Resident Evil - Welcome to Raccoon City: Zwei Filmclips und Gameplay mit dem Chris-Darsteller

Zwei Clips geben euch einen Einblick in den bevorstehenden Horrorfilm "Resident Evil: Welcome to Raccoon City". Zudem wurde ein Gameplay-Video veröffentlicht, in dem Chris Redfields Darsteller Robbie Amell die ersten beiden Videospielableger antestet.

Resident Evil – Welcome to Raccoon City: Zwei Filmclips und Gameplay mit dem Chris-Darsteller

Claire und Leon sind in jeweils einem Clip zu sehen.

Der Kinostart von „Resident Evil: Welcome to Raccoon City“ rückt näher. Bevor ihr den Horrorstreifen ab Donnerstag auf der Leinwand sehen dürft, erhaltet ihr schon Mal einen kleinen Vorgeschmack: Zwei veröffentlichte Clips zeigen euch, was ihr vom Film erwarten könnt.

„Itchy Tasty“ und Lisa Trevor

Die erste Szene wird als „Itchy Tasty“ bezeichnet. Diese Worte stammen aus dem 1996 veröffentlichten Originalableger. Im Tagebuch des Wächters könnt ihr mehrere Einträge nachlesen, in denen er den Verwandlungsprozess des T-Virus beschreibt. Auf der letzten Seite steht in der deutschen Version lediglich „Juckt, lecker“.

Jedenfalls bekommt ihr in dem kurzen Clip Claire Redfield zu sehen, die eine Person im Regen bemerkt. Kurz darauf stößt sie auf einen Jungen, der sich unter einem Tisch versteckt. Auf die Frage, ob er Hilfe benötigt, antwortet er mit „du brauchst Hilfe“. Direkt im Anschluss wird Claire in Angst und Schrecken versetzt.

In der zweiten Szene wird Lisa Trevor in den Mittelpunkt gerückt. Dabei handelt es sich um eine furchtbar entstellte Kreatur, die den Machenschaften der Umbrella Corporation zum Opfer verfallen ist. Leon Scott Kennedy ist von ihrem Anblick sichtlich schockiert.

Related Posts

Darüber hinaus lud Sony Picture Entertainment ein weiteres Video hoch. Hier schaut ihr dabei zu, wie der Darsteller von Chris Redfield die Remakes der ersten beiden Ableger spielt. Auch Matt Bragg, ein Angestellter bei der Videoproduktionsfirma Rooster Teeth, daddelt ein wenig. Dabei schildern die beiden ihre Eindrücke von den zwei Horrorspielen.

Robbie Amell verspricht: „Jeder, der die Spiele schon einmal gespielt hat, wird völlig aus dem Häuschen sein!“

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

22. November 2021 um 18:49 Uhr
Rushfanatic

Rushfanatic

22. November 2021 um 20:59 Uhr
lllPaladinlll

lllPaladinlll

23. November 2021 um 00:03 Uhr
ConanShinishi

ConanShinishi

23. November 2021 um 02:19 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

23. November 2021 um 11:08 Uhr