Six Days in Fallujah: Release erfolgt deutlich später – Entwickler-Anzahl wird verdoppelt

Statt in diesem Jahr erscheint der Story-Shooter "Six Days in Fallujah" erst Ende 2022. Das gab der Publisher heute über die offizielle Webseite des Spiels bekannt.

Six Days in Fallujah: Release erfolgt deutlich später – Entwickler-Anzahl wird verdoppelt

"Six Days in Fallujah" erscheint nicht mehr in diesem Jahr.

Der kontroverse Ego-Shooter „Six Days in Fallujah“ sollte eigentlich noch in diesem Jahr veröffentlicht werden. Jetzt mussten die Verantwortlichen einräumen, dass für die Entwicklung deutlich mehr Zeit benötigt wird. Als Release-Zeitraum wird jetzt das vierte Quartal 2022 angegeben.

Mehr Leute, Kapital und Zeit benötigt

Peter Tamte, der CEO von Victura, erklärt die Verzögerung: „Es wurde klar, dass die Nachstellung dieser wahren Geschichten in hoher Qualität mehr Leute, Kapital und Zeit erfordern würde, als wir hatten.“

Um die Entwicklung anzukurbeln, wird das Entwicklerteam vergrößert. Tatsächlich soll die Anzahl der Mitarbeiter verdoppelt werden, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.

„Die Verdoppelung unseres Teams ist nur eine von vielen Maßnahmen, die wir ergreifen, um sicherzustellen, dass Six Days in Fallujah eine neue Art von taktischer und emotionaler Tiefe für Militär-Shooter bietet“, so der Geschäftsführer.

Im Spiel wird die Operation Phantom Fury behandelt. Amerikanische und irakische Soldaten starteten im Jahr 2004 eine Offensive gegen die Stadt Falludscha, in der sich eine Rebellenbewegung niedergelassen hatte. Laut der US-Army handelte es sich hier um den größten Häuserkampf seit dem Jahr 1968. Fast die gesamte Stadt wurde in Schutt und Asche gelegt: Nach der Schlacht waren mindestens 65 Prozent der Gebäude zerstört oder massiv beschädigt.

Related Posts

„Six Days in Fallujah“ wird für Konsolen und PC entwickelt. Genaue Plattformen wurden noch nicht genannt.

Quelle: Six Days in Fallujah

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Elden Ring

Entwickler bestätigen "New Game Plus"-Modus und die ungefähre Spielzeit

Uncharted Film

Tom Holland über "die härteste Actionszene", die er je gemacht habe

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

freedonnaad

freedonnaad

17. November 2021 um 21:18 Uhr