Dead Space Remake: Release in diesem Jahr vom Tisch?

Aktuellen Berichten zufolge sollten wir in diesem Jahr nicht mehr mit der Veröffentlichung des "Dead Space"-Remakes rechnen. Wie der für gewöhnlich gut informierte Gaming-Journalist und Insider Jeff Grubb in Erfahrung gebracht haben möchte, wird mittlerweile ein Release Anfang 2023 angepeilt.

Dead Space Remake: Release in diesem Jahr vom Tisch?

"Dead Space": Erscheint das Remake erst 2023?

Bekanntermaßen arbeiten die „Star Wars: Squadrons“-Macher von EA Motive derzeit an einem Remake des ursprünglich im Jahr 2008 veröffentlichten Survival-Horror-Klassikers „Dead Space“.

Auch wenn bisher weder Electronic Arts noch die Macher von EA Motive über einen möglichen Releasezeitraum sprachen, verdichteten sich zuletzt die Hinweise, dass das Remake zu „Dead Space“ im Herbst 2022 erscheinen könnte. Dies wollten zumindest verschiedene Insider in Erfahrung gebracht haben. Schenken wir aktuellen Berichten Glauben, dann ist der Release Ende 2022 intern allerdings vom Tisch.

Dies berichtet der als verlässliche Quelle geltende Gaming-Journalist und Industrie-Insider Jeff Grubb, der unter Berufung auf interne Quellen angibt, dass mittlerweile eine Veröffentlichung im ersten Quartal 2023 angepeilt wird.

Verschiebung nicht auf Probleme in der Entwicklung zurückzuführen

„Es kommt jetzt wahrscheinlich im Jahr 2023. Es ist nicht mehr für Oktober geplant, sondern sie zielen jetzt auf Anfang 2023 ab“, so Grubb, der ergänzte, dass die interne Verschiebung auf das Jahr 2023 nicht auf mögliche Probleme in der Entwicklung zurückzuführen ist.

„Die Gründe für [die Verzögerung] sind vielfältig, es gibt viele davon. Meistens wollen sie, dass das Spiel so gut wie möglich wird. Sie wollen sicherstellen, dass sie es nicht entgleisen lassen. Dies ist kein Hinweis darauf, dass das Spiel in Schwierigkeiten steckt.“

Weitere Meldungen zum Dead Space Remake:

Laut Grubb könnte der Erfolg des Remakes den Grundstein für weitere „Dead Space“-Produktionen legen. „Sie wollen sicherstellen, dass es sehr gut wird. Denn wenn es herauskommt und ein Erfolg wird, legt es den Grundstein für zukünftigen Erfolg. Ein Dead Space-Remake hat eine wirklich hohe Verkaufsobergrenze“, heißt es hierzu.

Von offizieller Seite wurden die Angaben von Grubb bisher nicht kommentiert oder gar bestätigt.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PS Plus Essential, Extra und Premium

Offizieller Leitfaden und vollständiges Lineup für Asien

Game Pass

Ehemaliger Xbox-Manager macht sich Sorgen um die Auswirkungen

Call of Duty Warzone 2

Gerüchte sprechen von Verhör-Mechanik und weiteren Neuerungen

PlayStation VR2

Showcase in Kürze? Insider berichtet von "Gerüchten"

PS4 & PS5

Sniper Elite 5 und mehr - Neuerscheinungen der Woche

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Stefan-SRB

Stefan-SRB

10. März 2022 um 19:20 Uhr
Snakeshit81

Snakeshit81

10. März 2022 um 19:22 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

10. März 2022 um 19:25 Uhr
OldMcDubel

OldMcDubel

10. März 2022 um 19:26 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

10. März 2022 um 19:30 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

10. März 2022 um 19:31 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

11. März 2022 um 05:30 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

11. März 2022 um 05:32 Uhr
Drakeline6

Drakeline6

11. März 2022 um 07:46 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

11. März 2022 um 07:57 Uhr
AgentJamie

AgentJamie

11. März 2022 um 09:06 Uhr
Sandraklaus

Sandraklaus

11. März 2022 um 10:03 Uhr
Crnstionnr1

Crnstionnr1

11. März 2022 um 20:20 Uhr