom Besten.
    Abgesehen von BF 2 und Co.
    Wobei Bf 1943 auf Ps3 mir auch gut gefallen hat.
    Gerade das mit den Bomben abwerfen xD

  12. Pitbull Monster sagt:

    So ein Haken gab es aber auch in BF2 Special Forces.

  13. Plastik Gitarre sagt:

    der haken am haken ist..... der krieg in BF wurde schon immer zunehmend vertikal. man sollte sich in der nutzung von fluggeräten schulen und auf feindliche aktivitäten auf hohen gebäuden vorbereitet sein.
    und sind diese taktischen möglichkeiten verinnerlicht heißt für den feldwebel: WARRRRRRRR!!!!

  14. Pitbull Monster sagt:

    Ich zocke BF seit Bf1942 und was mich an BF seit BF1 stört ist, dass das Gameplay viel schneller geworden ist und bei 2042 ist es noch extrema geworden. Verstehe nicht wie einige Leute meinen, dass es sich so anfühlt wie BF4. In 2042 haben die Waffen im Vergleich zu BF3/4 kaum noch Rückstoß, ich vermute wegen dem Crossplay mit PC.

  15. Pitbull Monster sagt:

    Hab jetzt gerade eben mal wieder BF4 runtergeladen (1Gbit/s FTW!). Das Spiel spielt sich einfach tausend mal besser als alles was danach kam. Der Sound, das Gunplay, die Waffen, der Grafikstil, die Maps und die Atmosphäre sind einfach großartig.

  16. D.A.C sagt:

    Mir hat es gefallen. Freue mich drauf, auch wenn man nur hoffen kann das alle Probleme der Beta behoben sind oder zumindest die größten.

  17. Neox83 sagt:

    Ich verstehe die hater und jauler nicht die sagen, ja das mit den Klassen oder das setting oder die Maps gefallen mir nicht ...

    Ihr wisst schon das man mit dem Portal Modus sich quasi sein eigenes BF basteln kann oder?

    Wenn einen die modernen Spezialeinheiten oder wie auch oft gesagt der Greifhaken nicht gefallen, dann kann man das alles rausnehmen bzw anpassen.

    Am besten Mal bei YouTube das Video anschauen.

    Vielleicht hilft es euch ja.

    https://youtu.be/7og89MBEiKE

  18. devilish_p sagt:

    Pitbull Monster
    Ja stimmt, seit BF1 fehlt etwas....das fängt schon beim Waffenmenü an, da wurde die Logik von SW Battlefront übernommen.

    Ist vorbestellt und ich freue mich drauf....ob es aber an den Spielspaß von 3/4/BC oder auch 2142 (die Kämpfe auf den Titanen waren einfach legendär) ran kommt....ich bin gespannt.

  19. ResidentDiebels sagt:

    @ Neox83

    wenn ich schon das wort "hater" lese wird mir übel. Bitte spar dir diesen tiktok kiddie Jargon.

    Wer keine Kritik versteht, ist entweder ein beschränkter fanboy oder hat keine ahnung von der BF reihe.

    Schnelleres Gameplay, Waffen ohne rückstoß womit man aus der hüfte präzise kills macht, sliden bis zum Südpol, Operator, enterhaken etc. sind Kritikpunkte und kein Hate.

    Wenn ich all den mist wollen würde, würde ich CoD oder Fortnite spielen. Wieso kann man BF nicht lassen wie es ist? Ich brauche keine Neuausrichtung. Was kommt als Nächstes? BF Open World Life Simulator wo man mit dem Hund gassi gehen kann wie in GTA?

    Der Portal Modus ist auch eine gute Sache und für mich der einzige verbleibende Kaufgrund. Aber es ist kein Ersatz für den aktuellen Modus.

    Ein verbessertes BF3/BF4 mit mehr Zerstörung und Dynamischen Maps wie in BF3 hätte mir gereicht. Ich brauche keine Enterhaken um zu realisieren das es sich um ein neues BF handelt. Es reicht einfach die guten dinge behalten, zurückbringen und was fehlt zu verbessern.