Ghost of Tsushima: Arbeiten an der Verfilmung noch in einem frühen Stadium

Bekanntermaßen wird aktuell an einer Verfilmung des Samurai-Abenteuers "Ghost of Tsushima" gearbeitet. Wie Chad Stahelski in einem aktuellen Interview einräumte, befinden sich die Arbeiten an dem Film allerdings noch in einem frühen Stadium. Dementsprechend sollten wir auf absehbare Zeit nicht mit konkreten Details und Eindrücken rechnen.

Ghost of Tsushima: Arbeiten an der Verfilmung noch in einem frühen Stadium

"Ghost of Tsushima" nimmt Kurs auf die Welt der Filme.

Bereits im vergangenen Jahr wiesen die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment darauf hin, dass zukünftig verstärkt TV-Serien und Filme zu den beliebtesten PlayStation-Marken angeboten werden sollen.

Den Anfang macht die Verfilmung zu Naughty Dogs Action-Hit „Uncharted“, die ab dem 18. Februar 2022 in den hiesigen Kinos zu sehen sein wird. Darüber hinaus wurde im Frühjahr bekannt gegeben, dass an einem Film auf Basis des Samurai-Abenteuers „Ghost of Tsushima“ gearbeitet wird. Abgesehen von der Tatsache, dass die Verfilmung des Sucker Punch-Titels von Chad Stahelski („John Wick“) inszeniert wird, wurden bisher jedoch keine konkreten Details genannt.

Die Verantwortlichen möchten sich die nötige Zeit nehmen

Und dabei wird es wohl auch noch eine Weile bleiben. Wie Chad Stahelski in einem aktuellen Interview anmerkte, befinden sich die Arbeiten an der „Ghost of Tsushima“-Verfilmung nämlich noch ein einem recht frühen Stadium. Im weiteren Verlauf des Gesprächs versicherte der Director hinter dem Film zudem, dass man sich die nötige Zeit nehmen wird, um eine Verfilmung zu realisieren, die die Fans zufriedenstellen wird.

Weitere Meldungen zu Ghost of Tsushima:

„Sie wissen, wie Videospieladaptionen funktionieren können. Also nehmen wir uns Zeit und machen es richtig. Wir arbeiten sehr eng mit den Spieleentwicklern zusammen, um sicherzustellen, dass wir das Tolle daran festhalten“, so Stahelski, der „Ghost of Tsushima“ laut eigenen Angaben mehrfach durchgespielt und den Titel von Sucker Punch sehr genossen hat.

„Ghost of Tsushima“ erschien zunächst exklusiv für die PlayStation 4, ist mittlerweile aber auch in Form eines technisch aufpolierten Director’s Cut für die PlayStation 5 erhältlich.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

RikuValentine

RikuValentine

21. Dezember 2021 um 15:45 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

21. Dezember 2021 um 16:34 Uhr
DanteAlexDMC84

DanteAlexDMC84

22. Dezember 2021 um 14:19 Uhr