Fall Guys: PS5-Release, Free-to-Play-Umstellung und Stage-Builder angekündigt

"Fall Guys" wird in diesem Jahr in ein Free-to-Play-Modell umgestellt. Zugleich kommt es zur Veröffentlichung einer nativen PS5-Versionen. Auch Spieler auf den Xbox- und Switch-Konsolen müssen nicht länger außen verbleiben.

Fall Guys: PS5-Release, Free-to-Play-Umstellung und Stage-Builder angekündigt

„Fall Guys“ startet in eine neue Epoche. Nachdem der Titel bisher ganz klassisch gekauft werden musste, können interessierte Spieler dank der Umstellung auf das Free-2-Play-Modell bald kostenlos einteigen.

Die Umstellung auf das Free-2-Play-Modell erfolgt am 21. Juni 2022, wie Mediatonic bekanntgab. Das geht mit der Veröffentlichung einer nativen Version für die PS5 einher. Gleichzeitig wird die Zielgruppe erweitert. Denn am selben Tag wird „Fall Guys“ ebenfalls für Nintendo Switch, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen.

Mit 4K und 60 FPS

Auf den New-Gen-Konsolen soll das Spiel „schnellere Ladezeiten und andere Leistungsverbesserungen“ bieten. Zumindest für die Xbox-Konsolen wurden die Eckwerte bereits genannt. Auf der Xbox Series X wird „Fall Guys“ auf 60 FPS und 4K abzielen. Die gleiche Framerate soll auf der Xbox Series S geboten werden, allerdings mit einer Zielauflösung von 1440p. Besitzer der Last-Gen-Konsolen müssen sich mit 1080p und 30 FPS bzw. im Fall der Upgrade-Version mit 1080p und 60 FPS arrangieren.

Auch für PC-Spieler ergibt sich eine Neuerung. Denn Mediatonic hat angekündigt, dass „Fall Guys“ am 21. Juni 2022 Steam verlassen wird. Neue Spieler, die das Spiel herunterladen möchten, müssen es fortan über den Epic Games Store tun. Spieler, die „Fall Guys“ bereits über Steam bezogen haben, können auf der Plattform bleiben. Die Steam-Version des Spiels wird alle zukünftigen Updates, einschließlich neuer Saisons, Patches und Ähnlichem, erhalten.

Der Umzug in den Epic Store kommt nicht zufällig: Der „Fall Guys“-Entwickler Mediatonic wurde letztes Jahr von Epic Games übernommen. Und auch wenn das Studio damals sagte, dass das Spiel weiterhin auf Steam erhältlich sein wird, gab es kaum Zweifel daran, dass es früher oder später zu Änderungen kommen wird. Als Psyonix von Epic Games übernommen wurde, gab es bei „Rocket League“ ähnliche Entscheidungen.

Stage-Builder in Arbeit

Im Zuge des jüngsten Livestreams kam es zu einer weiteren Ankündigung. Demnach arbeiten die Entwickler an einem Karteneditor für „Fall Guys“. Viele Details dazu liegen nicht vor, aber einige kurze Ausschnitte im unten eingebundenen Video zeigen verschiedene Tools und Optionen.

Bauwillige Spieler werden in der Lage sein, an Dingen wie schwingenden Äxten, Blizzard-Lüfter, schwebenden Kanonen, dekorativen Objekten wie Luftschiffen, schwingenden Keulen und verschiedenen Parametern herumzubasteln. Sobald sie komplett fertiggestellt wurden, können die Herausforderungen der Community zur Verfügung gestellt werden.


Weitere Meldungen zu Fall Guys: 


Unklar ist momentan noch, wann der Stage Builder erscheinen soll. Mediatonic betonte lediglich, dass er sich derzeit in der Entwicklung befindet. Zusammen mit dem Free-to-Play-Start wird er offenbar nicht freigeschaltet.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

DarkSashMan92

DarkSashMan92

17. Mai 2022 um 09:58 Uhr