Dolmen: Release-Trailer und Testwertungen veröffentlicht

"Dolmen" hat für Konsolen und PC den hiesigen Handel erobert, was mit einem Launch-Trailer gefeiert wird. Und auch die ersten Testwertungen zum Third-Person-Action-Rollenspiel trafen ein. Lohnt der Kauf?

Dolmen: Release-Trailer und Testwertungen veröffentlicht

Prime Matter and Massive Work Studio erinnern mit einem Launch-Trailer an die Veröffentlichung von „Dolmen“ für Konsolen und PC. Das Third-Person-Action-Rollenspiel ist ab sofort in physischer und digitaler Version für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC erhältlich, wobei die Steam-Version heute ab 17 Uhr heruntergeladen werden kann.

Angesiedelt ist „Dolmen“ in einem Science-Fiction-Universum, in dem die Menschheit aufgrund fortschrittlicher Raumfahrttechnologie mehrere Sternensysteme kolonisiert hat. Im Spielverlauf gilt es, auf einem fernen Planeten ein Geheimnis über eine außerirdische Spezies, korrupte Unternehmen und unbekannte Dimensionen zu lüften.

Das sagen die Fachmedien

Doch lohnt der Kauf? Seit gestern werden die Testwertungen zu „Dolmen“ veröffentlicht. Eine klare Kaufempfehlung wurde damit aber nicht ausgesprochen.

Im Fall der PS5-Version kommt „Dolmen“ basierend auf momentan 20 Reviews auf einen Metascore von 61. Der PC-Version wurden sechs Tests zugeordnet, die zu einem Metascore von 55 führten.

Gamespew meint: „Was Sci-Fi-Souls-ähnliche Spiele angeht, so liegt Dolmen in Sachen Qualität irgendwo zwischen Hellpoint und The Surge. Es kann Souls-Fans eine lohnende Erfahrung bieten, bleibt aber hinter der Messlatte zurück, die von den Schöpfern des Genres gesetzt wurde.“

WCCFTECH: „Dolmen innoviert das Souls-ähnliche Genre mit der Art und Weise, wie es mit Energie und Fernkampf umgeht, aber es fehlt eine klare Vision dessen, was diese Spiele über einige interessante Mechaniken hinaus unterhaltsam macht.“

Noch skeptischer ist PlayStation Universe: „Dolmen versucht, der Soulsborne-Formel einige potenziell gute Ideen hinzuzufügen. Leider verfehlt es in wichtigen Bereichen viel zu oft das Ziel, als dass es die Mühe wert wäre, die man braucht, um es zu spielen. Die großartige Ästhetik der Levels und das Feinddesign werden durch viel zu mangelhafte Kämpfe vergeudet.“

Auch PLAY3.DE hat „Dolmen“ einem Test unterzogen. Darin kam Olaf zu dem Schluss: „Dolmen hat – abseits einiger größerer Baustellen – ein großes Problem: Elden Ring. Im Vergleich zu FromSoftwares Abenteuer wirkt der Science-Fiction-Ausflug nach Revion Prime klein, unspektakulär und bisweilen auch unsauber.“

Testwertungen der PS5-Version von Dolmen basierend auf Metacritic in der Übersicht: 

  • The Enemy – 80
  • Screen Rant – 80
  • Hey Poor Player – 80
  • Hobby Consolas – 75
  • GameGrin – 75
  • GamersRD – 75
  • Vandal – 70
  • PSX Brasil – 65
  • PLAY3.DE – 65
  • Spezio Games – 64
  • Game Spew – 60
  • IGN France – 60
  • MeyPlayStation – 55
  • WCCFTECH – 52
  • Eurogamer Italien – 50
  • God is a Geek – 50
  • Gaming Nexus – 49
  • PSU – 45
  • IGN Spanien – 40

Falls ihr „Dolmen“ dennoch eine Chance geben möchtet: Bei Amazon bekommt ihr die PS5-Version schon für 39,99 Euro. Auch die PS4-Fassung ist für diesen Preis zuhaben. Nachfolgend seht ihr den erwähnten Launch-Trailer:

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

PlayStation VR2

Kabel des PS5-Headsets austauschbar?

Battlefield 2042

Nachfolger offenbar wieder mit einer Singleplayer-Kampagne

Meinung

Medal of Honor - Wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt für ein Comeback?

Silent Hill

Geleakter Teaser Trailer verrät vermeintlichen Enthüllungstermin - Gerücht

Meinung

„Stranger Things“ braucht endlich ein AAA-Game!

Mehr Top-Artikel

Kommentare

xOnexTruthx

xOnexTruthx

20. Mai 2022 um 11:32 Uhr
jorgus666

jorgus666

20. Mai 2022 um 13:01 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

20. Mai 2022 um 13:26 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

20. Mai 2022 um 13:55 Uhr
Das_Krokodil

Das_Krokodil

20. Mai 2022 um 19:55 Uhr
Icebreaker38

Icebreaker38

20. Mai 2022 um 20:26 Uhr